ute`s Fotoblog

Meine Kindheit


Heute habe ich Bilder aus einem alten Album eingescannt. Vor längerer Zeit habe ich euch einmal ein paar Kinderbilder von mir gezeigt. Nun heute eine kleine Ergänzung dazu.

Die Zeit der Aufnahmen von ca. 1943 bis ca. 1949.

beim-anziehenbaby-klein

portrait-klein

schon ein klein wenig älter

puppenwiege-klein

rock-hoch-klein

auf dem Mohnfeld 🙂

mohn-klein

auf Stelzen

stelzen-klein

Berggeist 🙂

berggeist-klein

Schulkind

kaisers-flote-klein

Ich hoffe, die Bilder aus der guten alten Zeit machen euch ein wenig Spaß.

 

 

Advertisements

53 Antworten

  1. Hallo Ute,

    natürlich gefallen mir die Bilder aus vergangenen Zeiten. Das zeigt immer wieder wie gut es uns heute geht. Und trotzdem habe ich das Gefühl, dass wir früher zufriedener waren. Die Zinkbadewanne kenne ich auch noch. Von mir gibt es leider fast keine Kinderbilder. Das finde ich sehr schade. Was für ein Jahrgang bist Du? Ich bin 1952 geboren.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend.
    Harald

    Gefällt mir

    22. Februar 2017 um 20:07

    • Harald, als du geboren wurdest, da war ich schon 10 Jahre alt 🙂 Ich bin Jahrgang 1942, also noch ein Kriegskind.

      Gefällt mir

      22. Februar 2017 um 21:19

  2. Die machen sogar sehr viel Spaß! Schade, die Frisur mit der Tolle scheint bei Mädchen völlig aus der Mode gekommen zu sein. Sieht so hübsch aus!!!

    Gefällt mir

    22. Februar 2017 um 20:09

    • Ja, eine Tolle gibts heute nicht mehr, ich wüsste auch gar nicht mehr wie man die frisiert hat 🙂

      Gefällt 1 Person

      22. Februar 2017 um 21:20

      • Komisch, obwohl das damals eine Standardfrisur war. Meine Mama sah damit auch sowas von niedlich aus!

        Gefällt mir

        22. Februar 2017 um 21:29

      • Da gab es so kleine gebogene Kämmchen, um die hat man eine Strähne Haare gewickelt und dann festgesteckt.
        Ich fand das Ding furchtbar, denn das hat immer so geziept.

        Gefällt mir

        25. Februar 2017 um 23:36

  3. Wie süß! 🙂 ❤

    Gefällt mir

    22. Februar 2017 um 20:16

  4. Oh, du bist aber ein höchst süßes Mäderl gewesen. 🙂

    Gefällt mir

    22. Februar 2017 um 20:23

    • Mich wundert beim Betrachten der Bilder immer, dass ich so gut ernährt ausgesehen habe. Ich weiß, wie meine Eltern hungern mussten. Dafür bin ich ihnen bis heute sehr dankbar.

      Gefällt 1 Person

      22. Februar 2017 um 21:21

      • Bei mir verhält es sich ganz ähnlich. Wenn ich mir alte Kinderbilder ansehe, dann staune ich immer, wie „stattlich“ ich bin, obwohl meine Eltern in meinen Kleinkinderjahren bettelarm gewesen sind.

        Gefällt mir

        23. Februar 2017 um 11:46

  5. Hexa-Kunigunde Kirch

    Die Fotos sind so süß, das Utelein, bis zum feschen Teenager. Du hattest schon als Kind Phantasie und Neugierde,

    Gefällt mir

    22. Februar 2017 um 21:05

    • Neugierig war ich tatsächlich wohl von klein an, liebe Kunigunde 🙂

      Gefällt mir

      22. Februar 2017 um 21:22

  6. Gudrun

    Es sind schöne Fotos, liebe Ute, von einer glücklichen Kindheit. Wenn man dich so sieht, bekommt man gute Laune.

    Gefällt mir

    22. Februar 2017 um 21:57

    • Ja Gudrun, zurückblickend hatte ich wirklich trotz Nachkriegsjahren eine schöne Kindheit.

