ute`s Fotoblog

Beiträge mit Schlagwort “Schloss

Am Walensee und in Liechtenstein

Gestern haben wir eine Bus-Tagestour in die Schweiz gemacht.

Leider begleitete uns anfangs ein ziemlich schlechtes Wetter. Bei Ankunft in Walenstein am Walensee hat es noch geregnet.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Als wir dann auf dem Schiff waren hat es langsam aufgehört. Die Überfahrt nach Quinten hat trotzdem Spaß gemacht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Rechts kommt Quinten in Sicht. Den kleinen Ort kann man nur per Schiff oder durch eine Wanderung erreichen.

Angekommen und auch der Himmel sieht freundlicher aus.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Durch einen wunderschönen Weinrebengang gehen wir in unser Mittagsrestaurant, direkt am See.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Restaurant

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der herrliche Biergarten war leider noch zu nass.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nach einem guten Essen (mit den üblichen Schweizer Preisen 🙂 )  haben wir ein wenig Freizeit und gehen am See entlang spazieren.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Bewohner dieses kaum zu sehenden Häuschens war schlau. Er hat sich einen Schrägaufzug gebaut.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ein noch nasses Blümchen muss natürlich auch ins Bild

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hier ist schon fast ein südliches Klima, selbst Feigenbäume wachsen und tragen bereits Früchte. Habe ich leider nicht aufgenommen. Dafür aber diese Kakteen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Noch zwei Bilder von dem hübschen Wanderweg

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dann geht es mit dem Schiff zurück nach Walenstein.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

In Vaduz/Liechtenstein gabs dann noch eine kurze Rundfahrt mit dem Bähnle. Für mich ideal – eine „sitzende“ Stadtführung 🙂

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Blick auf das Fürstenschloss und Vaduz

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das „Rote Haus“

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mit einem Blick auf das Schloss endet meine Bilderreise.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das waren heute etwas mehr Aufnahmen. Dafür kommt aber sicher mein nächster Beitrag erst in ein paar Wochen 🙂

 

Advertisements

Ein Tag in Heidelberg

Mit der Bahn haben wir (4 Mädels) gestern Heidelberg besucht. Leider war das Wetter mal wieder nicht sehr berühmt. Immerhin hat es aufgehört zu regnen und zwischendurch  kam sogar die Sonne ab und zu mal raus.

Bei unserer Ankunft am Bahnhof sind mir die vielen Fahrräder aufgefallen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mit dem Bus gings weiter Richtung Schloss.

Unterwegs ist mir diese futuristische Figur aufgefallen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hier unser Ziel

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hoch zum Schloss gings mit der Seilbahn.

Kaum zu glauben, kein Mensch am Eingang

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Oben angekommen machen wir einen kleinen Rundgang.

Die Bilder zeige ich jetzt einfach ohne Kommentar

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schön, wie sich auch hier die Natur in den kleinsten Mauerritzen durchsetzt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Von dort oben hat man einen wunderschönen Blick auf Heidelberg

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zurück in die Stadt gings dann wieder mit der Seilbahn.

Ein kleiner Spaziergang am Necker musste natürlich auch sein.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auf der Brücke

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Noch ein kleiner Bummel durch Heidelbergs Gassen und dann war es auch schon wieder Zeit für die Heimfahrt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dieses hübsche Städtchen möchte ich gerne im Sommer nochmals besuchen.

 


Weihnachtsurlaub am Wörthersee

Wenn man an den Feiertagen alleine ist, dann bietet sich auch mal eine Busreise an.

Am 23.12. wurden wir direkt vor der Haustüre abgeholt. Diesen Abholdienst muss man natürlich bezahlen. Es ist aber so ein ideales Angebot, dass ich das immer wieder machen würde. Keine Wettersorgen, keine Parkplatzsorgen und ein Taxi wäre um einiges teurer.

Erste Rast unterwegs. Das Wetter war traumhaft schön.

