ute`s Fotoblog

Weinberg-Spaziergang


Machen wir kurz Pause vom Elsass und spazieren durch die Weinberge, so lange das Wetter noch so schön ist.

Hoch über Esslingen sind wir zwei Stunden durch die Weinberge gewandert.

Wegzeiger-klein

Das Bänkle merke ich mir für den Rückweg 🙂

Bänkle-klein

Die Herbstfärbung ist einfach wunderschön

Herbst-klein

Treppauf und treppab

Treppe-klein

Treppe1-klein

Ganz unten im Tal fährt gerade ein Zügle

Zug-klein

Die Trauben sind reif und werde gerade geernten

Weinberg mit Traube-klein

Weinberg-klein

Trauben weiß-klein

Trauben geerntet-klein

Trauben-klein

Auf dem Rückweg haben wir natürlich auch noch ein paar Trauben gekostet.

Es war ein schöner Spaziergang. Für mich war es das erste Mal, dass ich zur Weinernte durch die Weinberge gebummelt bin. Früher waren während der Ernstezeit die Wege durch die Weinberge gesperrt.

Weinberg1-klein

Advertisements

38 Antworten

  1. Ich bin sehr gerne mit dir durch diesen idyllischen Weinberg gegangen. Ich liebe Weinberge und die Zeit der Weinlese sehr.

    Gefällt mir

    24. Oktober 2013 um 10:36

    • Es ist wirklich harte Arbeit, wie ich gesehen habe. Es war ja wie gesagt mein allererster Spaziergang in den Weinbergen zu dieser Jahreszeit.

      Gefällt mir

      24. Oktober 2013 um 11:42

  2. Hmmmmm, ich kann die schönen, edlen Tropfen bereits am Gaumen fühlen… 😉

    Gefällt mir

    24. Oktober 2013 um 10:40

    • So ab und zu ein Schlückchen Wein soll ja sehr gesund sein 🙂

      Gefällt mir

      24. Oktober 2013 um 11:43

  3. Oh man, liebe Ute, das ist ja schön, ganz toll gemacht, ich wünsche dir einen guten Tag, Klaus

    Gefällt mir

    24. Oktober 2013 um 11:37

  4. Was für ein herrlicher Spaziergang! Mehr Herbst-Schönheiten gehen kaum, hm?!

    Gefällt mir

    24. Oktober 2013 um 13:06

    • Man kann momentan bei dem herrlichen Wetter wirklich nur mit allen Sinnen genießen.

      Gefällt mir

      24. Oktober 2013 um 14:00

  5. Liebe Ute,
    gerne bin ich mit dir durch diese wunderbaren Weinberge spaziert. Wo ich doch wegen Umzug in diesem Jahr dazu leider keine Zeit hatte!!!
    Wenn noch so viel Laub in den Weinbergen hängt, wird wohl nicht maschinell gelesen, gell?!
    Angenehmen Donnerstag
    moni

    Gefällt mir

    24. Oktober 2013 um 14:34

    • Das wusste ich nicht, liebe Moni. Wenn also maschinell gearbeitet wird, dann liegt mehr Laub unten. Danke, man lernt nie aus.

      Gefällt mir

      24. Oktober 2013 um 20:06

  6. Ein wunderschöner Herbstspaziergang durch die Weinberge war das liebe Ute,

    das zweite Foto von oben ist mein Favorit, links die bunten (roten) Blätter, rechts die noch die grünen Blätter.

    Lieben Gruß

    Kathrin

    Gefällt mir

    24. Oktober 2013 um 15:46

    • Danke Kathrin. Der Herbst bietet einfach viele schöne Motive 🙂

      Gefällt mir

      24. Oktober 2013 um 20:07

  7. Kunigunde

    Ute, das sind mal wieder schöne Fotos und alte Häuser und viele Sehenswürdigkeiten-danke für Mühe all das festzuhalten, damit wir alle etwas davon haben 🙂

    Gefällt mir

    24. Oktober 2013 um 18:25

  8. Dann warst du also auf der Neckarhalde, liebe Ute. Da habe ich vor Jahren mal gewohnt. Den geschnitzten Wengerter habe ich auch gleich wiedererkannt. Den Schnitzer kannte meine Schwiegermutter.
    Bei dem schönen Wetter hast du bestimmt auch die herrliche Aussicht genossen.

    Viele Grüße
    Traudi

    Gefällt mir

    24. Oktober 2013 um 19:12

    • Traudi, das ist ja interessant. Ja, es war auf der Neckarhalde. Da hast du aber schön gewohnt.