      Gefällt mir

      23. Februar 2017 um 10:35

  7. super süße Fotos ❤ du hast bestimmt noch mehr?! das wäre schön, ich mag alte Fotos sehr gerne, ich hab gar keine von mir hier bei mir, die sind alle noch bei meinen Eltern, wenn ich das nächste mal heim fahre dann werde ich auch mal welche mitbringen und sie hier zeigen 😉

    Gefällt mir

    22. Februar 2017 um 22:09

    • Oh ja, mach das bitte und schicke mir einen link, damit ich sie nicht verpasse.

      Gefällt mir

      23. Februar 2017 um 10:36

  8. Was für ein hübsches und glückliches Mädel du bist. Schöne Bilder 😊😊

    Gefällt 1 Person

    22. Februar 2017 um 22:19

  9. das sind doch mal ganz niedliche Fotos und erwecken jede Menge Erinnerung. Cool finde ich das Foto mit der Puppenwiege und das mit der Ähnlichkeit von Luis Trenker ( Outfit natürlich ). Ich habe leider keine so große Anzahl an Fotos aus meiner Kindheit ! Sehr schön Manni

    Gefällt mir

    23. Februar 2017 um 07:34

    • Das Luis Trenker-Foto entstand in Gerstruben. Mein Vater war damals auf der Höfats. Das kennst du sicher.

      Gefällt 1 Person

      23. Februar 2017 um 10:38

      • Eh die höfats kenn ich ! Ist doch im allgäu ! War aber nicht oben !!! Mannip

        Gefällt mir

        23. Februar 2017 um 10:47

  10. Die Bilder sind super, die letzten 2 in so schoener Umgebung. Ist das auf der Alb.

    Gefällt mir

    23. Februar 2017 um 07:47

  11. Nein Ute, das eine Bild ist in Gerstruben (Nähe Oberstdorf) und das andere ist in Kaisers, einem Bergdorf in Tirol.

    Gefällt mir

    23. Februar 2017 um 10:42

  12. wir haben nur wenig davon, Flüchtlinge am Ende des Krieges, liebe Grüße, trotz Sturm und Regen, aber die werden auch vergehen, alles Gute

    Gefällt mir

    23. Februar 2017 um 13:14

    • Sturm ist bei uns auch inzwischen, aber dazu Sonnenschein.

      Gefällt mir

      23. Februar 2017 um 16:05

  13. Das sind ganz wunderbare Bilder Ute !
    Vor allem den Berggeist finde ich klasse. 🙂
    LG Frauke

    Gefällt mir

    23. Februar 2017 um 13:29

  14. Das sind schöne Fotos von einer hübschen kleinen Ute.
    Auch ich schaue immer wieder gerne meine alten Fotos an. Mein Vater war Fotograf und deshalb gibt es einige davon. Ein paar habe ich schon gezeigt, aber ich könnte mal wieder darin kramen…
    Viele Grüße
    Traudi

    Gefällt mir

    23. Februar 2017 um 19:11

    • Ja bitte, zeige mal ein paar Bildchen von dir. Mein Vater war nur Hobbyfotograf, aber das mit Leidenschaft 🙂

      Gefällt mir

      24. Februar 2017 um 10:44

  15. Schöne Bilder, die einem in Erinnerungen kramen lassen, gell Ute. Oh, eigentlich habe ich eine Menge davon, vielleicht könnte ich auch mal ein paar zeigen. Danke für die Idee.
    Hab eine frohe Zeit. Grüess Ernst 🙂

    Gefällt mir

    25. Februar 2017 um 11:19

  16. Ich habe leider aus meiner frühen Kindheit kaum Fotos. Meine Mutter war ja gerade Witwe geworden und hatte sicher kein Geld für einen Fotoapparat. Die Fotos, die ich habe, sind alle beim Fotografen gemacht.
    An diese Gamaschenhosen kann ich mich noch erinnern – die kratzten mich auch.

    Gefällt mir

    25. Februar 2017 um 23:40

    • Ob sie gekratzt haben weiß ich leider nicht mehr. Ich wurde ja sowieso immer von Kopf bis Fuß bestrickt von meiner Oma. Da hat sich die Haut wohl an die Wolle gewöhnt.

      Gefällt mir

      26. Februar 2017 um 11:05

      • An kratzende Wolle kann sich wohl keine Kinderhaut gewöhnen – meine jedenfalls nicht.

