ute`s Fotoblog

Beiträge mit Schlagwort “Waldweg

Rund um die Waldgaststätte zum Schillerstein

Für Ortskundige: Oberhalb von Blaubeuren liegt die Waldgaststätte Schillerstein. Man kann von Blaubeuren aus hochwandern oder auch mit dem Auto hochfahren. Diesmal haben wir uns für das Auto entschieden und sind dort oben eine Stunde spazieren gegangen. Es war nur die kleine Kamera dabei. Also ein paar „kleine“ Eindrücke von dort oben.

Spaziergang durch den Wald

Waldweg

Wie lange die wohl brauchen, bis sie den Wipfel erreicht haben?

Schnecken

Die Hütte, die wir uns zum Ziel genommen hatte, ist leider abgebrannt. Kann noch nicht lange her sein, der Brandgeruch hing noch in der Luft

Niedergebrannt

Ein schöner Blick hinunter nach Blaubeuren

Blaubeuren1

Zurück an der Gaststätte. Dort leben Alpakas, Ziegen und Eselchen.

Die Alpakas sind immer wieder ein hübscher Anblick

Alpaka2

Alpaka3

Alpaka1

Mir schmeckt es hervorragend

Esel1

Ja, hier oben geht es uns gut.

Esel2

Auch wir haben es uns dann gut gehen lassen bei Kaffee und Kuchen.

Advertisements

Im Bärental

 

Nach dem Wolfstal kommt das Bärental 🙂 Bei warmem Sommerwetter geht man halt gerne im Wald spazieren.

Ganz in unserer Nähe haben wir eine wildromantische Ecke entdeckt, das Bärental

Durch einen Märchenwald geht es auf schmalen Pfaden und Treppen bergan

Bärental4-klein

Bärental2-klein

Weiter gehts auf dem Schlosspfad. Oben angekommen wissen wir auch, woher der Pfad seinen Namen hat. Hier stand früher mal ein Schloss.

Schlössle2-klein

Schlössle1-klein

Über diesen Pfad gehts langsam wieder bergab

Waldweg-klein

Die schönste Überraschung kam, als wir den Wald verlassen haben.

Ein herrlicher Ausblick ins Tal

Blick ins Tal-klein

Weiter gings auf einem schmalen Wiesenweg. Die Wiesen waren naturbelassen. Wundervolle Blumen, vor allem Glockenblumen säumten unseren Weg.

Hier ein paar Eindrücke

Blumenwiese1-klein

Blumenwiese2-klein

Blumen am Hang-klein

Glockenblume1-klein

Margeriten-klein

Käfer-klein

Und da kommt auch schon wieder unser Auto in Sicht.

Blick auf Parkplatz-klein

Alles in Allem eine Traum-Rundwanderung. Passend dazu gabs dann in Hütten im Bären Kaffee und Kuchen.


Waldspaziergang

Tief im Wald hat es bei uns immer noch Schnee. Hier ein paar Impressionen vom Spaziergang am letzten Wochenende.

Stein oder Baum?

Ein totes Stück Baum, aber rundherum mit Pilzen bewachsen


Auf der Landebahn

….oder Startbahn, wie ihr wollt. Wir haben hier einen kleinen Flugplatz, auf dem in dieser Jahreszeit wenig Betrieb ist. Also führte am Wochenende unsere Rundwanderung über die Landebahn und dann zurück durch den Wald.

Die Strecke liegt noch vor uns

Nun sind wir schon an der Schwelle

Die Flugplatzgebäude kommen in Sicht

Zurück geht`s auf einem wunderschönen Waldweg

Dort entdeckte ich diesen Monster-Baumpilz

Betrachten wir ihn uns mal etwas näher

Noch ein Blick auf einen mit Misteln „verzierten“ Baum

Für Ortskundige: Die Wanderung dauerte etwas 1 1/2 Std. und führte von der Skihütte über den Flugplatz. Dann durch den Wald parallel der Landebahn wieder zurück zur Skihütte, in der wir dann zu Kaffee und Kuchen einkehrten 🙂

Undergefootet habe ich auch noch


Die Burg Teck

Leider ist der schöne Spätsommer jetzt auch hier zu Ende

Bleibt also nur ein Rückblick auf die letzten Wanderungen an den schönen Herbsttagen. Eine davon führte uns vor ca. einer Woche auf die Burg Teck.

Der Waldweg geht sehr steil nach oben und man  braucht gutes Schuhwerk. Gehzeit ist allerdings nicht so schlimm, es sind so ca. 25-30 Minuten.

Leider kann man die Steilheit auf dem Bild nicht erkennen.

Eine underfoot vom Waldweg. Hier sieht man schon eher, wie wurzelreich und steinig der Weg war.

Die Bank zum Durchatmen auf halber Höhe kam uns sehr gelegen.

geschafft

Im Burggarten

Zur Belohnung gabs eine herrliche Aussicht

Die Burg Teck als Gesamtbild habe ich leider nicht. Diejenigen, die die Autobahn Stuttgart-München kennen, haben die Burg vielleicht kurz vor dem Albaufstieg rechts liegen sehen.


mal wieder underfoot

Das „underfooten“ macht zwischendurch immer mal wieder Spaß 🙂

Gerade heute finde ich sie besonders passend zu Wortis Geburtstag, war er doch einer der Ersten, der diese Bilder zeigte.

Warum nicht mal ein Kleider- oder Taschenständer? 🙂


Der Weg ist das Ziel

Ganz gegen meine Gewohnheit werde ich heute mal zwei Artikel einsetzen. Die Bilder sind in beiden Artikeln von meiner gestrigen Wanderung.

Hier erst mal die Alblandschaft rund um meinen Wohnort, also alles bequem zu Fuß zu erreichen.