ute`s Fotoblog

Die letzten Blätter


Auf einem Spaziergang durch den Wald kann man jetzt so langsam Abschied vom Herbst nehmen. So habe ich noch einmal die letzten Blätter im Bild festgehalten.

Waldweg2

Waldweg mit Ast

Blatt1

Blatt2

Blatt3

Blatt4

Blatt6

Blatt-klein

So langsam wird es nass und ungemütlich

Pfütze

Kommt gut durch die Schmuddeltage

29 Antworten

  1. jetzt hätte ich fast die die letzten Blätter verpasst, Klaus

    Gefällt mir

    18. November 2014 um 14:09

  2. Das ist das was ich an diese Jahreszeit liebe, die Farben, eine Pracht.
    Liebe Grüße
    Lucian

    Gefällt mir

    18. November 2014 um 14:31

    • Ja leider nicht mehr lange. Jetzt ist es dann nur noch trübe und grau 😦

      Gefällt mir

      18. November 2014 um 15:45

  3. Eine schöne Idee, liebe Ute,
    Wunderschöne Fotos sind dir gelungen. Zum Schluss der Mini-See, richtig schön.
    deine Bärbel

    Gefällt mir

    18. November 2014 um 14:32

    • Danke Bärbel, auf einem Foto sieht so eine schmutzige Pfütze gleich viel besser aus 🙂

      Gefällt mir

      18. November 2014 um 15:46

  4. Wirklich ein schöner Beitrag! Ich kann den Waldboden fast riechen!

    Gefällt mir

    18. November 2014 um 17:17

  5. Stimmungsvolle Herbstbilder. Klasse eingefangen.

    Gefällt mir

    18. November 2014 um 19:15

  6. Auf jedes Ende folgt ein neuer Anfang. Irgendwann im Frühjahr erwacht die Natur zu neuem Leben und bringt wieder Schönheit und Farbe in den Alltag.

    Liebe Grüße
    Harald

    Gefällt mir

    18. November 2014 um 19:15

    • Richtig, von mir aus könnte das recht schnell geschehen 🙂

      Gefällt mir

      19. November 2014 um 09:30

  7. Schön, sieht es aus, wenn der Wald sein Gold abwirft. Das hast Du wunderbar eingefangen. Im Warmen mit einer Tasse Tee läßt sich auch das Sudelwetter aushalten. Ich wünsch mir trotzdem, dass es bald vorbei ist.
    Lieben Gruß
    Sabine

    Gefällt mir

    18. November 2014 um 20:38

    • Auch ich hoffe, dass dieses trübe Grau schnell verschwindet. Dann doch lieber Schnee.

      Gefällt mir

      19. November 2014 um 09:31

  8. Da geh’n sie hin… Aber es dauert ja nur ein halbes Jahr, dann gibt’s wieder neue Blätter. 😉

    Gefällt mir

    18. November 2014 um 21:10

    • N u r ein halbes Jahr, von mir aus könnte es schneller gehen 🙂

      Gefällt mir

      19. November 2014 um 09:31

  9. Sehr schön deine Sammlung liebe Ute und das gelbe Blatt, welches sich noch in der Astgabel festklammert, gefällt mir am besten.
    Liebe Grüße von Herzen und einen schönen Tag wünsche ich dir ❤

    Gefällt mir

    19. November 2014 um 08:27

    • Danke Ann, machen wir es uns zu Hause gemütlich bis das Wetter wieder besser wird.

      Gefällt mir

      19. November 2014 um 09:32

  10. Ja, jetzt kann man die Blätter an den Bäumen schon fast zählen. Und braun sind sie auch geworden, sind nicht mehr so bunt wie vor ein paar Wochen. Da kann sich die Sonne noch so anstrengen, die Leuchtkraft der Blätter ist nicht mehr vorhanden. Aber so ist der Lauf der Zeit und man kann in Allem das Schöne daran finden.

    Liebe Grüße
    Traudi

    Gefällt mir

    19. November 2014 um 09:49

    • Traudi, man muss einfach versuchen, auch an den trübsten Tagen noch etwas schönes zu finden 🙂

      Gefällt mir

      19. November 2014 um 17:02

  11. Liebe Ute, alles Gute, Klaus

    Gefällt mir

    19. November 2014 um 13:26

  12. Liebe Ute, möge dein Tag schön werden, Klaus

    Gefällt mir

    20. November 2014 um 12:30

  13. Tolle Bilder. Aber ich komme gerade vom Laub fegen. Von mir aus kann es Frühling werden. Dir noch einen schönen Abend. L.G.

    Gefällt mir

    20. November 2014 um 19:02

    • Dann hoffen wir mal, dass das mit dem Laubfegen bald ein Ende hat 🙂

      Gefällt mir

      20. November 2014 um 21:28

  14. Unnötig zu sagen, dass es schöne Aufnahmen sind 🙂 Oder?
    Hier liegen viele viele Blätter noch umher. Aber die Stadtmänner sind fleißig dabei sie mit dem Laubsauger (-gebläse) weg zu fegen 😀

    LG
    Malina!

    Gefällt mir

    21. November 2014 um 15:19

  15. Der Herbst ist für mich immer viel zu kurz, die schönen bunten Blätter könnte ich gut und gerne einige Monate genießen.

    Gefällt mir

    25. November 2014 um 20:07

    • So geht es mir auch, liebe Agnes. Inzwischen ist kaum mehr ein Blatt am Baum 😦

      Gefällt mir

      26. November 2014 um 09:27

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s