        Gefällt mir

        26. Februar 2017 um 12:13

  17. Eine schöne Erinnerung schöne Fotos man kann sehen wie die Zeit vergeht lieber Gruß Gislinde

    Gefällt 1 Person

    1. März 2017 um 14:56

  18. Wunderbare Fotos aus deiner Kindheit liebe Ute.
    Danke fürs zeigen. So shön das du noch all diese Fotos hast.

    Ein paar hab ich auch..aber durch die Veränderung in meinen Leben
    konnte ich fast keine Fotos mitnehmen..
    Übrigens wir beide sind gleicher Jahrgang. Nur einige Monate dazwischen 🙂
    Die ersten Jahre war ja noch Krieg..Wärend der starken Bombenangriffe, wäre ich fast verbrannt im Kinderwagen..Ein brennender Dachbalken (von brennenden Haus) war auf den Kinderwagen gefallen in dem ich lag.
    Sollte wohl nicht sein, das mein Leben schon da beendet war.

    Herzliche Grüsse♥
    Elke

    Gefällt mir

    1. März 2017 um 16:00

    • Es waren schlimme Zeiten, liebe Elke. Du hast als Baby und Kleinkind sehr viel mitgemacht. Da muss ich wirklich noch dankbar sein.

      Gefällt mir

      1. März 2017 um 16:14

      • Ach liebe Ute ♥ es war halt unterschiedlich wo man zu der Zeit in Deutschland wohnte…
        Und das war halt so zu dem Zeitpunkt….

        Gefällt mir

        1. März 2017 um 16:36

  19. Sehr schön, da sieht man ein bischen Zeitgeschichte.
    L.G.
    Lucian

    Gefällt mir

    4. März 2017 um 12:02

    • Stimmt Lucian, ein wenig haben sich die Zeiten schon geändert 🙂

      Gefällt mir

      4. März 2017 um 17:00

  20. Diese Bilder sind toll!
    Du bist süß, und die Natur in den letzten Zwei sieht auch toll aus 🙂
    https://ruminonbiri.wordpress.com/2011/03/21/altes-hinamatsuri-foto/
    Hier steht ein Foto von meiner Kindheit mit den Großeltern.

    Gefällt mir

    5. März 2017 um 05:03

    • Wie hübsch, liebe rumiko. Du warst ein süßes Mädchen. Das bist du sicher auch heute noch 🙂

      Gefällt mir

      5. März 2017 um 10:34

  21. Ach wie süüüüß 😍. ..jetzt bin ich durch mein Smartphone auf zwei verpasste Blogs von dir aufmerksam geworden *freu freu 💕. ..muss dir morgen mal, wenn ich den PC an habe, ein Foto zeigen, da sehen wir uns sehr ähnlich mit der Tolle 😉. ..hat mir sehr gefallen, deine Kindheitsfotos 👍

    Gefällt mir

    5. März 2017 um 22:20

    • Da bin ich gespannt auf das Foto von dir. Tolle sieht man heute überhaupt nicht mehr. Aber mir ist aufgefallen, dass Zöpfe so langsam wieder kommen.

      Gefällt mir

      6. März 2017 um 09:25

      • Das war jetzt richtig schwierig, diese Fotos wieder zu finden 😉
        Ich hatte sie auf einer externen Festplatte vor ein paar Jahren gespeichert und musste kräftig überlegen, wo die sind.
        Eines mit der *Tolle zeige ich dir mal *grins

        Leider habe ich nur wenige Kinderfotos, weil mein Vater alle Alben mitgenommen hat, als er zu meiner Schwester umzog. Bis sauf ein einziges, blieben leider alle verschollen.
        Ist toll, dass du so viele schöne Erinnerungen hast.

        LG Uschi

        Gefällt mir

        6. März 2017 um 14:39

      • Das ist ja süß. Eine hübsche Maus warst du. So eine Puppe hatte ich auch 🙂

        Gefällt 1 Person

        6. März 2017 um 17:05

  22. Gefällt mir

    6. März 2017 um 14:40

  23. Wunderschön. Solche Fotos sehe ich sehr gerne.
    Immer her damit.

    Vielen Dank.

    Gefällt mir

    8. März 2017 um 17:25

    • Das freut mich. Da geht es dir wie mir, solche Kinderfotos sind einfach immer wieder schön.

      Gefällt mir

      9. März 2017 um 14:30

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s