ute`s Fotoblog

In Füssen im Allgäu


Ein kleiner Bummel durch Füssen

Blick über Dächer auf Berge-klein

Wohl eines der bekanntesten Motive, die Apotheke mit der schönen Lüftlmalerei

Apotheke3-klein

Der Künstler hat irgendwo eine Maus in sein Gemälde „eingeschmuggelt“. Wir haben lange gesucht.

Hier eine Detailaufnahme, auf der die Maus schon zu sehen ist.

Apotheke-Maus2-klein

Da ist sie 🙂  Sieht doch richtig plastisch aus.

Apotheke-Maus1-klein

In der Kirche St.Mang

Kirche Füssen-klein

Eine herrliche Orgel

Kirche Füssen6-Orgel-klein

Diese beiden Figuren stehen rechts vor dem Altar. Ich habe sie auf einem Bild zusammengefasst. Ihre Bedeutung weiß ich leider nicht. Sie sehen schon eigenartig aus 🙂

Kirche Füssen-Figuren-klein

Nachdem wir uns im kühlen Kirchenraum ausgeruht haben gehen wir wieder raus und bummeln noch ein wenig durch die Stadt

Hier wohnt ganz bestimmt ein Künstler

Haus des Künstlers-klein

ein hübscher Brunnen

Brunnen-klein

Zufällig haben wir Frau Claudia Roth getroffen, die gerade in Füssen auf   Wahlreise war

claudia roth-klein

Jetzt wandern wir hinauf zum Schloss. Dies aber dann im nächsten Beitrag.

Hier verabschiede ich mich erst mal mit einem Blick durchs Schlosstor zurück auf die Kirche.

Blick auf Kirche-klein

Advertisements

34 Antworten

  1. Diese Figuren sind irgendwelche furchtbaren Gestalten aus den Offenbarungen des Johannes, wenn ich mich nicht irre – bin mir aber alles andere als sicher. 😉
    Ich liebe solch wunderschöne Lüftlmalereien – die Maus ist allerliebst!
    Herzliche Grüße!

    Gefällt mir

    21. Juli 2013 um 14:44

    • Furchtbare Gestalten sind es auf alle Fälle, liebe Margot 🙂

      Gefällt mir

      21. Juli 2013 um 15:54

    • Also Frau Roth als furchtbare Offenbarungsgestalt zu bezeichnen… 😉

      Gefällt mir

      3. August 2013 um 13:11

      • Da verwechselst du wohl irgend etwas 🙂

        Gefällt mir

        3. August 2013 um 13:49

  2. Da hast du Füssen aber schön ein gefangen, ich bin gerade genau am anderen Ende von D

    Liebe Grüße Lucian

    Gefällt mir

    21. Juli 2013 um 15:36

    • Dann hattest du aber eine weite Anreise. Schönen Urlaub.

      Gefällt mir

      21. Juli 2013 um 15:54

  3. Schöne Bilder das war ja Glück mit der Claudia Roth das muss mein einfach festhallten.Wünsche eine gute neue Woche.Gruß Gislinde

    Gefällt mir

    21. Juli 2013 um 15:44

  4. Fang die Maus 😀 Frau Roth mit Sonnenblume, das paßt, alle anderen Foos sind wunderschön!!!

    Gefällt mir

    21. Juli 2013 um 16:29

  5. Wunderschön. Wir hatten in Füssen leider kein so schönes Wetter als wir mit unserer Gasttochter dort waren. Drum verbrachten wir viel Zeit im Musikinstrumentemuseum.

    Gefällt mir

    21. Juli 2013 um 16:54

    • Das ist schade. Zum Glück kann man ja in Museen ausweichen 🙂

      Gefällt mir

      21. Juli 2013 um 17:01

  6. Das sind echt schöne Foto 🙂 Bei der Maus musst ich beim kleinen Foto zweimal hinschauen, bis ich sie gefunden hab 😀

    Liebe Grüße

    Gefällt mir

    21. Juli 2013 um 17:03

  7. sehr schöne fotos…ich war auch schon ein paar mal in füssen…..man entdeckt eigentlich immer etwas neues…mir gefiel auch der kleine friedhof am kloster….dort steht ein wunderschöner großer engel drin….danke für diese schöne erinnerung…..ich wünsche einen schönen abend….l.g.manuela

    Gefällt mir

    21. Juli 2013 um 17:04

    • Ein Tag reicht da wirklich nicht, um alles zu sehen. Ich fahre ganz bestimmt mal wieder hin. Danke für deinen Besuch 🙂

