ute`s Fotoblog

Weihnachtsmarkt in Bad Wimpfen


Weil mir das „Hexenhaus“ so gut gefallen hat fange ich mit ihm auch den Weihnachtsmarktbummel an.

Häuser-Weih Überleitung

Jetzt weiter ohne Kommentar, bummelt einfach mit.

Weih1

Weih3

Weih7

Weih4

Weih10

Weih11

Weih5

Weih13

Weih9

Weih14

Weih15

Weih18

Weih20

Weih21

Inzwischen ist es dunkel geworden und es kommen immer mehr Menschen auf den Markt.

Ein paar Aufnahmen sind mir auch bei Dunkelheit noch gelungen.

Weih22

Weih24

Mit der Weihnachtskrippe gegen den Nachthimmel verabschieden wir uns von dem wunderschönen Weihnachtsmarkt in Bad Wimpfen.

Weih19

51 Antworten

  1. Das sind sehr schöne und romantische Fotos, liebe Ute! 🙂

    Herzliche Grüße ❤
    Bina

    Gefällt mir

    11. Dezember 2014 um 11:19

  2. Einmalig schön und nicht umsonst, als einer der SCHÖNSTEN Weihnachtsmärkte in Deutschland genannt.

    Deine Fotos sind einfach Klasse und du hast die Stimmung damit ganz toll vermittelt.

    Ich habe nach deinem letzten Eintrag auch gleich mal los *gegoogelt und noch sehr viel Interessantes dazu gefunden.

    Macht mir große Lust, diesen Markt auf meine Liste der *Besuche zu setzen.

    LG Uschi

    Gefällt mir

    11. Dezember 2014 um 13:02

    • Merke dir den Markt einfach fürs nächste Jahr vor, Uschi. Es lohnt sich wirklich 🙂

      Gefällt mir

      11. Dezember 2014 um 15:04

  3. Liebe Ute, da waren wir aber lange unterwegs, aber es hat Spaß gemacht, liebe Grüße, Klaus

    Gefällt mir

    11. Dezember 2014 um 13:03

  4. Das war bestimmt ein lohnenswerter Ausflug! Die Bilder sind sehr schön und locken. Man möchte es gerne live sehen!

    Gefällt mir

    11. Dezember 2014 um 13:07

    • Ja Katrin, das glaube ich gerne. Mir geht es oft so, wenn ich Bilder vom hohen Norden sehe. Na ja, genießen wir halt auf den blogs die Ausflüge der Anderen mit.

      Gefällt 1 Person

      11. Dezember 2014 um 15:06

  5. Hab mich schon auf die Bilder gefreut. Schön sind sie, liebe Ute. Ich werde heute oder morgen nochmal nach Esslingen gehen und ein paar Nacht-Fotos mit der herrlichen Kulisse vom Marktplatz machen.

    Gefällt mir

    11. Dezember 2014 um 13:31

    • Der Esslinger Weihnachtsmarkt muss bei Nacht auch wunderschön sein, liebe Traudi. Ich bin gespannt.

      Gefällt mir

      11. Dezember 2014 um 15:06

  6. Toller Weihnachtsmarkt. Schöne Fotos. Dir noch einen schönen Tag. L.G.

    Gefällt mir

    11. Dezember 2014 um 14:40

  7. Wunder schöne Bilder . 🎅 🎄 🎁

    Gefällt mir

    11. Dezember 2014 um 16:24

  8. Ute, ich habe FF neu installiert und mir dabei meinen Feedreader zerschossen. Ich muss erst mal sehen, wo ich Hilfe bekomme.

    Gefällt mir

    11. Dezember 2014 um 17:30

    • Viel Erfolg, liebe Clara. Firefox macht doch ein Backup automatisch. Das müsste auf deinem Computer sein.

      Gefällt mir

      11. Dezember 2014 um 18:04

      • Liebe Ute, der Feedreader ist meiner Meinung nach kein fester Bestandteil von FF, sondern ein Addons – und ich glaube nicht, dass die gesichert werden, diese Daten. – Bis jetzt geht es jedenfalls noch nicht.

