ute`s Fotoblog

Entensammlung


Immer wieder begegnen mir auf  meinen Spaziergängen Enten und immer wieder fotografiere ich sie. Jetzt drücke ich sie euch einfach gesammelt mal aufs Auge 🙂

Erst mal fütten

Entenfüttern-klein

und schon sind sie alle da

Ente1-klein

Ente2-klein

Nein, ich wohne nicht in diesem Loch

Ente-klein

Ehestreit?

Enten-klein

Ich bin etwas unscharf, aber trotzdem die Schönste

Ente

Beim Strandspaziergang

Ente2

So, Schluss für heute

Ente1

Ente – äääääähm – Ende  🙂

Advertisements

31 Antworten

  1. super., liebe Ute, da kann ich ja loben und einen schönen Mittwochgruß einbringen, Klaus

    Gefällt mir

    18. September 2013 um 12:30

  2. Enten fotografiere ich auch ungemein gerne. Am Sonntag habe ich im Tierpark eine wunderhübsche, ganz bunte gesehen. 😉

    Gefällt mir

    18. September 2013 um 12:42

    • An diesen fotogenen Tieren kommt man einfach nicht vorbei 🙂

      Gefällt mir

      18. September 2013 um 18:17

  3. Liebe Ute,
    wunderschöne Serie, jede Ente ist eine echte kleine Persönlichkeit und Du hast sie herrlich portraitiert!
    Lieben Gruss
    moni

    Gefällt mir

    18. September 2013 um 13:04

  4. Die Schnattchens sind doch auch immer wieder ein schönes Motiv und mir gefallen all deine Fotos!!

    LG Mathlda 🙂

    Gefällt mir

    18. September 2013 um 13:24

    • Mathilda, wir werden sie weiterhin „abfotografieren“ 🙂

      Gefällt mir

      18. September 2013 um 18:18

  5. Die sonst eher unscheinbaren Entendamen haben ja immer so einen kleinen blauen Zipfel im Gefieder – den finde ich lustig.

    Gefällt mir

    18. September 2013 um 15:42

    • Vermutlich so als Zeichen „ich bin auch schön“ 🙂

      Gefällt mir

      18. September 2013 um 18:19

  6. Ehestreit zwischen zwei Männchen? Ich weiß nicht, ob Enten schon soweit sind! *g

    Schöne Fotos, liebe Ute! Und tröste Dich: Ich kann sie auch nie unabge“schossen“ lassen! ;o)

    Gefällt mir

    18. September 2013 um 15:44

    • Gleich als ich es geschrieben hatte, liebe Tina, ist mir das auch aufgefallen. Aber was solls, Entens sind vermutlich auch schon so weit 🙂

      Gefällt mir

      18. September 2013 um 18:20

  7. Sehr schön.
    Das Blässhuhn ist übrigens ein Rallenvogel und keine Ente (macht awwer nix, das Foto ist trotzdem schön).
    Vielleicht haben deine Enten Lust, mal meinen Enten-Gänse-Schwäne-Blog zu besuchen
    http://entenfotos.wordpress.com/

    Gefällt mir

    18. September 2013 um 16:40

    • Danke für den Hinweis – ich kenne mich da nicht so aus 🙂 Ich schau gleich mal vorbei bei euch.

      Gefällt mir

      18. September 2013 um 18:23

  8. Das ist eine schöne Entenparade lilebe Ute. Sind ja auch schöne Tiere und der Watschelgang passt zu ihnen.

    Gefällt mir

    18. September 2013 um 17:39

    • Stimmt Traudi und all zu schnell sind sie normalerweise auch nicht, so dass man sie in Ruhe fotografieren kann.

      Gefällt mir

      18. September 2013 um 18:26

  9. markert

    Hihi Ute,
    alle meine Entchen
    schwimmen auf dem See,
    Köpfchen in das Wasser
    Schwänzchen in die Höh‘ 🙂
    Schöne Sammlung, eigentlich könnte man die auch chinesisch zubereiten… *fg*

    Liebe Grüße
    Rolf

    Gefällt mir

    18. September 2013 um 17:55

  10. Enten könnte ich stundenlang beobachten. Hochschwanger und nicht sehr mobil habe ich das auch zwangsläufig getan anno dunnemals, und ich muss sagen, es war sehr kurzweilig und amüsant, was sich in Entenhausen so abspielte. Jetzt genieße ich einfach das Treiben am Ententeich.
    Schön in Szene gesetzt hast du die Entenschar, liebe Ute. Das erste Foto mit dem kleinen farbenfrohen Mädchen gefällt mir besonders.

    Gefällt mir

    19. September 2013 um 13:58

    • Dass ältere Damen am Ententeich sitzen habe ich schon gehört. Dass junge schwangere Frauen das tun war mir neu. Eigentlich eine gute Idee in jedem Alter zur Entspannung.

      Gefällt mir

      19. September 2013 um 16:54

  11. liebe Ute, ich hab mir nochmal deine schönen Enten angeschaut, schönen Freitag wünsche ich, Klaus

    Gefällt mir

    20. September 2013 um 12:02

  12. Eine hübsche Sammlung hast Du da! Enten lassen sich, glaub ich, gerne fotografieren.
    Lieben Gruss von Sabine

    Gefällt mir

    20. September 2013 um 19:08

  13. Liebe Ute,

    eine schöne Entensammlung zeigst du uns da und deine Schönste, ja du hast recht,dass ist sie wirklich. 🙂

    Lieben Gruß und ein sonniges Wochenede

    Kathrin

    Gefällt mir

    21. September 2013 um 13:34

  14. Mag diese liebenswerten Schnatterle sehr, weshalb sie auch immer wieder von mir ein beliebtes Motiv zum fotografieren sind liebe Ute. 😀
    Liebe Grüße und einen wunderschönen sonnige Herbstanfang wünsche ich dir von Herzen ♥ ☀

    Gefällt mir

    22. September 2013 um 14:15

    • Wenn ich dann neue Bilder anschaue, liebe Ann, dann kommt „Huch, schon wieder eine Ente“ 🙂 Aber sie lassen sich halt auch so gut fotografieren. Danke, hoffen wir, dass der Herbst bunt und sonnig wird.

      Gefällt mir

      23. September 2013 um 09:10

  15. liebe Ute, ich hoffe, du hattest ein schönes Wochenende, eine gute Woche, KLaus

    Gefällt mir

    23. September 2013 um 11:20

  16. Die Ente, ein dankbares Motiv…..sehr schön.
    Liebe Grüße Lucian

    Gefällt mir

    24. September 2013 um 16:19

  17. Wunderschöne Bilder wünsche dir einen schönen Tag.Lieber Gruß Gislinde

    Gefällt mir

    26. September 2013 um 10:52

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s