ute`s Fotoblog

Ein klein wenig zurückgewonnene Lebensqualität


habe ich seit zwei Tagen.

Wie viele von euch wissen, kann ich ja kaum noch gehen (Spinalkanal-Stenose). An manchen Tagen schaffe ich es kaum zwei Häuser weiter, ohne immer wieder stehen zu bleiben bzw. mich hinzusetzen. Gut gehen konnte ich immer nur im Supermarkt mit einem Einkaufswagen. Auf den konnte ich die Arme auflegen und mich so etwas abstützen. Ein Rollator hatte keinen Sinn, denn der hat ja keine Querstrebe, auf die ich mich stützen kann.

Nun hörte ich von einem sog. Arthritis-Rollator, der Armhalterungen hat und entsprechend stabil ist. Gefunden habe ich das Gefährt dann natürlich auch im Internet. Aber ich musste es ja erst mal ausprobieren. Also habe ich  mir im hiesigen Sanitätshaus ein solches Gerät kommen lassen und es ausprobiert. Der Arthritis-Rollator hat genau die selbe Wirkung wie der Einkaufswagen, ich kann einigermaßen flott und ohne Schmerzen gehen.  Ich habe ihn sofort gekauft.

Heute habe ich ihn zum ersten Mal ausprobiert und u.a. im nähren Umkreis zwei Märkte besucht. Keine Schmerzen beim Gehen, kein Ausruhen nötig, kurzum, ich bin glücklich mit meinem Rentner-Mercedes. Er kann natürlich auch zusammengeklappt werden wie ein normaler Rollator. Ich werde mich jetzt mal erkundigen, ob ich ihn im Bus mitnehmen kann. Dann sind kleinere Ausflüge auch wieder möglich. Ute Rollator2-klein

Sicher wäre er im Internet billiger gewesen. Aber ich mag es nicht, mich beraten zu lassen und dann online zu kaufen. Das finde ich einfach nicht richtig. Außerdem kann ich auch immer wieder zur Beratung ins Geschäft gehen.

 

 

 

30 Antworten

  1. Hallo Ute,
    das ist schön, dass Du mit diesem Gerät wieder ein bisschen mehr Lebensqualität bekommst. Hast Du ihn vom Arzt verschrieben lassen? Ich denke, dass zumindest ein Teil der Kosten von der Krankenkasse übernommen wird.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende Harald

    Liken

    30. November 2019 um 18:46

  2. Harald, die Verkäuferin hat mich gebeten, beim Arzt ein Rezept zu holen. Dies habe ich getan. Das Sanitätshaus wird jetzt wohl mit der Kasse verhandeln. Ich haben den Rollator trotzdem gleich mitbekommen und werde ihn dann bezahlen, wenn feststeht, ob die Kasse etwas davon übernimmt.

    Liken

    30. November 2019 um 19:10

  3. Allzeit gute Fahrt, liebe Ute💕

    Liken

    30. November 2019 um 20:16

  4. Liebe Ute, das freut mich sehr für dich. Ich wünsche dir friedvolle Adventstage und sende liebe Grüsse. Ernst

    Liken

    30. November 2019 um 22:47

    • Auch dir lieber Ernst eine schöne Vorweihnachtszeit.

      Liken

      1. Dezember 2019 um 09:39

  5. Hallo Ute, diese Art von Rollator habe ich im Heim meiner Mutter kennen gelernt – da kann man ja ganz bequem die Arme aufstützen und sich mit den Händen an den hochstehenden „Dingern“ festhalten.
    Eines wundert mich nur: Hat denn der Arzt, der dich mit diesem Krankheitsbild behandelt, nie von einem Rollator gesprochen?
    Jetzt lese ich gerade im Kommentar über mir, dass es da auch um das Thema Krankenkasse geht. – Ich drücke dir die Daumen, dass du dir vom erstatteten Geld ein schönes Mittagessen in einem guten Restaurant leisten kannst – falls es zu viel wird, kannst du ja noch deine Freundin einladen.

    Liken

    30. November 2019 um 23:00

    • Ja liebe Clara, jetzt könnte ich mit euch durch Ulm „schieben“.

      Liken

      1. Dezember 2019 um 09:39

      • Und hättest bei Bedarf immer einen Sitzplatz bei dir. Das hat meine Mutter so an ihrem Rollator geliebt.

        Liken

        1. Dezember 2019 um 09:41

  6. Klasse, dass es nun besser geht!

    Liken

    30. November 2019 um 23:36

    • Danke liebe Antje, ich hoffe, dass ich noch lange wenigstens ein wenig unterwegs sein kann.

