ute`s Fotoblog

Dinkelsbühler Kinderzeche – Teil 2


Um die Mittagszeit wird die damalige Stadtübergabe nachgespielt. Bei der Übergabe selbst waren wir nicht dabei, aber An- und Abmarsch der Bürger konnten wir miterleben.

Die Stadtoberen

Übergabe3

Hier kommen die Kinder, die die Stadt letztendlich gerettet haben

Übergabe5

 

Übergabe8

Die nächsten Bilder zeigen schon die Rückkehr von der Übergabe

Übergabe18

Übergabe20

 

 

Übergabe24

Anschließend besuchten wir den früheren Bürgermeister meiner Stadt und seine Frau in ihrem neuen Domizil in Dinkelsbühl. Sie haben dort ein wunderschönes historisches Haus erworben. Da ich mir nicht sicher bin, ob ich es hier zeigen darf, einfach nur das hübsche Rosenfenster.

 

Rosenfenster

So, jetzt bereiten wir uns auf den Festumzug vor.

Das hier ist das Kinderzeche-Zeughaus, in dem all die wunderschönen Kostüme aufbewahrt werden und das man das ganze Jahr über besichtigen kann.

Kinderzech-Zeughaus

Die Pferde scharren schon mit den Hufen

Pferde

 

Umzug1

Auf einem Superplatz auf der Haupttribüne harren wir der Dinge, die da kommen.

Auch ihr müsst noch ein wenig „harren“, die Umzugsbilder (und das sind leider viele 😦 ) kommen dann im nächsten Beitrag.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

25 Antworten

  1. Schöne Fortsendung, echt super, liebe Ute, Klaus

    Gefällt mir

    24. Juli 2014 um 19:34

  2. Wie schöööön liebe Ute und genau so hatte ich es mir auch vorgestellt! 🙂
    Superschöne Bilder von diesem historischen Umzug der mir bissl unter die Haut geht und danke dir ganz dolle dafür!
    Liebe Grüße von ganzem Herzen ❤

    Gefällt mir

    24. Juli 2014 um 20:47

    • Ann, es freut mich sehr, dass du so mitgehst. Ich war wirklich einfach nur begeistert von dem Engagement der Dinkelsbühler Bürger.

      Gefällt mir

      25. Juli 2014 um 09:06

  3. Liebe Ute, das erinnert mit den Kindern, die die Stadt retten an Hameln.
    Wunderschöne Bilder zeigst du, vor allem die Kinder so nett angezogen, und so viele, großartig.
    Wie sie alle bei der Sache sind, auch die Großen, toll!
    Danke für diesen super Bericht
    deine Bärbel

    Gefällt mir

    24. Juli 2014 um 21:12

    • Ganz erstaunlich war, dass selbst die Kleinsten bei der Hitze durchgehalten haben. Es ist wohl eine große Ehre, bei dem Umzug mitwirken zu dürfen. Ach so – der richtige Umzug kommt ja erst noch 🙂

      Gefällt mir

      25. Juli 2014 um 09:07

  4. Liebe Ute sehr schöne Fotos super gelungen einen schöne gute Nacht wünsche ich dir Klaus

    Gefällt mir

    24. Juli 2014 um 22:23

  5. Na da war ja allerhald los. Findet dieses große Fest jedes Jahr statt? Dann muss ich mir das auf jeden Fall fürs nächste Jahr vormerken.

    Viele Grüße und danke für die tollen Bilder
    Traudi

    Gefällt mir

    25. Juli 2014 um 06:33

    • Ja Traudi, so viel ich weiß, findet das Fest jedes Jahr im Juli statt. Wenn du es einrichten kannst, es ist wirklich zu empfehlen.

      Gefällt mir

      25. Juli 2014 um 09:08

  6. Liebe Ute,
    wunderschöner Bericht mit herrlichen, lebendigen Bildern. Ich bin schon gespannt auf die Fortsetzung!
    Angenehmen Freitag
    moni

    Gefällt mir

    25. Juli 2014 um 09:12

  7. Oh, wie schön! 🙂 Wir waren im letzten Jahr dort, aber nicht zu diesem Fest. Das würde mich auch sehr interessieren! Schöne Fotos hast Du uns mitgebracht. Danke!

    Liebe Grüße
    Bina

    Gefällt mir

    25. Juli 2014 um 09:23

  8. Ich würde jetzt gerne nochmal ohne Fest Dinkelsbühl besuchen. Ist wohl jedes für sich schön.

    Gefällt mir

    25. Juli 2014 um 09:58

  9. Tolle Bilder von einer schönen Veranstaltung. L.G.

    Gefällt mir

    25. Juli 2014 um 12:52

  10. Schööööööön! 😀 Und die Kleinen sind so herzig! ♥
    Her mit den Bildern vom Umzug, das können gar nicht genug sein. 😉

    Gefällt mir

    25. Juli 2014 um 21:39

  11. Wunderschön, das gefällt mir besser als Karnevalsumzüge.
    Die Kinder sehen ja süß aus in der mittelalterlichen Gewandung, einfach süß.
    Sehr schöne Eindrücke Ute.
    LG
    Agnes

    Gefällt mir

    26. Juli 2014 um 12:19

    • Danke Agnes. Die Kleinen waren wirklich einfach nur niedlich.

      Gefällt mir

      26. Juli 2014 um 14:01

  12. ach liebe Ute, wie gerne wuerde ich noch mal rueberkommen, wenn doch nur der schrecklich lange flug nicht waere….

    Gefällt mir

    27. Juli 2014 um 04:57

    • Ja liebe Sammy, Millionär sollte man sein, dann könnten wir first class fliegen.

      Gefällt mir

      27. Juli 2014 um 16:22

  13. Liebe Ute, schönen Sonntag, Klaus

    Gefällt mir

    27. Juli 2014 um 10:45

  14. einfach schön, diese Sujets im Umzug. Dir einen guten Start in die Woche.
    Liebe Grüsse Ernst

    Gefällt mir

    3. August 2014 um 18:51

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s