      Gefällt mir

      21. Juli 2013 um 18:56

      • ich besuche dich sicher immer wieder…smile…..werde mir mal zeit nehmen um deinen blog durchzustöbern…..da kann ich sicher noch ganz viel tolles entdecken……hab einen wunderschönen abend….und danke für den gegenbesuch….und wenn du wieder in bautzen bist….gib ein zeichen…..manu

        Gefällt mir

        21. Juli 2013 um 18:58

  8. Liebe Ute,
    also ehrlich, ich glaube nicht, dass ich die Geduld gehabt hätte, diese kleine Maus zu suchen. Das Haus ist riesengroß und wunderschön bemalt. Ich mag solche Fassaden.
    Grüßle
    Traudi

    Gefällt mir

    21. Juli 2013 um 17:13

    • Traudi, ich habe irgendwann auch aufgegeben und meine Freundin hat sie mir gezeigt. Sie wusste schon, wo das Mäuschen sitzt 🙂

      Gefällt mir

      21. Juli 2013 um 18:57

  9. Hallo Ute,

    Füssen habe ich als kleines, feines Städtchen kennen gelernt. Ist eine schöne Gegend da. Zu den Schlössern ist es nicht weit und mit der Tegelbahn kann man auf den Tegelberg und dort die Weitsicht genießen oder die Drachenflieger anschauen.

    LG und einen schönen Abend
    Harald

    Gefällt mir

    21. Juli 2013 um 17:42

    • Stimmt Harald, man kann von Füssen aus viel unternehmen.

      Gefällt mir

      21. Juli 2013 um 18:58

  10. Liebe Ute,
    jetzt hast Du richtig Appetit gemacht auf das (bei strahlendem Wetter) schöne Füssen. Ich war schon viel zu lange nicht mehr dort! 😦
    Feine Kirchenbilder, dazu Politprominenz , eine ganz besondere Füssen-Sammlung. Danke ♥
    Liebe Grüße
    moni

    Gefällt mir

    21. Juli 2013 um 17:48

    • Stimmt, unser Besuch war sehr vielseitig, liebe Moni 🙂

      Gefällt mir

      21. Juli 2013 um 18:58

  11. Liebe Ute,
    Füssen kenne ich gar nicht, war noch nie dort, den Namen kannte ich natürlich, lach.
    Solche geflügelten Drachen kann ich auch nicht zuordnen.
    Aber die Maus ist ja Klasse, so lebensecht.
    Frau Roth hat wohl kalte Füße, dass sie so hohe Stiefel trägt?
    Was sich bei dem Künstler alles im Fenster spiegelt, das ist echt interessant, nur du fehlst 😉
    Ok, dann freue ich mich auf’s Schloss.
    Ein toller Spaziergang, ich bin wie immer gern, sehr gern mitgegangen,
    Bärbel

    Gefällt mir

    21. Juli 2013 um 19:54

    • Danke Barbel, dass du mit mir gegangen bist. Du hattest es etwas angenehmer in der kühlen Stube, dort war es nämlich ziemlich heiß 🙂

      Gefällt mir

      22. Juli 2013 um 09:22

      • Naja, hier unterm Dach ist es auch nicht mehr kühl, lach.

        Gefällt mir

        22. Juli 2013 um 09:55

  12. Du hast mir jetzt eine große Freude gemacht, liebe Ute.
    Schon zu DDR-Zeiten hatte ich immer den Wunsch, die Alpen zu sehen. Dieser Wunsch wurde mir auch erfüllt. Auf der Reise ins Allgäu war ich auch in Füssen und durch deinen Beitrag wurden viele schöne Erinnerungen wach. 😀

    Gefällt mir

    22. Juli 2013 um 08:20

  13. Auf den oberen Fotos … das sind ja wirklich zauberhafte Malereien! Die kleine Maus! *gg Süß!

    Das scheint mir wieder ein wunderbarer Ausflug gewesen zu sein. Zumindest „sprechen“ Deine Fotos diese „Sprache“, liebe Ute!

    Gefällt mir

    22. Juli 2013 um 11:18

  14. Es war zwar anstrengend, liebe Tina aber wirklich wunderschön.

    Gefällt mir

    22. Juli 2013 um 11:47

  15. Ich war noch nie in Füssen, aber es würde sich bestimmt lohnen, auch ohne Claudia Roth,eine gute Woche wünsche ich, Klaus

    Gefällt mir

    22. Juli 2013 um 13:34

  16. sehr schöne Fotos! In Füssen kann man schon viel entdecken. die Lüftlmalereien am Schloss sind wirklich sehenswert

    Gefällt mir

    7. Juni 2015 um 21:32

    • Danke für deinen Besuch bei mir, liebe Sandi. Diese Malerei bewundere ich sehr.

      Gefällt mir

      8. Juni 2015 um 09:57

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s