        Gefällt mir

        12. Dezember 2014 um 00:49

  9. Das ist ja wirklich ein urgemütlicher Weihnachtsmarkt, liebe Ute, kommt zumindest so auf Deinen tollen Fotos rüber 😆
    Dieses alte Kinderkarussell und und und, es sind so viele schöne Dinge zu sehen 😉
    Hab noch einen gemütlichen Abend und sei lieb gegrüßt von der ♥ Pauline ❤

    Gefällt mir

    11. Dezember 2014 um 20:03

    • Danke Pauline. Das historische Umfeld dort machte den Markt wirklich zu etwas Besonderem.

      Gefällt mir

      11. Dezember 2014 um 22:25

      • Und Du hast es wirklich super einfangen können, liebe Ute ♥
        Ich danke Dir fürs Folgen, sei ganz Herzlich Willkommen ❤

        Gefällt mir

        11. Dezember 2014 um 22:50

  10. Toll, diese vielen Fachwerkhäuser. Da macht sich solche Weihnachtsdeko besonders schön.
    Die „Straßenschilder“ sind ja Klasse.
    Und er Engel-Chor auf der Treppe, da würde ich gern vorstehen.
    Es hat auch noch ein echter Chor gesungen, bzw. gespielt.
    Die Aufnahmen im Dunklen sind auch super geworden, die Krippe ist auch schon soweit, ist ja auch nicht mehr lange hin…
    Deine Bärbel

    Gefällt mir

    11. Dezember 2014 um 21:16

    • Bärbel, Schulkinder haben da musiziert. Die Engel stehen direkt vor dem Rathaus. Die achtaufnahme sind leider nicht alle gelungen. Aus der Hand ist das nicht so einfach, viele sind verwackelt. Ich behaupte einfach, die verwackelten seien nach 3 Glas Glühwein entstanden 🙂

      Gefällt mir

      11. Dezember 2014 um 22:27

      • Stimmt, Nachtaufnahmen brauchen eine ruhige Hand, lach.
        Dass die Kinder musizierten, konnte ich beim zweitenmal hinsehen erkennen.
        Liebe Grüße Bärbel

        Gefällt mir

        11. Dezember 2014 um 22:31

  11. Wunderschön! 🙂 In der schönen Umgebung von Fachwerkhäusern wirkt solch ein Weihnachtsmarkt nochmal so romantisch.

    Gefällt mir

    11. Dezember 2014 um 21:35

    • Stimmt, liebe Margot und die engen Gassen passen auch wunderbar dazu.

      Gefällt mir

      11. Dezember 2014 um 22:28

  12. Super, so nett und ich nehme an es riecht so richtig nach Weihnachten dort!

    Gefällt mir

    12. Dezember 2014 um 09:09

  13. Liebe Ute, beste Wünsche, Klaus

    Gefällt mir

    12. Dezember 2014 um 13:13

  14. Schöne Fotos zur blauen Stunde sind dir gelungen, liebe Ute, und das fängt natürlich die besondere Stimmung auf dem Weihnachtsmarkt gut ein. Das gefällt mir sehr.
    Liebe Grüße von der Gudrun

    Gefällt mir

    13. Dezember 2014 um 11:48

    • Leider zu wenige Nachtaufnahmen, liebe Gudrun. Die meisten habe ich verwackelt 🙂

      Gefällt mir

      13. Dezember 2014 um 22:06

  15. Da wurde aber ein ganz schöner Aufwand betrieben! Tolle Sache 🙂 Die Fachwerkhäuser wären so ja schon Augenweide genug…

    Gefällt mir

    13. Dezember 2014 um 21:28

    • Dieser Markt ist ein großer Touristenmagnet. Ich nehme an, die Stadt verdient ein wenig damit 🙂

      Gefällt mir

      13. Dezember 2014 um 22:08

  16. Ist ja ein schönes Stadtle, etwas Winter fehlt ….
    Liebe Grüße
    Lucian

    Gefällt mir

    14. Dezember 2014 um 10:03

    • Ja, mit ein paar Schneeflocken wäre es noch schöner gewesen. 🙂

      Gefällt mir

      14. Dezember 2014 um 16:52

  17. Hallo Ute,

    in der Tat ein sehr schöner Weihnachtsmarkt, wir werden ihn nächstes Jahr auf jeden Fall berücksichtigen.

