ute`s Fotoblog

Beiträge mit Schlagwort “Weihnachten

Weihnachten in Böhmen – Dresden – Erzgebirge

Zwar liege ich meist immer noch im Bett aber die Weihnachts-Reisebilder sollten ja auch nicht erst zu Ostern erscheinen.

Also hier eine Auswahl der Bilder. Ich hoffe, ihr haltet bis zum Schluss durch 🙂

Mit Zwischenhalt an der Göltzschtalbrücke ging die Fahrt nach Usti nad Labem (Aussig) ins Hotel Vetruse.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Hotel ist sehr schön hoch am Berg gelegen mit einem schönen Blick auf die Stadt

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Am zweiten Tag kleiner Ausflug nach Litomerice (Leimeritz)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Am ersten Weihnachtsfeiertag ging die Fahrt dann nach Dresden.

Die Frauenkirche habe ich das letzte Mal im Wiederaufbau gesehen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Natürlich habe ich die „altbekannten“ Bilder von der Stadt gemacht, aber damit möchte ich euch jetzt nicht langweilen, zumal das Wetter bis dahin auch nicht fototauglich war.

Leider reichte die Zeit nicht, um das Cafe aufzusuchen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Pünklich zum Abschied aus Dresden kam plötzlich die Sonne raus

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Da mussten wir aber leider schon wieder zum Bus. Die Fahrt ging weiter nach Seiffen im Erzgebirge.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Diesen Schwibbogen habe ich mir als Reiseandenken mitgebracht.

Schwippbogen

Heimfahrt dann über Marienbad und plötzlich hat das Wetter auch mitgespielt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Jetzt schalte ich meinen Schwippbogen ein und lege mich wieder hin 🙂

Advertisements

Ein frohes Fest für euch alle

Viele liebe Weihnachtswünsche erreichen mich über die befreundeten blogs. So möchte ich mich auf diesem Wege dafür herzlich bedanken und auch euch allen ein

              friedliches und frohes Weihnachtsfest

wünschen.

Frohe Weihnachten


Weihnachtsdeko

 

 

 

Ein kleiner Gruß zum 2. Advent

 

Adventszug-klein

Pyramide-klein

Wichtel-klein

Winterfiguren-klein

Nikolaus-klein

Engel-klein


Frohe Weihnachten euch allen

All meinen Blogfreunden wünsche ich ein frohes und friedliches Weihnachtsfest.

Danke für die vielen lieben Grüße per email und auf den Blogs.

Weihn.Grüße


Weihnachtsdeko

Da es ununterbrochen schneit und das für den Fotoapparat ja nicht gerade „gesund“ ist, bleibe ich zu Hause. Hier habe ich mal einen Teil meiner Weihnachtsdeko aufgenommen und hoffe, ihr habt Spaß daran

Püppchen
Püppchen

Elche
Elche

Zwerge
Zwerge

Auf den nächsten beiden Bildern sind mitgebrachte Figuren aus den USA, Sammy,  schau mal 🙂

Schneemann-Lichter aus Florida
Schneemänner

Pilgrims und Schneemann und – frau 🙂
Pilgrims

Engelchen dürfen natürlich auch nicht fehlen
Engel1

Engel

Jetzt wisst ihr, was alles so in der Adventszeit bei mir rumsteht 🙂


Ein schönes Weihnachtsfest

All meinen lieben Besuchern wünsche ich

ein frohes und friedliches Weihnachtsfest.


Frohe Weihnachten

An der Strassenecke

An der Strassenecke, in der Häuser Gedränge,
in der Grossstadt wogender Menschenmenge,
inmitten von Wagen, Karren, Karossen
ist heimlich ein Märchenwald entsprossen,
von leisem Glockenklingen durchhallt:
von Weihnachtsbäumen ein Tannenwald.

Da hält ein Wagen, ein Diener steigt aus
und nimmt den grössten Baum mit nach Haus.
Ein Mütterchen kommt, und prüft und wegt,
bis endlich den rechten sie heimwärts trägt.
Verloren zur Seite ein Stämmchen stand,
das fasste des Werkmanns ruhige Hand.
So sah ich einen Baum nach dem andern
in Schloss und Haus und Hütte wandern,
und schimmernd zog mit jedem Baum
ein duftiger, glänzender Märchentraum. –

Frohschaukelnd auf der Zweige Spitzen
schneeweissgeflügelte Englein sitzen.
Die einen spielen auf Zinken und Flöten,
die andern blasen die kleinen Trompeten,
die wiegen Puppen, die tragen Konfekt,
die haben Bleisoldaten versteckt,
die schieben Puppentheaterkulissen,
die werfen sich mit goldenen Nüssen,
und ganz zuhöchst, in der Hand einen Kringel,
steht triumphierend ein pausbackiger Schlingel.

Da tönt ein Singen, ein Weihnachtsreigen –
verschwunden sind alle zwischen den Zweigen.
Am Tannenbaum hängt, was in Händen sie trugen.
Ein Jubelschrei schallt; und von unten lugen
mit Äuglein, hell wie Weihnachtslichter,
glückselig lachende Kindergesichter.

(Jakob Loewenberg 1856-1929)