ute`s Fotoblog

Beiträge mit Schlagwort “Baum

Mal wieder am Randecker Maar

Wieder mal habe ich einen meiner Lieblingsplätze besucht.

Von Frühling ist noch nicht viel zu sehen, aber der Ausblick ist immer wieder schön.

Ausblick-klein

Den Drachen, den ich schon mal gezeigt habe, gibts auch noch

Drachen-klein

Warten auf den Frühling

Baum-klein

Am Wegesrand

Pilz-klein

Die Schäfchen genießen die Sonne genau wie wir

Schäfchen-klein

Dort ist es wirklich immer wieder schön, auch wenn die Blümchen noch auf sich warten lassen.


Was mir so vor die Linse kam

Ein kleiner Spaziergang am Sonntag und ein Sammelsurium von Bildern.

Noch in der Stadt gings vorbei am Kriegerdenkmal

Denkmal

Auf der anderen Straßenseite werde ich daran erinnert, dass ich  eigentlich überhaupt nichts anzuziehen habe 🙂

Schaufensterpuppen

Raus aus der Stadt Richtung Tiefenhöhle.

Es herrscht Tauwetter

Tauwetter

Allerdings geht ein sehr stürmischer Wind.

Hier ein Blick auf die windzerzauste Landschaft

Landschaft

Landschaft1

Landschaft2

Die Bäume sind noch im Winterschlaf

Bäume

Ast

Da es keine weiteren Motive gab, habe ich noch ein paar A……….stlöcher fotografiert 🙂

Astloch

Astloch1

Astloch2

So, das wars, mehr habe ich unterwegs nicht gefunden.


Das Arboretum im Florianwald

Von Pfullingen aus ging unser Tagesausflug weiter nach Grafenberg.

Ein Ausflugsziel für Baumliebhaber ist das Arboretum im Florianwald

Auf schön gepflegten Wegen sind Bäume aus aller Herren Länder zu bewundern, auf Tafeln genau beschrieben. Dieses Kleinod ist selbst in unserer Gegend kaum bekannt. Werktags findet dort wohl auch niemand hin, wir waren die einzigen Besucher und konnten in aller Ruhe staunen und fotografieren.

Schon auf dem Weg zum eingezäunten Bereich begegneten uns diese Riesen

Arbo12

Diese Mammutbäume faszinieren mich

Arbo3

Arbo4

Das hier ist die Wurzel eines Urwelt-Mammutbaumes

Arbo6

Ein Haselnussbaum

Arbo14-Baumhasel

Eine wunderschöne Birke mit herrlich gleichmäßiger Struktur

Arbo15-Birke

Arbo16-Birke

Alles Bäume konnte und wollte ich natürlich nicht fotografieren.

Hier noch eine Küstentanne zum Abschluss des Baumrundganges

Arbo17-Küstentanne

Auf dem Weg fanden wir auch diesen Baumstamm, den ein Holzschnitzer, der mir nicht bekannt ist, gestaltet hat.

Arbo23-Schnitzbaum

Arbo21-Figur

Arbo22-Figur

Mit diesen beiden Pilzen (wobei ich nicht weiß, ob das gelbe überhaupt einer ist) verabschieden wir uns vom Arboretum.

Arbo13

Arbo10

Ein Besuch dieses Kleinods ist wirklich zu empfehlen.


Insel Mainau – Teil IV

Heute ein kleiner Rundgang durch die verschiedenen Anlagen

Der Insektengarten

Insektengarten mit Pavillon-klein

Mohnwiese1-klein

Der Kakteengarten

Kakteengarten-klein

Kaktusblüte-klein

Blick auf See (mit Kakteen)-klein

Einen eigenen Weinberg gibts auch

Turm im Weinberg-klein

und nun noch ein paar Bilder von herrlichen alten Bäumen

Baum (Stamm)-klein

Baum über Weg-klein

Baumstamm nach oben-klein

Das wars für heute. Im nächsten Beitrag habe ich wieder mal ein paar Blümchen.