    Viele Grüße
    Dein Peter Hahn Team

    Gefällt mir

    14. Dezember 2014 um 12:26

  18. Hallo liebe Ute,
    ich bin so begeistert!! Ich freue mich so über deine Fotos!! Seid Jahren übernachten wir in Bad Wimpfen wenn wir vom Gardasee kommen. Dies ist ein so wunderschöner und romantischer Ort. Und jetzt sehe ich das Örtchen endlich auch mal zur Weihnachtszeit. Ich habe mir schon immer vorgestellt, dass es einfach nur wunderschön sein muss, in der Adventszeit durch Bad Wimpfen zu schlendern. Ganz lieben Dank für diese Fotos!
    Ich wünsche dir einen besinnlichen 3. Adventsonntag und habe noch eine schöne Vorweihnachtszeit!
    Liebe Grüße,
    Christa

    Gefällt mir

    14. Dezember 2014 um 13:14

    • Das freut mich sehr, liebe Christa. Dafür kenne ich Bad Wimpfen im Sommer nicht. Aber ich habe mir vorgenommen, das im nächsten Jahr nachzuholen.

      Gefällt mir

      14. Dezember 2014 um 16:53

  19. Sehr schoen Ute, so konnte ich mit Hilfe Deiner Fotos mit Dir ueber den Weihnachtsmarkt von Bad Wimpfen schlendern, obwohl ich nicht einmal weiss, wo Bad Wimpfen liegt. 🙂
    Wuensche Dir eine schoene Adventszeit,
    Karl-Heinz

    Gefällt mir

    15. Dezember 2014 um 02:19

    • Karl-Heinz, Bad Wimpfen liegt ein wenig nördlich von Heilbronn am Neckar. Also Baden-Württemberg.

      Gefällt mir

      15. Dezember 2014 um 09:24

  20. Liebe Ute, lasse es langsam angehen,liebe Grüße, Klaus

    Gefällt mir

    15. Dezember 2014 um 13:26

  21. Na, das ist ja auch mal ein richtig schöner romantischer Weihnachtsmarkt wie ich es mag und fehlt noch in meiner Sammlung liebe Ute! 🙂
    Sehr schön deine Aufnahmen und wie du die schöne weihnachtliche Stimmung auch hier rüberbringst! Danke für’s mitnehmen!
    Liebe Grüße von Herzen und noch eine richtig schöne Woche wünsche ich dir ❤

    Gefällt mir

    17. Dezember 2014 um 14:25

    • Danke liebe Ann. Jetzt gehen die Weihnachtsmärkte auch schon wieder langsam dem Ende zu und wir stehen kurz vor dem Heiligen Abend. Die Zeit rast.

      Gefällt mir

      20. Dezember 2014 um 22:04

  22. Liebe Ute, genieße den Tag, Klaus

    Gefällt mir

    19. Dezember 2014 um 13:25

  23. ein stimmungsvoller Weihnachtsmarkt – danke dir für’s mitnehmen – bin gerne mitgelaufen und habe es genossen. Ernst

    Gefällt mir

    21. Dezember 2014 um 22:10

  24. Das sind wundervolle stimmungsvolle Bilder Ute. Das Hexenhäuschen sieht wirkich toll aus. Altdeutscher Weihnachtsmarkt … das kingt nach etwas besonderem. Gab es da altes Kunsthandwerk zu sehen und ähnliches ?

    LG Frauke

    Gefällt mir

    22. Dezember 2014 um 18:24

    • Es gab schon viele Stände mit Kunsthandwerk, mehr als auf sonstigen Weihnachtsmärkten, aber ob das „altes“ war?

      Gefällt mir

      22. Dezember 2014 um 19:23

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s