ute`s Fotoblog

Schwäbische Alb

Lorettohof und Naturtheater Hayingen

Am Rande des großen Lautertales Richtung Zwiefalten liegt der Lorettohof. https://www.lorettozwiefalten.de/ueber-loretto/. Im Lautertal waren wir schon oft, haben aber nie diesen Hof besucht. Jetzt im Herbst ist es natürlich dort besonders schön.

Schon am Parkplatz besticht das bunte Laub. Ein schöner Kürbisstand ist dort ebenfalls aufgebaut.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auch Informationen über den Hof findet man am Parkplatz

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auf dem Weg zum Hof geht der Blick hinüber zum Bussen, dem „heiligen Berg Oberschwabens“

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Vorbei an Äpfel- und Birnbäumen kommen auch schon die Ziegen in Sicht

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Von der Gartenwirtschaft aus hat mein einen herrlichen Blick ins Umland

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Selbst die Spielgeräte auf dem Kinderspielplatz sind aus Naturmaterialien hergestellt

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Am Zaun des angrenzenden Bauerngartens blühen die letzten Stockrosen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mit einem köstlichen Holzofenbrot im Gepäck verlassen wir nach einer gemütlichen Kaffeepause dieses schöne Fleckchen Erde. Hier ist die Welt noch in Ordnung.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auf der Rückfahrt durchs Lautertal machen wir noch kurz Halt beim Naturtheater Hayingen. Die Theatersaison ist natürlich schon zu Ende. Aber auch jetzt lohnt sich noch ein kleiner Spaziergang durch die Anlage.

Auf dem Weg hinunter zum Theater begrüßen uns schöne Holzfiguren

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Theater ist bereits im „Winterschlaf“

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Aber hinter dem Theater entdecken wir eine Herde Schafe. Sieht das nicht aus wie eine Weihnachtskrippe?

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Tiere haben wohl freien Lauf quer durchs Theater. Erst jetzt sehe ich genauer, was da unter meinen Füßen liegt 🙂

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Also zurück ins Auto, Schuhe reinigen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Es war ein erlebnisreicher und wunderschöner Nachmittag gestern. Drum sind es auch mal wieder etwas mehr Bilder geworden.

Schön, wenn ihr bis hierher durchgehalten habt.

 

Advertisements

Herbst auf der Schwäbischen Alb

So langsam färben sich auch hier die Blätter. Ein paar Aufnahmen habe ich heute bei einem Spaziergang rund um die Laichinger Tiefenhöhle gemacht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Am Spielplatz bei der Höhle

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Blick  hinüber zum Höhlengasthaus

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Noch ein paar herbstliche Blätter aus der Nähe

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bis zum Ende der Herbstferien hat die Höhle noch geöffnet, dann wird sie für den Winter den Fledermäusen überlassen. Auch hier können die Fledermäuse „wohnen“,  ich  nehme aber an, die Tiere bevorzugen die Höhle.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 


Am Blautopf in Blaubeuren

Gestern haben wir einen kleinen Spaziergang zum Blautopf gemacht. Es wird langsam herbstlich.

An der Blau

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auf dem Weg zum Blautopf

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ein Teil des Sees hat seinem Namen alle Ehre gemacht. Hier ein paar Aufnahmen vom Blautopf. Die Bilder sind nicht bearbeitet.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zum Abschluss gabs eine Kaffeepause mit schönem Blick auf den See

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Was habe ich mitgebracht? Ein paar Bilder und einen kräftigen Muskelkater vom ungewohnten längeren Gehen. 🙂


Burg Hohengundelfingen

An einem so herrlichen Herbsttag wie gestern musste ich einfach einen Ausflug machen.

Die Burg Hohengundelfingen liegt über dem großen Lautertal. Die genaue Beschreibung könnt ihr hier lesen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Ausblick war einfch traumhaft

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mauerblümchen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auf dem Rückweg entdeckte ich noch diese Pilze

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auf einem schönen Waldweg gings dann gemütlich wieder zum Auto zurück.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Es war für mich zwar etwas anstrengend, aber ich möchte diesen herrlichen Herbstausflug nicht missen.


Herbst an den Bürgerseen bei Kirchheim/Teck

Zu diesen drei Seen zieht es uns immer mal wieder. Es gibt einen sog. Badesee, einen Anglersee sowie ein reines Biotop. Wenn man nicht gerade am Nachmittag zur Kaffeezeit dort spazieren geht, dann kann es vorkommen, dass man ganz alleine auf dem Weg ist.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Am Wegesrand (keine Weintrauben sondern Pilze 🙂 )

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Biotop völlig naturbelassen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der See im herbstlichen Glanz

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Nachkommen der überhaupt nicht scheuen Nilgänse sind bereits zu Teenagern herangewachsen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Noch einmal ein Blick auf den herbstlichen See

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Es war ein Spaziergang, der der Seele gut tut .


Kleiner Bummel in Blaubeuren

Zwei Freundinnen waren wandern rund um Blaubeuren. Da ich das leider nicht mehr kann habe ich die Zeit genutzt und einen kleinen Bummel durch das Städtchen gemacht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern ist wirklich  hübsch

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Noch ein Blick in die Kirche

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dann habe ich im Cafe auf meine beiden Damen gewartet

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Es gab eine Eismeringe, die man kaum mehr in den Cafes hier im Süden findet. Vor lauter Freude über diese Entdeckung habe ich vergessen, die köstliche Leckerei zu fotografieren.


Der Maibaum wird aufgestellt

Gestern wurde hier in der Stadt der Maibaum aufgestellt. Ein Ereignis, das ich mit der Kamera verfolgt habe.

Noch am Boden. Die Bänder werden geordnet.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Baum ist am Kran befestigt und bewegt sich langsam nach oben

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Kran wurde von einer netten Dame gesteuert. Sie hat mir genehmigt, die Bilder hier zu zeigen. Es hat mir sehr imponiert, dass eine Frau ein so schweres Gerät leicht und locker bewegt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

So, der Baum steht und wird mit der Feuerwehrleiter vom Kranhaken befreit

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Stamm muss noch genau eingepasst werden

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Jetzt kommt noch einmal die Feuerwehrleiter zum Einsatz. Die Zunftschilder werden am Stamm angebracht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Seit vielen Jahren lebe ich nun schon hier.  Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich gestern zum ersten Mal beim Aufstellen des Maibaums dabei war.