ute`s Fotoblog

Frühlingsspaziergang an der Donau


Gestern sind wir nach Riedlingen gefahren. Dort gibt es einen sehr schönen Radwanderweg entlang der noch sehr jungen Donau.

Mein Mädels wandern weiter. Für mich gibts ein Bänkle zum Ausruhen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Während ich auf die Rückkehr der Freundinnen warte fotografiere ich einfach mal ein wenig die Donau

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die ersten Frühlingsboten sind zu sehen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auch Schmetterlinge sind schon unterwegs, aber offensichtlich noch nicht dazu bereit, sich fotografieren zu lassen. Also nur eine „Beweisaufnahme“ vom Wegesrand.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auf dem Rückweg etwas abseits des Wanderweges

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Spiegelung im Wasser war so herrlich, dass ich fotografiert habe wie ein Weltmeister. Ein paar Bilder davon müsst ihr jetzt auch über euch ergehen lassen🙂

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nun gehts vorbei an diesen Skulpturen ins Städtchen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

In Riedlingen nisten seit vielen Jahren Störche. Die waren gerade beim Nestbau und ich konnte sie leider nicht einfangen. Dafür habe ich die „künstlichen“ Störche aufgenommen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bilder von der Riedlinger Innenstadt gabs ja schon mal in einem früheren Beitrag.

Also nur noch kurz: Vorbei am Schweinehirten gings zum verdienten Nachmittagskaffee, den wir zum ersten Mal in diesem Jahr im Freien einnehmen konnten.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das waren nun mal etwas mehr Bilder, ich wollte den Beitrag aber nicht aufteilen.

59 Antworten

  1. Gudrun

    Einen schönen Spaziegang konntest du genießen, liebe Ute. Wie schön idyllisch es doch an der Donau ist. Schöne Bilder sind das, auch die vom Städtchen Rietlingen.

    Gefällt mir

    20. März 2016 um 15:11

    • Dort ist die Donau wirklich noch ein ganz kleines Flüsschen, liebe Gudrun.

      Gefällt mir

      20. März 2016 um 16:03

  2. Wieder so schön liebe Ute und sogar schon ein Pfauenauge entdeckt.🙂
    Sah vorgestern, als endlich mal wieder etwas die Sonne schien den ersten Zitronenfalter und freute mich so sehr darüber, weil endlich auch lebendige Anzeichen vom ankommenden ersehnten Frühling.🙂
    Liebe Grüße von Herzen und noch einen richtig schönen Tag wünsche ich dir❤

    Gefällt mir

    20. März 2016 um 15:26

    • Ein Zitronenfalter ist auch herumgeschwirrt. Aber den habe ich leider überhaupt nicht vor die Linse bekommen. Wie recht du hast, diese ersten Frühlingsboten sind einfach herrlich.

      Gefällt mir

      20. März 2016 um 16:04

  3. kaffee schon im freien? na neid fress mich auf. tolle bilder liebe ute.

    Gefällt mir

    20. März 2016 um 15:39

    • Dir zum Trost, liebe Renate, morgen soll es auch hier wieder kälter werden🙂

      Gefällt mir

      20. März 2016 um 16:05

  4. Sieht nach einem gelungenen Spaziergang aus.🙂
    Einen Schmetterling habe ich letzte Woche auch im Vorbeiflug gesehen … und die ersten Mücken *bääääh* !
    Einen schönen Sonntag noch für dich.
    LG Frauke

    Gefällt mir

    20. März 2016 um 15:57

  5. Liebe Ute, vielen Dank für den schönen Beitrag. Ich schaue mir gerne viele Fotos an und lese Begleittexte dazu. Das ist doch viel interessanter als diese Aufteilerei oder die Galerien ohne Worte. Ich wünsche eine gute Osterzeit und grüße herzlich aus München, Josef

    Gefällt mir

    20. März 2016 um 16:06

    • Danke lieber Josef. Auch dir ein schönes Osterfest mit hoffentlich vielen sonnigen Momenten und schönen Motiven.

      Gefällt mir

      20. März 2016 um 19:05

  6. Die oder besser der Storch scheint ja tatsächlich das Markenzeichen des Orts zu sein.
    Allzu frühlingshaft ist es ja noch nicht – aber eile mit Weile, das wird schon bald werden. – Die Metallskulpturen sehen ja interessant aus.

