ute`s Fotoblog

Im Appenzeller Land


Gestern gabs mal wieder einen Tagesausflug mit dem Bus.

Von Rorschach am Bodensee fuhren wir mit der nostalgischen Bahn hinauf nach Heiden

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schon bei der Hochfahrt hatten wir einen herrlichen Blick auf den See

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Von Heiden aus kann man einen 8 km langen Witzeweg bewandern. Unsere Gruppe teilte sich dort. Mir war es, mal abgesehen davon, dass ich sowieso nicht so weit laufen kann, auch viel zu heiß. So entschloss ich mich, mit einer weiteren Gruppe später mit dem Bus zurückzufahren und erst einmal Heiden ein klein wenig zu besichtigen.

Von einer Aussichtsterrasse wieder ein Blick auf den See

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Danach zog es mich nur noch in den Schatten bzw. ans Wasser. Also gibts von Heiden leider nur noch zwei kühle Brunnenbilder.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Über Wolfhalden (dort haben wir einen Teil der Wanderer eingefangen) fuhren wir dann mit dem Bus weiter nach Walzhausen, wo wir auch auf den Rest der Unermüdlichen trafen.

Gemeinsam fuhren wir dann mit der Zahnradbahn durch die Hexenkirchli-Schlucht hinunter nach Rheineck.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auf dem Bild sieht man den alten Rhein, auf dem eine Schifffahrt vorggesehen war. Leider konnte die wegen Niedrigwassers nicht stattfinden.

Also wurden wir wieder vom Bus eingefangen und fuhre nach Rorschach zurück. Dort besichtigte ein Teil der Gruppe die Sandskulpturen-Ausstellung. Meine Freundin und ich besuchten ein wunderschönes Cafe mit Blick auf den See und ruhten uns am Seeufer aus.

Cafe Mozart Blick

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wieder mal ein sehr schöner Ausflug mit allerdings über 33 Grad Hitze. Da hat sogar das Fotografieren keinen großen Spaß mehr gemacht.

Advertisements

25 Antworten

  1. Der Witzeweg ist eine saubere Gaudi. Gerne kannst Du meinen Kommentar löschen. Herzliche Grüße, Josef

    Gefällt mir

    22. August 2018 um 15:10

    • Warum sollte ich löschen, lieber Josef. Ich selbst bin ja den Weg nicht gegangen, kann mir also kein Urteil erlauben.

      Gefällt mir

      22. August 2018 um 17:04

    • Den gibt es ja wirklich, und ich dachte an den Tippfehlerteufel. Richtig heißt er aber Witzweg.

      Gefällt mir

      22. August 2018 um 17:09

      • Ach so, du dachtest, den gibts gar nicht 🙂

        Gefällt mir

        22. August 2018 um 18:08

  2. das ist so wunderschön, wäre gerne Begleiter gewesen, hab einen guten Tag.

    Gefällt mir

    22. August 2018 um 15:36

  3. Puhh, das wäre mir auch zu heiß gewesen, aber schön idyllisch schaut es aus.

    LG Mathilda 🙂

    Gefällt mir

    22. August 2018 um 15:48

  4. Gudrun

    Aber viele schöne Eindrücke konntest du doch mitbringen. Ich finde es schön, dass ich wieder ein Stücke Land auf deine Weise kennen lernen durfte, von dem ich bisher nur den Käse kannte.
    Liebe Ute, ich schicke dir liebe Grüße.

    Gefällt 1 Person

    22. August 2018 um 16:36

    • Nett, dass du dabei warst, liebe Gudrun. Bei dir kann ich ja leider nicht mehr kommentieren, oder hast du die Kommentare wieder freigeschaltet? Ich finde es sehr schade.

      Gefällt mir

      22. August 2018 um 17:06

  5. Die Wasser-Brunnen-Fotos sind eindeutig die besten, denn sie lassen Kühle aufkommen. Ich sitze in Gedanken jetzt im Wasser und lasse mir den Strahl über den Kopf laufen.

    Gefällt mir

    22. August 2018 um 17:53

    • Clara, den Wunsch hatte ich auch, als ich am Brunnen stand 🙂

      Gefällt mir

      22. August 2018 um 18:09

  6. Sieht schoen aus, Es ist heiss gewesen, und da ist man gerne am Wasser. Ich war in Bayern inzwischen bei der Hitze und wir haben in einem Weiher gebaded. Es war toll. Bericht kommt bald. (Ebenso vom Walchensee) 🙂

    Gefällt mir

    22. August 2018 um 18:02

  7. Hoch nach Heiden möchte ich schon seit etlichen Jahren! Vielen, vielen Dank, dass du deine schönen Eindrücke von diesem Ausflug teilst, und mich an ein weiteres Ziel am herrlichen Bodensee erinnerst! ❤

    Gefällt 1 Person

    22. August 2018 um 19:32

    • Ich glaube, vom Bodensee aus hat man so viele Ausflugsmöglichkeiten, dass ein Jahr nicht reicht 🙂

      Gefällt mir

      23. August 2018 um 08:35

  8. Eine schöne Gegend, wieder solch schöne Fotos liebe Ute.
    Ich merke ich möchte unbedingt mal wieder zum Bodensee..
    und dess Umgebung. Ist schon so lange her…

    Liebe Grüsse
    Elke

    Gefällt mir

    23. August 2018 um 10:54

    • Ist halt sehr weit von euch weg, liebe Elke. Aber für ein paar Tage Urlaub würde es sich sicher lohnen.

      Gefällt mir

      23. August 2018 um 13:41

      • Ja liebe Ute,
        Genau das denke ich mir. Ein paar Tage lohnen sich.
        Liebe Grüsse
        Elke

        Gefällt mir

        24. August 2018 um 09:58

  9. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich als Aargauer noch nie in Heiden war. Was nicht ist – kann noch werden 😉 😀

    Gefällt mir

    24. August 2018 um 18:29

  10. Ich war schon ewig nicht mehr am Bodensee. Sollte ich auch mal planen.
    Schöne Bilder zeigst du uns.
    LG Traudi

    Gefällt mir

    24. August 2018 um 18:32

  11. Ein schöner Ausflug liebe Ute, und der Blick von oben auf den Bodensee ist wunderschön.
    Liebe Grüße
    Agnes

    Gefällt mir

    25. August 2018 um 10:45

    • Danke liebe Agnes. Es war nur leider ein klein wenig zu heiß 🙂

      Gefällt mir

      25. August 2018 um 13:24

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s