ute`s Fotoblog

Erster Ausflug mit dem Rollator


Das Wetter war so verlockend, zwar sehr kalt aber herrlicher Sonnenschein. Ich musste einfach raus. Auf gings mit meinem neuen „Auto“ zur Laichinger Tiefenhöhle. Fast eine dreiviertel Stunde habe ich gebraucht, bis ich am Ziel war, aber ich hatte keine Schmerzen und habe die frische Luft genossen. Sogar der Fotoapparat durfte mit. Gut gestärkt mit Kaffee und Kuchen habe ich auch den Heimweg wieder problemlos geschafft. Vermutlich habe ich morgen so Muskelkater, dass ich mich kaum bewegen kann. Warten wir es ab. Schön wars trotzdem.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Am Horizont kann man erkennen, dass im Tal (hier in Richtung Ulm) Nebel war.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Am Waldrand hält sich der Rauhreif hartnäckig.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

34 Antworten

  1. Ganz tolle Leistung. Schaffe ich nicht, da ich immer noch einen Ermüdungsbruch habe 😦
    Alles Gute für 2020, besonders Gesundheit. ❤

    Liken

    6. Januar 2020 um 16:56

  2. Georg Dahlhoff

    Das Gute am Rollator ist, dass man immer einen Sitzplatz dabei hat. Ich wünsche Dir noch viele schöne Ausflüge damit.

    Liken

    6. Januar 2020 um 17:38

    • Den Sitzplatz habe ich gar nicht gebraucht, aber es ist gut zu wissen, dass er da ist 🙂

      Liken

      6. Januar 2020 um 19:11

  3. Kunigunde

    Man gewöhnt sich und kann so noch schöne Spaziergänge machen.

    Liken

    6. Januar 2020 um 17:50

    • Genau Kunigunde, so lange das Wetter gut ist macht es sogar Spaß.

      Liken

      6. Januar 2020 um 19:12

  4. Ich freue mich so sehr, dass du so einen guten ersten Ausflug mit deinem neuen, genialen Rollator gemacht hast! Gegen die Muskelschmerzen nach längerem Gehen hat mir die Neurologin vom Friedrich Baur Institut das Muskelrelaxan Ortoton verschrieben. Das entspannt sehr schön und befreit von Schmerzen.

    Liken

    6. Januar 2020 um 17:51

    • Na ja, mal sehen, wie es mir morgen geht. Es wurde einfach Zeit, dass ich mal wieder rausgehe.

      Liken

      6. Januar 2020 um 19:13

  5. Schön, dass du wieder unterwegs sein kannst. Ich wünsche dir alles Gute.

    Liken

    6. Januar 2020 um 19:47

    • Danke lieber Ernst. Heute regnet es, da geht nix mit Rollator. Aber Auto ist ja auch noch da 🙂

      Liken

      7. Januar 2020 um 09:00

  6. Super und ich weiss was fuer guten Kuchen es dort gibt! Es ist immer einen Ausflug wert.

    Liken

    6. Januar 2020 um 20:57

  7. Es freut mich, dass du mit deinem neuen Gefährt wieder mobil bist. Weiterhin viel Freude damit.

    Liken

    6. Januar 2020 um 23:39

    • Danke, lieber Harald. Ich werde weiter „üben“.

      Liken

      7. Januar 2020 um 16:41

  8. Meine Mutter ist auch viel besser und viel sicherer mit ihrem Rollator gelaufen. – Ich hoffe, alle finanziellen Querelen um ihn haben sich geklärt oder klären sich noch.
    Könntest du ihn allein im Auto verstauen, falls du ihn mal mitnehmen musst?

    Liken

    6. Januar 2020 um 23:40

    • Er ist ziemlich schwer zusammenzuklappen, aber vielleicht gibt sich das noch. Theoretisch könnte ich ihn im Auto mitnehmen.

      Liken

      7. Januar 2020 um 16:42

      • Wenn dein Kofferraum groß genug ist, kannst du ihn ja vielleicht sogar offen einladen. Aber das glaube ich eher nicht. Von meiner Mutter den Rollator habe ich sogar in meinem kleinen Auto ganz bequem hinten rein bekommen

        Liken

        7. Januar 2020 um 16:55

      • Nein, aufgeklappt passt er nicht rein, auch nicht in meinen verhältnismäßig großen Volvo. Aber wir werden eine Lösung finden.