Bei strahlendem Sonnenschein sind wir am nächsten Tag dann auch in Velden losgefahren und landeten in Klagenfurt im Nebel.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

So gibts leider nur ein paar Momentaufnahmen von hübschen Hinterhöfen und vom Kaufhaus 🙂

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

In dem kleinen Park sah es trotz oder gerade wegen des Wetters sehr idyllisch aus

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kurz bevor der Bus wieder abfuhr wurde es etwas heller, so dass ich wenigstens das Theater noch aufnehmen konnte.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wir fuhren dann weiter nach Maria Wörth. Leider hatten wir auch dort Nebel.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

In Velden gabs wohl den ganzen Tag Sonnenschein, wie man hier sehen kann.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nun zum Abschluss noch zwei Aufnahmen aus Velden, die ich am nächsten Tag gemacht habe.

Hier das berühmte „Schloss am Wörthersee“

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ein Adventskranz im See, der bei Vollmond ganz besonders hübsch aussah

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bilder von einem Tagesausflug nach Slowenien zeige ich euch dann im nächsten Beitrag.

 


In Bad Rappenau

Dieser „Rappe“ ist wohl das Wahrzeichen der Stadt

Pferd

Wir parkten zufällig an diesem herrlichen Wasserschloss aus dem frühen 17. Jahrhundert. Falls es jemanden interessiert Wasserschloss Bad Rappenau“>

Wasserschloss

Die Spiegelung im Wasser hat mir gut gefallen
Schlossspiegelung

Ein paar Schnappschüsse vom Schlosspark

Wasserschlosspark

Taube

Skulptur

Sieht das nicht aus wie ein Sonnenschirm?

Pflanzenschirm

Nun noch ein paar Eindrücke vom Kurpark  bzw. Salinenpark

Das Gradierwerk

Gradierwerk

Noch einmal aus der Nähe

Gradierwerk1

und nun ganz nah 🙂

Gradierwerk2

Vorbei am Schloss

Schloss

endet unser Rundgang im Schlosscafe

Schlosscafe


Bummel durch Öttingen

Nun also ein Bummel durch das hübsche kleine Städtchen Öttingen

Öttingen1

An und in der Kirche

Öttingen5

Öttingen17

Öttingen19

Öttingen18

Im Schlosshof

Öttingen14

Den Brunnen habe ich mir natürlich näher angeschaut

Öttingen15

Öttingen16

Diese Figur fand ich auch im Schlosshof an einem kleinen Wasserbecken

Öttingen23

Noch eine hübsche Madonna an einem Haus

Öttingen10

Dann gings zurück durch den Schlosspark zum Auto

Öttingen21

Öttingen22

Öttingen20


Auf dem Schloss in Füssen

Das Schloss selbst kann man leider nicht mehr besichtigen. Das Finanzamt hat dort seinen Sitz 🙂

Aber ein paar Eindrücke vom Innenhof und wieder die Lüftlmalerei habe ich mitgebracht

Hier erst noch mal eine Sicht auf das Schloss von unten

Schloss von unten2-klein

Schloss von unten1-klein

Schloss1-klein

Die Lüftlmalerei im Innenhof

Schloss3-klein

Schloss4-klein

und schon gehts wieder hinab ins Tal

Schloss5 mit Berg-klein

Auf dem Rückweg sahen wir diese drei Kreuze auf der anderen Bergseite. Sie sind ganz im Hintergrund, ein wenig schlecht zu sehen. Leider kann ich nicht sagen, welche Bedeutung sie haben

Blick auf drei Kreuze-klein

Noch einmal etwas näher

Blick auf drei Kreuze1-klein

Zurück in der Stadt hat uns diese hübsche Damen begrüßt 🙂WeibmitText-klein

Das wars für heute. Im nächsten Beitrag wandern wir ein Stück von Füssen am Lech entlang


Landesgartenschau Sigmaringen V

Danke, dass ihr bis hierher durchgehalten habt. Dies ist jetzt die letzte Folge von Sigmaringen.

Zum Abschied nochmals ein Blick aufs Schloss

Blick aufs Schloss2-klein

Blick aufs Schloss3-klein

Noch ein schneller Besuch auf der Rosenschau

Rosendirndl-klein

Rosenschuhe-klein

Rose-klein

Rose1-klein

Rose2-klein

Dann verabschieden wir uns von Sigmaringen mit dem Blick auf eine hübsche Kapelle

Kapelle-klein