    Gefällt mir

    20. März 2016 um 17:06

    • Stimmt Clara, der Storch ist das Markenzeichen des Ortes. Leider sind mir die lebenden Tiere nicht durchs bzw. ins Bild geflogen🙂

      Gefällt mir

      20. März 2016 um 19:06

  7. ich glaube, ich hätte mich auch mal auf die Bank gesetzt, Klaus

    Gefällt mir

    20. März 2016 um 17:21

  8. Wunderschöne Bilder. Ich liebe Fotos mit Spiegelungen. Da hast du einen schönen Frühlingsspaziergang erlebt. Da kann man dann wieder eine ganze Weile von zehren.
    LG Piri

    Gefällt mir

    20. März 2016 um 17:33

    • Blauer Himmel und Sonnenschein, wie lange hatten wir das entbehrt. Es war wirklich ein Tag zum Genießen.

      Gefällt mir

      20. März 2016 um 19:07

  9. Auch wenn die Vegetation noch nicht so attraktiv ist, aber mit Sonne sieht es doch schon mal ganz gut aus, und lädt zu solchen Spaziergängen ein. Und wenn es da noch genug Bänkle hat, dann macht es doppelt Spaß. Ich kenne das nur zu gut…
    Schöne Bilder!

    LG aus Rheinhessen, wo gerade nicht die Sonne scheint,
    Georg

    Gefällt mir

    20. März 2016 um 17:39

    • Ja Georg, die Sonne war herrlich und ohne Bank gehts bei mir halt nicht mehr.

      Gefällt mir

      20. März 2016 um 19:08

  10. Hexa-Kunigunde Kirch

    Deine Bilder kann man sehr gerne über sich ergehen lassen, liebe Ute,besonders die Spiegelungen,Da sind ein paar interessante Zeichnungen entstanden-und die ersten Frühlingsboten herrlich. So mache ich das auch,lass die anderen weitergehen und ruhe mich inzwischen aus.

    Gefällt mir

    20. März 2016 um 18:09

  11. Liebe Ute,
    die Donau hat offensichtlich viel Wasser.
    Die Spiegelungen sind toll!
    Ein Schmetterling, super!
    Der Schweinehirt gefällt mir.
    deine Bärbel

    Gefällt mir

    20. März 2016 um 18:49

    • Bärbel, es ist schon seltsam, wie sehr man sich über einen Schmetterling freuen kann, wenn man so lange keinen gesehen hat. Ein Zeichen, dass der Frühling jetzt doch so langsam kommt.

      Gefällt mir

      20. März 2016 um 19:10

  12. Das sind ja wieder wunderschöne Fotos, die du da gemacht hast.
    Ja, ich sags ja immer: Auch wenn man „nur“ auf der Bank sitzt, kann man so viel Schönes drumrum entdecken.

    Viele Grüße
    Traudi

    Gefällt mir

    20. März 2016 um 18:49

  13. Herrliche Bilder und die Spiegelungen sehr sehenswert. Die Donau sieht mächtig aus, jedenfalls scheint sie gut gefüllt zu sein. Und so herrliches Wetter, das vermissen wir hier schon seit Tagen.
    Schmetterlinge trauen sich tatsächlich schon zu flattern und ich hoffe, dass es bald mehr werden.

    LG Mathilda🙂

    Gefällt mir

    20. März 2016 um 19:38

    • Mehr Schmetterlinge und mehr Blüten, ja das hoffe ich auch, liebe Mathilda.

      Gefällt mir

      20. März 2016 um 21:25

  14. Die Spiegelungen sind wirklich wunderschön Ute, sieht nach einem sehr schönen Ausflug aus.
    Liebe Grüße
    Agnes

    Gefällt mir

    20. März 2016 um 19:49

  15. Liebe Ute, vielen Dank für die herrlichen Aufnahmen, die Spiegelungen gefallen mir sehr gut und den kleinen Fuchs hast Du besonders gut erwischt…
    Ich wünsche dir ein frohes Osterfest. Ernst

    Gefällt mir

    21. März 2016 um 09:31

    • Danke lieber Ernst, auch dir ein frohes und hoffentlich sonniges Osterfest.

      Gefällt mir

      21. März 2016 um 11:48

  16. Das war wirklich ein schöner Spaziergang. Nur das blaue Farbpulver fehlt der Donau noch. (Wasser-)Spiegelungen mag ich sehr. Danke für die schönen Aufnahmen.
    LG Harald

    Gefällt mir

    21. März 2016 um 19:54

    • Na ja, dort ist sie wenigstens noch wunderbar sauber, wenn auch nicht gerade blau🙂

      Gefällt mir

      22. März 2016 um 10:03

  17. Ein schöner Sonnentag und in wunderschönen Bildern, eingefangen, liebe Ute.

    Ich liebe solche kleinen Gänseblümchen, die da einsam auf einer Wiese stehen und wenn wir auf den Frühling warten, mögen sie ALLE😉

    Muss dir auch ehrlich sagen, bei Wasserspiegelungen, da steht meine Kamera auch nicht still….einfach schön❤

    Noch eine schöne Osterwoche und liebe Grüsse,
    Uschi

    Gefällt mir

    21. März 2016 um 21:01

    • Danke liebe Uschi. Ich wünsche auch dir ein frohes frühlingshaftes Osterfest.

