ute`s Fotoblog

Beiträge mit Schlagwort “Wanderung

Schneespaziergang

Leider mal wieder ohne Sonne. Es hat zwar jetzt genug Schnee, aber der Himmel war gestern wieder grau in grau. Immerhin sind wir ca. 1 1/2 Std. „gespandert“ – das ist mein Gehstil, im Tempo zwischen Spaziergang und Wanderung, also Spanderung 🙂

Von dort unten kommen wir

Spazierweg1-klein

Die Skifahrer genießen den ersten Schnee

Skihang-klein

Dieser freundliche Herr hat uns am Wegesrand begrüßt

Schneemann1-klein

Ganz kurz war mal die Sonne zu sehen

Schneebaum2-klein

Im Harprechtshaus gabs dann nach halber Strecke Kaffee und Kuchen. So eine Station muss bei meinen Rundgängen unbedingt dabei sein. Man braucht ja schließlich ein Ziel 🙂

Harprechtshaus-klein

Auf dem Rückweg durch ein kleines Dorf sahen wir diese Tür und das Fenster. Die Farbe tat richtig gut.

Türe-klein

Fenster-klein

Der Waldweg führte uns dann zurück zum Auto

Waldweg-klein

Werbeanzeigen

Im Lonetal

Geschichtsträchtig und landschaftlich wunderschön ist das Lonetal. Wir haben uns eine der hübschesten Ecken dort ausgesucht und sind zum Fohlenhaus gewandert. Nein, das ist kein Gestüt, das ist eine Felsformation 🙂
Ein wunderschönes Tal, wie gemacht, um einfach die Natur zu genießen und auf einer der zahlreichen Bänke mal so zwischendurch so richtig zu entspannen.

Das Fohlenhaus

Es ist schon ein seltsames Gefühl, wenn man sich vorstellt, dass hier vor Millionen Jahren mal Menschen gewohnt haben

Aber zurück in die Gegenwart und die schöne Natur

Nach einer kleinen Rast gehts zurück zum Wanderparkplatz

 


Auf der Landebahn

….oder Startbahn, wie ihr wollt. Wir haben hier einen kleinen Flugplatz, auf dem in dieser Jahreszeit wenig Betrieb ist. Also führte am Wochenende unsere Rundwanderung über die Landebahn und dann zurück durch den Wald.

Die Strecke liegt noch vor uns

Nun sind wir schon an der Schwelle

Die Flugplatzgebäude kommen in Sicht

Zurück geht`s auf einem wunderschönen Waldweg

Dort entdeckte ich diesen Monster-Baumpilz

Betrachten wir ihn uns mal etwas näher

Noch ein Blick auf einen mit Misteln „verzierten“ Baum

Für Ortskundige: Die Wanderung dauerte etwas 1 1/2 Std. und führte von der Skihütte über den Flugplatz. Dann durch den Wald parallel der Landebahn wieder zurück zur Skihütte, in der wir dann zu Kaffee und Kuchen einkehrten 🙂

Undergefootet habe ich auch noch


Immer noch Sonnenschein

Die Herbstspaziergänge hören nicht auf, es sind Tage voll Sonnenschein.Da muss Frau einfach raus in die Natur. Also nochmals ein paar sonnig herbstliche Bilder.

Der kleine schwarze Punkt in der oberen Bildhälfte ist kein Schmutz, sondern ein Gleitschirm 🙂

Der Stein war so interessant, dass ich ihn auch nochmals etwas näher zeige

So blau ist der Himmel schon seit Tagen

Die Äpfel trotzen wohl jedem Frost. Ich muss doch mal schauen, ob die im Dezember auch noch hängen.

Und jetzt noch zwei Gesellen, die wie wir die wärmende Sonne genießen

Wieder einmal möchte ich euch daran erinnern, dass die Bilder mit dem Anklicken schärfer werden.


Wanderung Schillerstein-Gleißenburg

Letzten Samstag haben wir das schöne Wetter nochmals ausgenutzt.

Von Blaubeuren aus gibt es viele Wanderwege hinauf auf die Höhe. Wir haben den Weg zum Schillerstein und weiter zur Gaststätte Gleißenburg gewählt. 20 Minuten waren auf dem Schild am Ortsende angegeben. Es ging zwar ständig durch den Wald; aber bei der Hitze und meiner Kondition *schnauf* haben wir dann doch 40 Minuten gebraucht. Unterwegs gabs noch einen Abstecher zum Schillerstein mit schönem Blick ins Tal. Zwischendurch fragte ich meine Weggenossen schnaufend, ob sie sicher sind, dass wir irgendwann aus dem Wald „herausfallen“ und dort auch ein Lokal ist 🙂  Oben angekommen war ich dann doch stolz, dass ich es geschafft hatte. Viel habe ich nicht fotografiert, ich war mit mir selbst beschäftigt.

Der Schillerstein

Blick ins Blautal Richtung Ulm

Weiter gehts

Immer wieder faszinieren, wie sich die Bäume mit ihren Wurzeln im Fels festkrallen

Oben angekommen haben wir es uns in der Gartenwirtschaft unter Apfelbäumen gemütlich gemacht.

Die Inhaber des Gasthofes betreiben eine Alpakazucht. Es war so schön, diesen hübschen Tieren mit ihrem Nachwuchs zuzuschauen. Ein paar Bilder davon dann im nächsten Beitrag.


Albspaziergang

Bilder, die ich von einer zweistündigen Wanderung mitgebracht habe

Der Weg ist das Ziel

Fest verwurzelt?

Blick ins Tal

Futterstelle

Ich hoffe, es hat euch gefallen 🙂


Frühlingswanderung

Am letzten Samstag, als es noch Frühling war, habe ich mit zwei Freundinnen eine kleine Wanderung gemacht. Ein paar Bilder möchte ich euch zeigen, zur Erinnerung an das herrliche sonnenreiche Wochenende.

Schloss Filseck

klick mich

Das Schloss hat ein gutes Restaurant und eine ganz besondere Toilette 🙂

klick mich

Nun noch ein paar Eindrücke von der etwa einstündigen Wanderung

klick mich

klick mich

klick mich

klick mich

klick mich