Erster Winterspaziergang

Gestern bei eisigen Temperaturen aber herrlichem Sonnenschein machte ich meinen ersten Winterspaziergang hier im Ort. Hier meine ersten Schnee-Bilder.

Los gehts 🙂
Spiegel

Ortschaft im Schnee

Siedlung

Na das wird wohl eine Dachlawine

Baum und Haus

Hier dauert es nicht mehr lange, bis der Schnee abrutschtDachlawine

Nun ein paar „Baum-Impressionen“

Baum mit Fachwerk

Baum3-klein

Bäume

Baum

Stele mit Hut

Stele

Zurück über die Brücke nach Hause

Brücke

 


underfoot und overhead

Ausnahmsweise mal pünktlich zum Montag 🙂


Waldspaziergang

Tief im Wald hat es bei uns immer noch Schnee. Hier ein paar Impressionen vom Spaziergang am letzten Wochenende.

Stein oder Baum?

Ein totes Stück Baum, aber rundherum mit Pilzen bewachsen


Alles läuft

Vielen Dank, euer Daumendrücken hat geholfen. Die Umstellung ging problemlos. Telefon und Internet funktionieren. Nur meine WLAN-Verbindung über die FritzBox klappt  noch nicht. Da muss mir wohl ein Fachmann helfen. Jetzt hänge ich halt eine Weile am Kabel, das stört mich nicht, zumal die Internetverbindung fast noch schneller ist als bisher.

Das Forumstreffen am Pfingstsonntag verlief wunderbar harmonisch.Bilder davon kann ich leider nicht zeigen, weil überall Personen drauf sind. Also gibt es nur einen sehr alten Baum im Park und die kleine Bille, das Hundchen eines meiner Mitglieder.

Da ich morgen schon wieder unterwegs bin, komme ich erst am Donnerstag wieder zu einer Blogrunde. Bitte nicht böse sein.


Holz

Bei meinem heutigen Spaziergang durch den Wald habe das Auge meiner Kamera einfach nur mal auf Holz in verschiedenen Stadien gerichtet 🙂

klick mich

klick mich

klick mich

klick mich

klick mich

Das ist natürlich  nicht mehr im Wald, das stand in einem Vorgarten auf dem Heimweg 🙂


Biber-Bäume

klick mich

klick mich

Das Schwäbische Donaumoos ist ein Tier- und Pflanzenparadies. Auch der Biber darf sich darin ungestört bewegen. Noch nie habe ich so viele Bäume gesehen, die vom Biber „bearbeitet“ wurden. Selbst bei großen dicken Stämmen hat man das Gefühl, man braucht nur dagegen zu tippen und schon fallen sie um. Ein paar Aufnahmen von diesen „Biber-Bäumen“ habe ich euch mitgebracht.

klick mich

klick mich

klick mich

klick mich

klick mich


Albspaziergang

Bilder, die ich von einer zweistündigen Wanderung mitgebracht habe

Der Weg ist das Ziel

Fest verwurzelt?

Blick ins Tal

Futterstelle

Ich hoffe, es hat euch gefallen 🙂


Mein Lieblingsbaum

Heute habe ich mal wieder meinen Lieblingsbaum besucht. Dieses alte knorrige Gewächs gefällt mir einfach im Winter am Besten.

klick mich

klick mich

klick mich

klick mich


Schattenspiele

Endlich scheint mal die Sonne. Heute früh habe ich auf einem kleinen Spaziergang das herrliche Wetter genossen. Wie heißt es so schön, wo Sonne ist, ist auch Schatten. Das habe ich mal wörtlich genommen und mit der Kamera abgelichtet.


Fest verwurzelt

Die Wurzeln großer alter Bäume faszinieren mich immer wieder. Diese drei

Aufnahmen habe ich auf diversen Spaziergängen gesammelt.

klick mich

klick mich

klick mich


Die Natur setzt sich durch

Eine tote,  abgebrannte  Hausruine  mitten in der Innenstadt – ist es nicht interessant, wie schnell sich die Natur ihr Recht zurück holt?

klick mich

klick mich


Die Sonne scheint

Es gibt sie noch, die Sonne. Jetzt  m u s s   es Frühling werden.