      Gefällt 1 Person

      1. Dezember 2019 um 09:38

  7. ich wünsche dir alles Gute und wünsche einen schönen 1. Advent, Klaus

    Liken

    1. Dezember 2019 um 11:54

  8. Das ist ja prima, wenn es mit deinem neuen Mercedes geht und schmerzfrei. Die Welt liegt dir zu Fuessen! 🙂 (Villeicht ncht im Schnee…) aufpassen. Eine schoene Advents zeit wuensche ich Dir, liebe Ute.

    Liken

    1. Dezember 2019 um 15:11

    • Auch dir eine schöne Adventszeit, liebe Ute. Momentan haben wir noch keinen Schnee, aber Handschuhe brauche ich schon mit dem Wagen 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Dezember 2019 um 19:10

  9. Ich freue mich so sehr für dich, dass du nun dank dieses speziellen Rollators wieder mobiler bist! ❤ Und ich bin ganz sicher, dass du dieses Gerät auch in Bus und Bahn mitnehmen darfst.

    Liken

    1. Dezember 2019 um 16:58

    • Das hoffe ich. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen 🙂

      Liken

      2. Dezember 2019 um 09:33

  10. Das sollte ich vielleicht auch mal ausprobieren. Das Ding mit dem Einkaufswagen kenne ich nämlich auch.
    Liebe Ute, ich freue mich sehr, dass du damit so gut zurecht kommst. Das ist wirklich ein Stück zurückgewonnene Lebensqualität.

    Liken

    1. Dezember 2019 um 22:53

    • Gudrun, vielleicht kannst du dir ja so ein Gefährt verschreiben lassen über deinen Hausarzt. Für dich wäre das sicher auch eine große Erleichterung.

      Liken

      2. Dezember 2019 um 09:31

  11. Liebe Ute, ich nehme mal an, dass die Krankenkasse diesen Rollator mitfinanziert. Auf jeden Fall freue ich mich mir dir über die zurückgewonnene Lebensqualität.
    Viele Grüße
    Traudi

    Liken

    2. Dezember 2019 um 21:18

  12. Danke liebe Traudi. Auf den Bescheid der Krankenkasse warte ich noch.

    Liken

    3. Dezember 2019 um 16:05

  13. Diese Art Rollator kannte ich auch noch nicht. Super Sache, dass Du jetzt wieder mobiler bist und den hoffentlich auch im Bus mitnehmen kannst 🙂 Liebe Grüße, Frauke

    Liken

    9. Dezember 2019 um 14:24

  14. Das mit dem Bus muss ich noch klären. Aber heute war ich mit dem neuen Gefährt wieder unterwegs und bin glücklich und ohne Schmerzen nach Hause zurückgekehrt.

    Liken

    9. Dezember 2019 um 15:15

  15. Regina

    Hallo liebe Ute,
    ich bewundere Dich, wie Du das alles so schaffst,
    schön das Du wieder etwas mobiler bist, mit dem Teil, siehst gut aus ,schönes Foto,
    im Frühjahr lockt dich die Natur wieder raus zum fotografieren,
    aber bis dahin eine gute Zeit,
    bleib schön gesund ,liebe Grüße von Regina

    Liken

    9. Dezember 2019 um 23:19

    • Danke liebe Regina. Ja, man muss einfach aus jeder Situation das Beste rausholen 🙂

      Liken

      10. Dezember 2019 um 11:54

  16. Liebe Ute,
    das freut mich ja so sehr für Dich. Lebensqualität ist so wichtig, schenkt Lebensmut und Kraft zum Weitermachen, gell. Jetzt wünsche ich Dir allzeit gutes Rollern und ganz viel Freude mit dem neuen Teil.
    Herzlichste Grüße ♥♥♥
    moni

    Liken

    10. Dezember 2019 um 14:31

    • Danke liebe Moni. Ich werde meinen „Aktionskreis“ sicher noch ein wenig erweitern, um damit wieder etwas selbständiger zu sein. Das Auto gibts ja auch noch, allerdings muss da erst mal die Batterie erneuert werden 🙂

      Liken

      10. Dezember 2019 um 15:35

  17. Ich gratuliere herzlich zum neuen Gefährt und freue mich, dass es dich so unterstützt und du damit wieder mobiler bist.

    Aber schön die Geschwindigkeitsvorgaben einhalten … nicht, dass du geblitzt wirst. 😉

    Liebe Grüße
    Frauke

    Liken

    29. Dezember 2019 um 16:02

  18. Frauke, versprochen, ich werde versuchen, die Geschwindigkeitsbeschränkung ordnungsgemäß einzuhalten 🙂

    Liken

    30. Dezember 2019 um 09:12

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s