ute`s Fotoblog

Beiträge mit Schlagwort “Füssen

Am Alatsee

So langsam beende ich meine Blogpause und bemühe mich, euch wieder regelmäßig zu besuchen.

Am 31. Juli war ich mit zwei Freundinnen mal wieder im Allgäu unterwegs. Natürlich habe ich auch Bilder mitgebracht:

Der Alatsee liegt ganz in der Nähe von Füssen, ist aber unter den Touristen wenig bekannt. Er liegt in etwa 800 m Höhe wunderschön zwischen Wald und Bergen. Wie mir gesagt wurde, hat der Fernsehkommissar Kluftinger dort ermittelt 🙂

Nun eine kleine Bildwanderung rund um den See

Rita und Helma am See-klein

See2-klein

See5-klein

See6-klein

Begeistert war ich von der Naturbelassenheit des Seeufers an vielen Stellen. Gräser, Seerosen und Schmetterlinge in großen Mengen. Leider haben die Schmetterlinge nicht stillgehalten 🙂

Seerosen-klein

Seerose-klein

Seegräser-klein

Knospe-klein

Dieses Tier lief uns über den Weg, ich nehme an, es war eine harmlose Blindschleiche

Ringelnatter-klein

In diesem kleinen Hotel direkt am See gabs dann am Nachmittag Kaffee und Kuchen

Seehotel1-klein

Noch ein Blick auf den See und natürlich darf ein Bänkle auch nicht fehlen 🙂

See9-klein

Bank am See-klein

Mit einer Gegenlichtaufnahme von diesem Märchensee verabschiede ich mich für heute.

See im Gegenlicht-klein

Advertisements

Am Forgensee

Von Füssen ist es nicht weit zum Forgensee.

In Waltenhofen haben wir geparkt und uns erst mal die Kirche angeschaut

Kirche Waltenhofen1-klein

Dann gings runter zum See

Forgensee1-klein

Forgensee7-klein

Ganz links am Bildrand sieht man Füssen und am rechten Rand das ist die Festspielhalle, in der „König Ludwig“ aufgeführt wurde.

Forgensee9-klein

Hier ist Füssen etwas besser zu erkennen

Forgensee4-klein

Kein See ohne meine Lieblingsaufnahme, ein Bänkle. Diesmal sind es sogar zwei.

Forgensee3-klein

Das war also unser Ausflug nach Füssen und zum Forgensee. Neuschwanstein haben wir nicht besucht, nachdem wir schon in Füssens Fußgängerzone dachen, wir seien in Japan 🙂


Spaziergang am Lech

Vom Schlosspark in Füssen gehts runter zum Lech. Der Fluss faszinierte mich mit seiner türkisblauen Farbe.

Na dann kommt mal mit  🙂

Taube-klein

Lech1-klein

Lech2-klein

Lech4-klein

Lech6-klein

Lech9-Brücke-klein

Lech8-Pfeiler-kleinLech5-Pfeiler-klein

Von diesem Wehr aus wird der Wasserstand im Forgensee geregelt. Im Winter ist der See ja total leer.

Lech10-Wehr-klein

Zum Forgensee gehen wir dann auch noch.


Auf dem Schloss in Füssen

Das Schloss selbst kann man leider nicht mehr besichtigen. Das Finanzamt hat dort seinen Sitz 🙂

Aber ein paar Eindrücke vom Innenhof und wieder die Lüftlmalerei habe ich mitgebracht

Hier erst noch mal eine Sicht auf das Schloss von unten

Schloss von unten2-klein

Schloss von unten1-klein

Schloss1-klein

Die Lüftlmalerei im Innenhof

Schloss3-klein

Schloss4-klein

und schon gehts wieder hinab ins Tal

Schloss5 mit Berg-klein

Auf dem Rückweg sahen wir diese drei Kreuze auf der anderen Bergseite. Sie sind ganz im Hintergrund, ein wenig schlecht zu sehen. Leider kann ich nicht sagen, welche Bedeutung sie haben

Blick auf drei Kreuze-klein

Noch einmal etwas näher

Blick auf drei Kreuze1-klein

Zurück in der Stadt hat uns diese hübsche Damen begrüßt 🙂WeibmitText-klein

Das wars für heute. Im nächsten Beitrag wandern wir ein Stück von Füssen am Lech entlang


In Füssen im Allgäu

Ein kleiner Bummel durch Füssen

Blick über Dächer auf Berge-klein

Wohl eines der bekanntesten Motive, die Apotheke mit der schönen Lüftlmalerei

Apotheke3-klein

Der Künstler hat irgendwo eine Maus in sein Gemälde „eingeschmuggelt“. Wir haben lange gesucht.

Hier eine Detailaufnahme, auf der die Maus schon zu sehen ist.

Apotheke-Maus2-klein

Da ist sie 🙂  Sieht doch richtig plastisch aus.

Apotheke-Maus1-klein

In der Kirche St.Mang

Kirche Füssen-klein

Eine herrliche Orgel

Kirche Füssen6-Orgel-klein

Diese beiden Figuren stehen rechts vor dem Altar. Ich habe sie auf einem Bild zusammengefasst. Ihre Bedeutung weiß ich leider nicht. Sie sehen schon eigenartig aus 🙂

Kirche Füssen-Figuren-klein

Nachdem wir uns im kühlen Kirchenraum ausgeruht haben gehen wir wieder raus und bummeln noch ein wenig durch die Stadt

Hier wohnt ganz bestimmt ein Künstler

Haus des Künstlers-klein

ein hübscher Brunnen

Brunnen-klein

Zufällig haben wir Frau Claudia Roth getroffen, die gerade in Füssen auf   Wahlreise war

claudia roth-klein

Jetzt wandern wir hinauf zum Schloss. Dies aber dann im nächsten Beitrag.

Hier verabschiede ich mich erst mal mit einem Blick durchs Schlosstor zurück auf die Kirche.

Blick auf Kirche-klein


Am Hopfensee

Auch mich hat es natürlich gestern nicht zu Hause gehalten. Mit einer Freundin bin ich über die Autobahn von Ulm nach Füssen gefahren. Zum Glück war wenig Verkehr und wir waren schnell am Ziel, dem Hopfensee. Der See ist ein einziges Naturparadies. Nur der kleine Kurort Hopfen ist dort angesiedelt. Die Gegend dort wird auch die Riviera des Allgäus genannt, es ist wirklich ein wunderschönes Fleckchen Erde. Wir sind dann rund um den See gewandert mit kleinen Pausen auf den überall vorhandenen Bänkchen und haben uns zum Schluss noch ein gutes Vesper gegönnt. Es war ein Traumtag.

Blick auf Hopfen am See

noch einmal Hopfen aus einer anderen Perspektive

auf unserer Rundwanderung

Rast am See

Hundchen hat auch Spaß im Wasser

Wenn ihr genau hinschaut, dann seht ihr im Hintergrund Schloss Neuschwanstein

Schloss Neuschwanstein

Mit einem herrlichen Blick auf die Berge haben wir hier unser wohlverdientes Vesper zu uns genommen.