ute`s Fotoblog

Weihnachten im Berchtesgadener Land Teil III Salzburg


Wenn wir bisher nur trübes Wetter hatten, so hatten wir in Salzburg auch noch ab und zu Regen. Egal, wir haben den Tag genossen. Am 25.12. waren die Geschäfte ja geschlossen und dennoch waren eine Menge Touristen da, wie wohl immer in Salzburg.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der bekannte Blick aufs Mozart-Geburtshaus

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

und hier der weniger bekannte. Das Geburtshaus von hinten 🙂

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Einen hübschen Weihnachtsmarkt haben wir entdeckt

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Von dort kam ein Andenken mit nach Hause, das mir meine Freundin geschenkt hat.

Ich sammle ja kleine Simsenhocker. Wir fanden die beiden einfach zu köstlich 🙂

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schließlich fanden wir noch ein süßes kleines Cafe in der Judengasse, zu klein, um Gruppen aufzunehmen. Es war richtig gemütlich dort.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Im nächsten und letzten Beitrag gehts dann wieder nach Hause. Vorher aber Zwischenstopp bei der Stille-Nacht-Kapelle.

 

 

 

 

 

Advertisements

23 Antworten

  1. salzburg wirkt ja richtig ruhig. die kantenhocker sind herrlich und sogar ein paar rentiere für mich. herz was willst du mehr?

    Gefällt mir

    30. Dezember 2016 um 11:25

  2. super Erinnerungen, ich wünsche schon heute ein friedliches, gesundes, glückliches und fröhliches neues Jahr 2017

    Gefällt mir

    30. Dezember 2016 um 12:46

    • Danke Klaus. Auch dir ein gute und gesundes Neues Jahr.

      Gefällt mir

      30. Dezember 2016 um 14:13

  3. Salzburg ist immer eine Reise wert , und du wirst es wahrscheinlich nie ohne Touristen erleben ! Tolle sehenswerte Stadt ! Schade dass das Wetter nicht so mitgespielt hat ! Mozart`s Geburtshaus ist auch eines der vielen Highlights ! Ist doch in der Getreidegasse wenn ich mich nicht irre ! LG Manni

    Gefällt mir

    30. Dezember 2016 um 13:13

  4. Schuberts Einkehr – das muss ich mir unbedingt für meinen nächsten Salzburg-Bummel merken. 😉

    Gefällt mir

    30. Dezember 2016 um 14:31

    • Deswegen habe ich die Straße reingeschrieben 🙂 Ist eine Art kleines Bistro, von einer Dame bewirtschaftet. Also kein vornehmes Cafe. Ich glaube, es würde dirch auch gefallen.

      Gefällt mir

      30. Dezember 2016 um 16:20

  5. Liebe Ute,
    man kann sich halt das Wetter nicht aussuchen. Trotzdem seit ihr um einige Eindrücke reicher. Die schönen Bilder belegen es.

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr. Möge es für dich ein gesundes und glückliches Jahr werden.

    Viele Grüße
    Traudi

    Gefällt mir

    30. Dezember 2016 um 14:38

    • Danke liebe Traudi. Auch dir ein glückliches und gesundes Neues Jahr.

      Gefällt mir

      30. Dezember 2016 um 16:21

  6. Das muss auch auf meine Liste, Ich war noch nie dort und es sieht so nett aus. Selbst in schlechtem Wetter, sieht es super aus und gut dass ihr es genossen habt. So schoene Bilder.

    Gefällt mir

    31. Dezember 2016 um 10:53

    • Beim nächsten Deutschlandaufenthalt einplanen, liebe Ute 🙂

      Gefällt 1 Person

      31. Dezember 2016 um 13:18

      • Ich dachte mehr als eine City break from here! Alles moeglich. 🙂

        Gefällt mir

        31. Dezember 2016 um 13:49

  7. Auch kein Schnee 🙂
    Wünsch dir/euch einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir lesen uns 😉

    Gefällt mir

    31. Dezember 2016 um 13:12

  8. Dein Beitrag über Salzburg lässt Erinnerungen wach werden. Ich habe 1979 fas 1 Jahr lang in Salzburg gearbeitet, war allerdings zur Weihnachtszeit nicht mehr hier.

    Gefällt mir

    31. Dezember 2016 um 17:28

    • Das war vor langer Zeit, lieber Ernst. Es freut mich, wenn ich für dich ein paar Erinnerungen zurückholen konnte. Ich hoffe, es sind nur gute.

      Gefällt mir

      31. Dezember 2016 um 19:58

  9. Liebe Ute,
    nun bin ich auf meiner Runde unterwegs und kann endlich die verpassten Blogs, besuchen.
    Salzburg habe ich auch schon einige male besucht und war auch mal in der Adventszeit dort. An einen Weihnachtsmarktbesuch erinnere ich mich besonders gern, denn da habe ich damals ganz schön zugeschlagen *grins.
    Schade, dass ihr Regen hattet, aber sicher habt ihr das Beste daraus gemacht und das kleine Cafe gehörte dazu.
    Ich mag diese Simsenhocker sehr gern und auf meiner Treppe im Haus, haben sich auch ein paar angesammelt 😉

    Liebe Grüsse und husch zu deinem nächsten Reise-Blog >>>>>>>

    Gefällt mir

    9. Januar 2017 um 17:46

    • An dem Simsenhocker erfreue ich mich immer noch jeden Tag. Er sitzt genau in meinem Blickfeld 🙂

      Gefällt 1 Person

      10. Januar 2017 um 09:48

  10. Schön auch Salzburg im Dezember bei Dir zu sehen.
    Die Simsenhocker sind echt ein Hingucker.

    Gefällt mir

    23. Januar 2017 um 19:44

    • Die beiden sitzen bei mir im Wohnzimmer und ich habe jeden Tag meine Freude daran 🙂

      Gefällt mir

      23. Januar 2017 um 19:52

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s