        Liken

        7. Januar 2020 um 19:05

  9. und geht besser, nicht wahr, KLaus

    Liken

    7. Januar 2020 um 12:19

  10. Auch ich freue mich für dich, dass du ein Stück Lebensqualität zurückbekommen hast. Hoffen wir, dass der Muskelkater gnädig ist.
    Viele Grüße
    Traudi

    Liken

    7. Januar 2020 um 19:33

    • Der Muskelkater war gar nicht so schlimm. An den Händen habe ich leichte Schmerzen gehabt, das wars dann aber auch schon.

      Liken

      8. Januar 2020 um 09:12

  11. Gut gemacht! Und das bei dem Wetter und der Landschaft… Das hat dich sofort be/ent-lohnt!

    Liken

    7. Januar 2020 um 20:02

    • Hallo liebe Katrin, wie schön, von dir zu hören. Irgendwie bist du auf meiner follow-Liste verschwunden. Soll nicht wieder vorkommen- versprochen.

      Liken

      8. Januar 2020 um 09:16

  12. Ach schön 🙂 Wie schaut s aus, hast Du fiesen Muskelkater bekommen? 😀 Liebe Grüße, Frauke

    Liken

    9. Januar 2020 um 13:51

    • Nein Frauke, es ging eigentlich. Die Hände habe ich noch am ehesten gespürt am nächsten Tag. Man muss das Gerät ja doch öfter mal auf die Gehsteige hochheben.

      Gefällt 1 Person

      9. Januar 2020 um 15:29

  13. Wie schön, dass Du das Wetter nutzen konntest für einen Spaziergang. Hast Du den Rollator schon lange? Ich war krankheitsbedingt länger nicht mehr im Internet unterwegs.
    Ich denke mir aber so eine Hilfe beim Laufen sollte man doch ruhig in Anspruch nehmen wenn es erforderlich ist.
    Ich laufe zur Zeit mit Gehhilfen, das ist sehr hinderlich, an fotografieren gar nicht zu denken. Aber das geht auch vorbei.
    Alles Gute für das neue Jahr wünsche ich Dir, bleib gesund und fit.
    LG
    Agnes

    Liken

    13. Januar 2020 um 17:44

    • Nein Agnes, der ist noch ziemlich neu. Ich bin noch „Fahranfänger“ 🙂 Aber helfen tut er mir auf alle Fälle. Alles Gute auch für dich.

      Liken

      13. Januar 2020 um 19:06

  14. Na da wünsche ich dir auch noch alles gute….und vergiss dein Handy nicht das ist sehr wichtig wenn was passiert.
    Liebe Grüße
    Lucian

    Liken

    29. Februar 2020 um 10:15

  15. Sorry zu schnell geklickt, vorallem immer da laufen wo man auch Empfang hat.
    Jetzt nochmals alles gut.
    Lucian

    Liken

    29. Februar 2020 um 10:16

  16. Danke lieber Lucian. Versprochen, das Handy ist immer dabei.

    Liken

    29. Februar 2020 um 14:27

  17. Huhu liebe Ute,

    ich habe so lange nichts von dir gelesen. Ich hoffe es geht dir gut.
    Gib doch nur mal einen kurzen „piep“ von dir.
    Man macht sich ja doch so seine Gedanken und Sorgen, auch wenn man sich nicht persönlich kennt.

    LG Frauke

    Liken

    27. April 2020 um 09:45

    • Frauke, danke für die Nachfrage, mir gehts gut. Durch den selbst verhängten Hausarrest werde ich allerdings immer fauler. Lieb, dass du an mcih gedacht hast.

      Liken

      27. April 2020 um 14:07

      • Oooh, da ist sie ja. 🙂 Jetzt bin ich beruhigt. 🙂
        Dann bleib mal fein gesund und sitz die Corinna schön aus.
        LG Frauke

        Gefällt 1 Person

        27. April 2020 um 14:29

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s