ute`s Fotoblog

Beiträge mit Schlagwort “Burg Guttenberg

Neckarschifffahrt und Burg Guttenberg

Der vorläufig letzte Tagesausflug in diesem Jahr ging gestern nach Burg Guttenberg. Mit dem Bus nach Heilbronn und von dort aus 2 Stunden Fahrt auf dem Neckar nach Gundelsheim. Danach hinauf zur Burg Guttenberg. Dort Mittagessen und am Nachmittag eine Greifvogelvorführung. Ein Tag voller Eindrücke und trotzdem zwischendurch immer wieder Zeit zum Erholen und Entspannen.

Diesmal sind es ein wenig mehr Bilder geworden, ich hoffe, ihr verliert die Geduld nicht.

Los gings mit dem „Neckarbummler“ in Heilbronn

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schon dort an der Anlegestelle begeisterten mich die Spiegelungen im Wasser.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

zwei Schleusen mussten während der Fahrt bewältigt werden

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wir genossen entspannt den Blick aufs Ufer

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Anlegestelle in Gundelsheim lag mitten in den Weinbergen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auf Burg Guttenberg angekommen gabs erst mal Mittagessen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Diese nette mittelalterlich gestaltete Reservierung stand auf den Tischen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ein schöner Blick aus dem Restaurant

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gemütlicher Spaziergang nach dem Essen rund um die Burg

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

und noch ein schöner Blick hinunter ins Tal auf die Neckarschleife

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nun ein paar Worte zur Flugvogel-Vorführung:

Auf der Burg ist, wie wohl vielen bekannt, die Deutsche Greifenwarte

https://greifenwarte.burg-guttenberg.de/

Es wurde mir erlaubt, die Bilder hier zu zeigen mit der Bemerkung „Das ist doch Werbung für uns“. Vielen Dank dafür. Schade, dass viele andere Sehenswürdigkeiten das so nicht sehen und es immer noch viele Veröffentlichunsverbote gibt.

Leider sind mir die Aufnahmen während der Flugvorführung nicht so gelungen, wie ich das wollte. Die Tiere sind einfach zu schnell :-). Die folgenden Bilder habe ich dennoch nach Bearbeitung (Ausschnitte, Gegenlichtkorrektur usw.) noch gerettet.

Zuerst mal eine Originalaufnahme, damit ihr seht, wie schwierig das war. Hinterköpfe hätte ich allemal messerscharf hinbekommen 🙂

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nun lasse ich euch alleine mit den Vögeln

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich hoffe, ihr hattet ein wenig Freude an dem Bericht und habt bis zum Schluss „durchgehalten“.

 

 

 

Advertisements