      Gefällt mir

      22. März 2016 um 10:03

  18. Eieiei…das sind aber viele, viele hübsche Bilder. Ja, ja die Donau. Wie oft war ich schon an der Donau!? Und immer wieder ist’s schön dort. Ich kann Dich gut verstehen, dass Du wie wild fotografiert hast.

    LG
    Malina!

    Gefällt mir

    22. März 2016 um 09:22

    • Da es bei uns hier kein „Wässerchen“ gibt, zieht es uns halt immer mal wieder an die Donau🙂

      Gefällt mir

      22. März 2016 um 10:04

  19. Liebe Ute, wünsche schon jetzt eine gute Osterwoche

    Gefällt mir

    22. März 2016 um 13:23

  20. Liebe Ute hab eine gute Nacht und sei ganz lieb gegrüßt Klaus in Freundschaft

    Gefällt mir

    22. März 2016 um 23:24

  21. Die Donaubilder und ganz besonders die Spiegelungsbilder sind was für mich. Ich mag solche pure Natur.

    Gefällt mir

    26. März 2016 um 14:46

  22. Liebe Ute,
    auch dir schöne Ostertage. Zum Eiersuchen im Freien ist es hier etwas zu feucht. Aber die Sonne versucht ihr Glück. Mal sehen was daraus noch wird.
    Deine Fotos vom Spaziergang sind wieder toll geworden. Auch wenn noch kein Grün an den Bäumen ist, wirken die Bäume gut. Die Spiegelungen – klasse!!
    Eine schöne Zeit noch für dich und liebe Grüße,
    Christa

    Gefällt mir

    27. März 2016 um 12:16

    • Danke liebe Christa. Ja die liebe Sonne wagt sich immer noch nicht so richtig raus. Hoffen wir also weiter.

      Gefällt mir

      27. März 2016 um 14:05

  23. Schöne Fotos wünsche schöne Ostertage lieber Gruß Gislinde

    Gefällt mir

    27. März 2016 um 13:56

  24. Jawoll, Riedlingen, einfach ein schönes Städle……..
    L.G.
    Lucian

    Gefällt mir

    28. März 2016 um 14:43

  25. Ich liebe deine Spaziergänge, bei denen ich schwelge und gucke und mich berühren lasse. Vielen lieben Dank.
    Herzliche Grüße… Luiserl (Julie)

    Gefällt mir

    29. März 2016 um 15:27

  26. Liebe Ute,
    das war aber eine wunderbare (Foto)Runde!
    Wasserspiegelungen finde ich immer wieder faszinierend und kann mich nie daran sattsehen. Besonders gelungen ist das Bild mit der „blauen“ Stange!
    Auch die Störche sind bemerkenswert. Storch-Skulpturen habe ich sonst noch nirgendwo entdeckt.
    Lieben Gruß
    moni

    Gefällt mir

    31. März 2016 um 12:20

  27. Danke liebe Moni. Dabei hat mich die blaue Stange gestört. Ich habe sogar versucht, sie herauszustempeln. Aber das war mir zu mühselig🙂

    Gefällt mir

    31. März 2016 um 14:30

  28. Alles gut bei dir?
    schönes Wochenende

    Gefällt mir

    1. April 2016 um 13:12

  29. Liebe Ute schöne Fotos sind dir da gelungen und sogar einen Schmetterling hast do gesehen toll hab einen schönen Frühlingstag mit ganz lieben Grüßen Klaus in Freundschaft

    Gefällt mir

    7. April 2016 um 10:27

  30. Du machst Dich so rar hier in Deinem Blog Ute, ich hoffe es geht Dir gut.
    Liebe Grüße
    Agnes

    Gefällt mir

    7. April 2016 um 19:03

    • Stimmt, liebe Agnes. Zum einen gibt es noch immer wenig Fotomotive, da meist trübes Wetter und zum anderen habe ich ja auch Schwierigkeiten beim Laufen. Also lange Wanderungen sind nicht mehr drin. Trotzdem werde ich natürlich, sobald das Wetter etwas verlässlicher wird, wieder Ausflüge machen, halt dann etwas mehr mit dem Auto.

      Gefällt mir

      7. April 2016 um 19:49

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s