      Gefällt mir

      24. Oktober 2013 um 20:08

  9. Schön ist es dort oben! Ich war noch nie dort in den Weinbergen, obwohl Esslingen meine Geburtsstadt ist. Hast Du auch den guten Württemberger Wein probiert?
    Lieben Gruss von Sabine

    Gefällt mir

    24. Oktober 2013 um 19:37

    • Sabine nein, den Wein habe ich nicht probiert. Ich schäme mich als Württembergerin zu sagen, dass ich französische Weine bevorzuge.

      Gefällt mir

      24. Oktober 2013 um 20:09

  10. Stimmt, die waren früher geschlossen zur Erntezeit.
    Aber ich bin wie immer gern mit dir spazieren gegangen, liebe Ute.
    Das leuchtende Herbstlaub, die reifen Trauben.
    Wundervolle Aufnahmen
    deine Bärbel

    Gefällt mir

    24. Oktober 2013 um 21:53

    • Danke Bärbel. Du bist die Erste, die mir bestätigt, dass die Weinberge früher geschlossen waren. Ist wohl schon sehr lange her 🙂

      Gefällt mir

      25. Oktober 2013 um 18:56

      • In frühen Jahren waren wir oft an der Mosel, haben dort sogar im Weinberg geholfen bei der Arbeit.
        Einmal wurde im Sommer gespritzt, und ich musste abends kotzen. Mir war das Gift wohl nicht bekommen.

        Gefällt mir

        25. Oktober 2013 um 18:57

      • Die Angst genau davor war der Grund, warum ich keine Trauben versucht habe.

        Gefällt mir

        25. Oktober 2013 um 20:05

  11. Könnte auch hier irgendwo in der Pfalz sein. Ich liebe diese Spaziergänge in den Weinbergen, zumal man überall heimlich naschen kann ;). Schöne Bilder!
    LG Gisela

    Gefällt mir

    25. Oktober 2013 um 07:30

    • Genascht hat nur meine Freundin, ich habe mich nicht getraut 🙂

      Gefällt mir

      25. Oktober 2013 um 18:57

  12. Im Herbst sind Weinberge besonders schön und die Steillagen sind wirklich beeindruckend. Das ist bei der Lese noch richtig Handarbeit gefragt.

    LG, Georg

    Gefällt mir

    25. Oktober 2013 um 17:47

    • Die Winzer haben es wirklich nicht einfach, das habe ich bei diesem Spaziergang erkannt.

      Gefällt mir

      25. Oktober 2013 um 18:57

  13. Tolle Bilder!

    Gefällt mir

    26. Oktober 2013 um 08:39

  14. ein wunderschönes Wochenende, Klaus

    Gefällt mir

    26. Oktober 2013 um 11:18

  15. tolle bilder, danke fürs mitnehmen
    vlG
    Fashion Omi on Blog

    Gefällt mir

    27. Oktober 2013 um 14:42

  16. Einfach herrlich deine Bilder von eurer Weinbergwanderung hier liebe Ute!
    Mache das eigentlich auch fast jedes Jahr in der sehr schönen Weingegenden Unterfrankens, schaffte es in diesem Jahr aber leider nicht.
    Danke dir sehr für’s mitnehmen und wünsche dir noch einen richtig schönen Abend!

    Gefällt mir

    28. Oktober 2013 um 22:00

    • Danke Ann, auch dir noch einen schönen Restabend. Für mich war es der erste Spaziergang durch die Weinberge während der Ernte.

      Gefällt mir

      28. Oktober 2013 um 22:07

  17. da warst du ja mal wieder ganz schoen unterwegs und hast uns so schoene fotos mitgebracht. weinberge habe ich seit ewigkeiten nicht mehr gesehen. trinkst du gerne wein? also wenn ich ehrlich bin, ist mir ein (deutsches) bier am liebsten 😉

    lg
    Sammy

    Gefällt mir

    29. Oktober 2013 um 02:35

    • Ab und zu mal ein Glas Weißwein, aber eher selten, liebe Sammy. Ich trinke eigentlich fast keinen Alkohol.

      Gefällt mir

      29. Oktober 2013 um 09:51

  18. Die Weinberge im Herbst sehen ja besonders gut aus, diese Farbenpracht bieten sich wunderbar als Photomotiv an.

    Gefällt mir

    30. Oktober 2013 um 00:22

    • Alleine sollte man durchwandern, dann könnte man mit viel mehr Ruhe fotografieren 🙂

      Gefällt mir

      30. Oktober 2013 um 11:15

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s