ute`s Fotoblog

Weltreise Teil 4 – Asien (Bali)


Vom Flugplatz Denpasar aus fuhren wir mit dem Taxi zu unserem Hotel, dem Grand Hyatt – nusa dua. Ein Traumhotel. Mit diesem Hotel hatte ich schon von zu Hause aus einen Preisnachlass vereinbart mit dem Hinweise darauf, dass zu diesem Termin Regenzeit war. Vom Landesinneren Balis, das wir natürlich auch besucht haben, gibts leider kaum noch gute Aufnahmen, also nehme ich euch einfach mit in unser Hotel.

Der Eingangsbereich

Bali Hotel Eingangsbereich

Blick von unserer Wohnung

Bali Hotel Blick aus Wohnung

Zwei der vielen pools in der Hotelanlage

Bali Hotel Pool1

 

Bali Hotel Pool2

Bali Hotel Pool3

Natürlich lag das Hotel auch direkt am Strand

Bali Hotel Strand

Zur Regenzeit an einem der Haupttempel

Bali Tempel im Regen

Reisfelder

Bali Reisfelder

Der Regen hat uns übrigens nichts ausgemacht. Zum einen war es ja sehr warm und zum anderen gab es zwischendurch auch trockene Tage.

Unser letztes Ziel Vietnam kommt dann im nächsten Beitrag.

 

 

Advertisements

12 Antworten

  1. renate

    liebe ute jetzt hätte ich fast den anschluss verpasst. eure weltreise ist wirklich beeindruckend. und in dem zug in australien wäre ich liebendgern gesessen. toll. danke sagt renate

    Gefällt mir

    25. August 2015 um 21:14

  2. Liebe Ute, die Regenzeit, ja aber dass es auch trockene Tage war, überrascht mich.
    Tolle Bilder, die „Pools“ sind ja genial.
    Nun habe ich zwei Teile verpasst, die hole ich nach.

    Gefällt mir

    25. August 2015 um 21:33

    • Da gibt es schon auch mal kurze trockene Abschnitte. Aber wenn es regnet, dann richtig. Wir haben uns oft in den pool geflüchtet 🙂

      Gefällt mir

      26. August 2015 um 08:55

  3. Das Strandbild ist superschön !

    Gefällt mir

    25. August 2015 um 21:43

  4. LIebe Ute, momentan begnüge ich mich mit den Fotos deiner schönen Reise – für viel mehr habe ich nicht die richtige Stimmung. Vor Jahren hätte ich so eine Reise auch machen wollen, da wäre es aber am Geld gescheitert – und jetzt scheitert es zusäztlich noch an anderen Sachen – aber vielleicht ist das auch gut so.

    Gefällt mir

    26. August 2015 um 07:45

    • Heute könnte ich eine solche Reise auch nicht mehr machen, liebe Clara, weder finanziell noch gesundheitlich. Damals standen wir vor der Wahl entweder für ein Eigentum zu sparen oder die Welt anzuschauen. Wir haben uns für diesen Weg entschieden und ich bereue keine Minute.

      Gefällt mir

      26. August 2015 um 08:57

  5. immer wieder schön, wünsche einen guten Tag

    Gefällt mir

    26. August 2015 um 12:33

  6. Das Hotel ist wirklich ein Traum, und die Pools sehen phantastisch aus.

    Gefällt mir

    16. September 2015 um 18:06

    • „An welchen pool gehen wir heute“ – dieses Luxusproblem hatte ich sonst noch nie 🙂

      Gefällt mir

      17. September 2015 um 09:35

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s