ute`s Fotoblog

Beiträge mit Schlagwort “Laichingen

Im Kletterwald

Kletterwald8

Neiiiiin, ich gehe nicht mehr auf die Bäume :-) Es ist auch interessant, von unten zuzuschauen.

Hier ein paar Eindrücke

Kletteerwald1

Kletterwald2

Kletterwald4

Kletterwald3

Kletterwald5

Kletterwald6

Kletterwald7

Kletterwald9

Kletterwald8

 

Kletterwald10

 

 


Sonne und Schnee

Heute scheint mal wieder die Sonne. Trotz Eiseskälte haben wir einen kleinen Spaziergang gemacht.

Den armen Mann haben die Schneeräumer fast zugeschüttet

Leinenweber

raus aus dem Städtchen

Laichingen

Hier wachsen die Bäumchen für das nächste Weihnachtsfest

Tannen

Rechts und links des Weges Schnee und nichts als Schnee :-)

Schnee

Man kann sehen, wie der Wind geblasen hat

Schnee1

Ein paar schöne Eiszapfengebilde sind uns auch begegnet

Eiszapfen1

Eiszapfen

Bäumchen und Pfosten haben winterliche Hüte auf

Hütchen klein

Hütchen1klein

Sogar das Vogelhäuschen hat sich mit einem Schneehut geschmückt

Vogelhaus

Vorbei an diesen bizarren Baumstämmen führt uns unser Weg zurück nach Hause in die warme Stube

Bäume klein

Weg


Loipen rund um die Skihütte in Laichingen

Heute unterbreche ich  mal kurz meinen Winterschlaf. Die Sonne kam raus und wir sind zur Skihütte gegangen. Diese wird im Winter vom Skiverein Laichingen samstags und sonntags jeweils nachmittags ab 14 Uhr bewirtschaftet. Rund um die Hütte gibt es wunderbar gespurte Loipen. Es war ein Genuss, endlich mal bei Sonnenschein spazieren zu gehen. Leider hatte ich nur meine kleine Kamera dabei, aber so schlecht sind die Bilder auch wieder nicht.

Die Laichinger Skihütte

S10

Auch die Langläufer haben das Wetter genossen

S1

S6

S7

Hier kann man gut sehen, dass wir eine Menge Schnee haben

S9

An diesem  “Weg” beginnt in etwa im Sommer die Landebahn unseres kleinen Flugplatzes

S4

Jetzt noch zwei Bilder von den Loipen

S5

S8

Mehr Motive gab es leider nicht. Bei Kaffee und selbst gebackenem Kuchen haben wir uns dann in der Skihütte noch aufgewärmt.


Kleiner Rundgang durch die Stadt

Das Wetter ist nach wie vor trübe. Aber getreu dem Motto “Gehe mit deinem Hund spazieren, auch wenn du keinen hast” habe ich  mich für eine halbe Stunde rausgewagt. Meine kleine Digi-Cam, die ich schon lange nicht mehr benutzt habe, durfte auch mal wieder an die frische Luft. Hier das halt dem Wetter entsprechende Ergebnis.

Traurig sitzt der Leinenweber am stillgelegten Brunnen

Brunnen

Ein Stück davon entfernt steht seine Frau mit dem Kind und wartet auf ihn

Frau mit Kind

Ein wenig trostlos auch die Straße mit den Schneeresten

Radstraße

Selbst dieses hübsche Wirtshausschild zeugt von vergangenen Zeiten, das Lokal gibt es schon lange nicht mehr.

Wirtshausschild

Die alten Scheunen aber halten sich tapfer und wehren sich gegen den Abriß

Fachwerkscheuer

Fachwerkscheuer1

Nehmen wir die nächste Straße und kehren um

Hirschstraße

Allerdings muss man aufpassen, es sind immer mal wieder Eisplatten auf dem Gehweg.

Eisplatte

Das Efeu hält sich tapfer

Efeu

und dieses “Tier” wartet wohl auch auf bessere Zeiten

Moosstamm

Letzte Schneereste auf den Dächern

Schneedach

Zuletzt noch ein paar warme Farben, die ich in Form von Glaskugeln in einem Vorgarten fand.

Glaskugel1-klein

Glaskugel-klein

Mehr gabs nicht an diesem trüben Sonntag. Hoffen wir auf besseres Wetter.

 


Winterspaziergang

Schneekopf

Ein klein wenig zu spät aber immerhin noch am 2. Weihnachtsfeiertag ist der Schnee doch noch gekommen. Sogar die Sonne war da. Also nichts wie raus zum ersten Schneespaziergang.

Unser Marktplatz

Marktplatz

Auch die Bänke haben weiße Sitzkissen bekommen

Bänke Marktplatz

Die Autos müssen auch zum ersten Mal vom Schnee befreit werden

Autos

Ein schöner weihnachtlicher Anblick bei blauem Himmel

Bäume Marktplatz

Alles hat weiße Häubchen auf

Schneefrüchte

Schneekopf

Die Sonne hat sich dann wieder hinter den Wolken versteckt und für heute Nacht ist noch mehr Schnee angesagt. Der Winterspaziergang hat gut getan.


Schornsteine, Schornsteine

Damit mein Blog nicht ganz einschläft zeige ich euch einfach mal ein paar Schornsteine :-) Auf dem Fotoforum foto-grafix hatte ich mich mit einem anderen Mitglied verabredet, Schornsteine zu fotografieren – einfach nur so aus Jux. Dabei habe ich festgestellt, dass es tatsächlich eine Menge verschiedener Kreationen davon gibt, findet ihr nicht auch?

 

S1-klein

S2-klein

S3-klein

S4-klein

S5-klein

S7-klein

S8-klein

S9-klein

S10-klein

S11-klein

S12-klein

S13-klein

S14-klein

 

Die Schornsteine sind vor ca. 14 Tagen aufgenommen, alle in meiner näheren Umgebung :-)

 

Leider bin ich immer noch nicht ganz gesund, so dass noch keine neuen Bilder entstanden sind. Aber es geht aufwärts und ich hoffe, im Laufe der neuen Woche mal wieder mit dem Fotoapparat rauszukommen.

 

 

 


Kleiner Rundgang durch Feldstetten

altes Fachwerkhaus

Feldstetten ist ein Ortsteil von Laichingen. Wenn wir dort eines unserer Stammcafes besuchen, dann machen wir zuerst mal einen kleinen Rundgang durch den Ort. (Alibi für den folgenden leckeren Kuchen :-) )

Hier warte ich allerdings noch in Laichingen auf meine Freundin

Ute in Schaufenster

Blick auf Feldstetten

Blick auf Ort

Obwohl halb verfallen ist dieses alte Haus mit dem Blumenschmuck davor doch irgendwie malerisch

altes Fachwerkhaus

Dieses Haus allerdings hat nichts Malerisches  mehr :-)

Hausruine

Überall auf unserem Rundgang begegneten uns Blümchen

Blumen vor Hauswand

Blick durch Tor

Selbst in dieser kleinen Ecke am Straßenrand wurden noch Blumen gesät.

Blumen an Straße

Kurz vor unserem Cafe sahen wir diese Idylle. Da hat wohl jemand die letzte Nacht durchgefeiert.

Sektflasche

Nun waren wir bereit für Kaffee und Kuchen und die Kamera wurde verstaut :-)

So ihr Lieben, jetzt gibts mal wieder eine kurze Blogpause. Zum Einen fehlt es mir an neuen Fotos und zum Anderen muss ich erst mal eine Erkältung pflegen.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 338 Followern an