ute`s Fotoblog

Achensee und Gramai-Alm


Gesten wars mal wieder so weit. Es ging nach Tirol. Glück hatten wir, dass die Wettervorhersage mit Dauerregen nicht gestimmt hat. Wir haben keinen Schirm gebraucht. Allerdings haben sich die Berge auch nur teilweise sehen lassen. Aber schön war es trotzdem. Auf der Gramai-Alm war zufällig ein Sportwagentreffen. Die Autos habe ich natürlich auch fotografiert und zeige sie am Ende meines Berichtes.

Zuerst ein paar Bilder von der Schiffsreise (ich mag einfach Schifffahrt mit 3f nicht schreiben) über den Achensee, für mich ein Traumsee zum Verlieben.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dann gings weiter mit dem Bus hinauf zur Gramai-Alm.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Trotz der vielen Touristen ein schönes Fleckchen mitten in den Bergen und im Naturschutzgebiet.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ein paar Impressionen rund um die Alm

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hier in der Käsehütte haben wir natürlich mal wieder kräftig eingekauft, Käse und Tiroler Speck.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Weg zurück zum Bus

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Für mich sind die Berge, egal welches Wetter, einfach immer wieder schön

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auf der Heimfahrt kam dann sogar noch die Sonne raus, so dass wir ein herrliches Abendrot hatten, das ich dann allerdings nur noch mit dem Handy aufgenommen habe.

Abendrot1

So, und nun noch die versprochenen „Rennwagen“. Viel Freud beim Anschauen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

18 Antworten

  1. Ja, die Berge… Sie sind beinahe magisch, faszinierend, es ist anstrengend, sich inmitten ihrer zu bewegen – und doch geben sie so viel Kraft.

    Gefällt 1 Person

    29. September 2019 um 20:03

  2. Das hast du wunderbar gesagt, liebe Margot.

    Liken

    30. September 2019 um 08:40

  3. Schöne Fotos. Ich glaube, ich habe dich auf dem einen (von hinten) gesehen oder erkannt – das vor dem „Holzhaus“ – du in der letzten Reihe neben einem Mann.
    Und tschüss und Gruß an die Mitfahrerin!

    Gefällt 1 Person

    30. September 2019 um 10:34

    • Gruß wird ausgerichtet. Nein, das bin ich nicht, ich habe ja fotografiert 🙂

      Liken

      30. September 2019 um 14:44

      • Ich dachte, du hast dich ausnahmsweise mal fotografieren lassen.

        Liken

        30. September 2019 um 14:45

      • Das „ausnahmsweise“ passt. Ich lasse mich sehr ungerne fotografieren.

        Liken

        30. September 2019 um 14:57

  4. das war schön und nun passe bloß gut auf dich auf, es ist sehr stürmisch, Klaus

    Gefällt 1 Person

    30. September 2019 um 10:55

    • Es ist nicht so schlimm mit dem Sturm hier, lieber Klaus.

      Liken

      30. September 2019 um 14:44

  5. Das sieht ja wirklich schoen aus, Berge sind immer so schoen und eine Reise wert…. und dann noch die Flitzer am Schluss. Super!

    Gefällt 1 Person

    30. September 2019 um 18:21

    • Unser Busfahrer hat versucht, das Tempo der Flitzer nachzufahren, hat aber ganz schnell wieder aufgegeben 🙂

      Liken

      1. Oktober 2019 um 08:44

      • Haha, das glaube ich….. 😊

        Liken

        1. Oktober 2019 um 13:28

  6. Ich nehme den grünen Mercedes-Flitzer *ggg*

    Der Achensee … er ist wunderschön. Ich war auch schon viele Male dort. Das letzte Mal 2016. Leider auch bei sehr feuchtem Wetter. 🙂

    Es war bestimmt ein toller Tag. 🙂

    Hab ein schönes Wochenende.

    LG Frauke

    Gefällt 1 Person

    11. Oktober 2019 um 09:30

    • Den grünen Flitzer hatte ich eigentlich für mich reserviert 🙂 Aber dann überlasse ich ihn halt dir.

      Liken

      11. Oktober 2019 um 13:26

  7. Die Berge und die Alm sind aber auch schön! Von der Käsehütte bin ich ganz hin und her gerissen. Dort hätte man mich nicht so schnell wieder weg bekommen.
    Liebe Ute, es war bestimmt ein schöner Ausflug für dich. Darüber freue ich mich. Alles, bloß keinen Stubenarrest.
    Liebe Grüße von der Gudrun.

    Gefällt 1 Person

    18. Oktober 2019 um 18:23

  8. Tja, liebe Gudrun, ohne Bus wäre ich da auch nicht hochgekommen. Ich kann nur noch ganz kurze Wege gehen. Aber wie du siehst, es gibt immer einen Ausweg und aus dem Bus aus- und einsteigen geht noch, wenn auch langsam. Stubenarrest kommt hoffentlich nicht so schnell.

    Liken

    18. Oktober 2019 um 19:48

  9. Deine Fotos waren und sind immer wieder schön. Eine Freude, wenn du uns mitnimmst auf Reisen.

    Gefällt 1 Person

    28. Oktober 2019 um 14:15

    • Es freut mich, wenn dir meine Bilder gefallen. Leider wird es jetzt im Winter wohl sehr ruhig werden auf meinem blog. Reisen werde ich erst wieder im Frühjahr.

      Liken

      28. Oktober 2019 um 19:04

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s