ute`s Fotoblog

Insel Mainau – Teil IV


Heute ein kleiner Rundgang durch die verschiedenen Anlagen

Der Insektengarten

Insektengarten mit Pavillon-klein

Mohnwiese1-klein

Der Kakteengarten

Kakteengarten-klein

Kaktusblüte-klein

Blick auf See (mit Kakteen)-klein

Einen eigenen Weinberg gibts auch

Turm im Weinberg-klein

und nun noch ein paar Bilder von herrlichen alten Bäumen

Baum (Stamm)-klein

Baum über Weg-klein

Baumstamm nach oben-klein

Das wars für heute. Im nächsten Beitrag habe ich wieder mal ein paar Blümchen.

Advertisements

28 Antworten

  1. Die Fotos sind so eindrucksvoll, dass ich fast das Gefühl habe, dort mit Dir zusammen herum zu laufen! ;o) Wirklich schön!

    Gefällt mir

    13. Juli 2013 um 11:12

  2. Herrlich! 🙂

    Gefällt mir

    13. Juli 2013 um 11:52

  3. Beim ersten Foto links der Korb hat ein Gesicht, das zweite mit den zarten Blumen und dem Mohn, ich bin hingerissen.
    Kakteen sind nicht so sehr mein Ding, außer wenn sie wunderschön blühen 😉
    Aber die Bäume, die zum Tor für uns werden, genial.
    Da schreiten wir miteinander hindurch.
    Super, liebe Ute, so schöne Aufnahmen.
    Solche alten Bäume mit so tiefen Ästen, die mag ich auch.
    Einer bei uns im Wald hat es leider nicht überstanden. Irgendwann musste er abgesägt werden.

    Gefällt mir

    13. Juli 2013 um 13:41

    • Schade, dass der Baum bei euch nicht überlebt hat, Bärbel.
      In dem Insektengarten hätte ich mich auch stundenlang aufhalten können.

      Gefällt mir

      13. Juli 2013 um 17:42

      • Ja, der schaut so freundlich aus, der Insektengarten.

        Gefällt mir

        13. Juli 2013 um 18:31

  4. Diese Baumriesen sind beeindruckend! Was die wohl schon mitgemacht haben?
    LG Sabine

    Gefällt mir

    13. Juli 2013 um 15:25

    • Schade, dass sie nicht erzählen können bzw. dass wir sie nicht verstehen 🙂

      Gefällt mir

      13. Juli 2013 um 17:42

  5. auch diese sind wieder sehr schön, schönen Sonnabend, Klaus

    Gefällt mir

    13. Juli 2013 um 16:53

  6. Aha Ute, es geht weiter mit dem Inselrundgang – und es wurde stachelig. Unter dem krummen Baum bin ich auch schon mal durchgegangen 🙂
    Wann kommt denn die Bernadette?
    Liebe Grüße
    Rolf

    Gefällt mir

    13. Juli 2013 um 19:47

    • Tut mir leid Rolf, bei Bernadetts waren wir leider nicht eingeladen und sie hat sich auch nicht gezeigt 🙂

      Gefällt mir

      14. Juli 2013 um 09:22

  7. Wenn ich mir ueberlege, wie oft ich schon am Bodensee war und es niemals auf die Insel Mainau geschafft habe, obwohl ich wusste, dass es da sehr schoen sein soll. Immer war die Zeit zu knapp, wenn ich mal nach Europa komme.
    So bin ich Dir um so dankbarer, liebe Ute, dass Du diese schoenen Bilder hier praesentierst und dadurch in den Genuss komme.
    Ich wuensche Dir ein wunderschoenes Wochenende und alles Gute,
    Karl-Heinz

    Gefällt mir

    13. Juli 2013 um 20:02

    • Das ist verständlich, Karl-Heinz. Wenn man von so weit her kommt, dann sind andere Ziele wichtig.

      Gefällt mir

      14. Juli 2013 um 09:23

  8. Das Foto mit den Mohn- und Kornblumen sieht fast aus wie ein Gemälde aus dem Impressionismus.

    Gefällt mir

    13. Juli 2013 um 20:07

  9. Welch irre Bilder, der Baum, der wir ein Tunnel gleicht…wow, ich bin beeindruckt. Vielleicht sollte ich, bevor ich in den Norden gehe, noch die Insel Mainau ansehen, auf der ich noch nie war. Ich war schon einige Male in Lindau, aber nie auf Mainau.

    Einen wunderschönen Sonntag, dir morgen! Luise-Lotte ♥

    Gefällt mir

    13. Juli 2013 um 21:54

    • Für dich wäre die Mainau bestimmt auch ein lohnendes Ziel, liebe Luise-Lotte. Dort könnte man auch wundervolle Glaskugel-Aufnahmen machen. Aber wenn du das vor hast, dann bitte nicht am Wochenende, da sind dort zu viele Menschen.

      Gefällt mir

      14. Juli 2013 um 09:25

  10. liebe Ute, wollte dich auch heute am Sonntag mal kurz besuchen, schönen Sonntag für dich, Klaus

    Gefällt mir

    14. Juli 2013 um 11:50

  11. Hallo liebe Ute,
    danke für diesen schönen Blick auf die Insel Mainau, die ich leider gar nicht kenne. Irgendwann möchte ich auch einmal hinfahren. durch deine wunderschönen Fotos habe ich schon einen Einblick nehmen können. Herrlich!
    Dir noch einen schönen Restsonntag und liebe Grüße,
    Christa

    Gefällt mir

    14. Juli 2013 um 18:49

    • Liebe Christa, bei mir hat es auch lange genug gedauert, bis ich endlich mal diese schöne Insel besucht habe 🙂

      Gefällt mir

      15. Juli 2013 um 08:03

  12. Deine Bilder von der Mainau sind ein willkommener Spaziergang durch eine wohl vertraute kleine Welt, die zu jeder Jahreszeit wieder ein wenig anders aussieht. Danke für die schönen Impressionen! Es wird Zeit, dass ich dort mal wieder hinfahre. 😉

    LG, Georg

    Gefällt mir

    15. Juli 2013 um 06:26

    • Ein Besuch dort lohn sich immer, lieber Georg, aber das weißt du ja 🙂

      Gefällt mir

      15. Juli 2013 um 08:03

  13. Die Bäume gefallen mir sehr gut. Ich kann verstehen, dass es dir dort gut gefallen hat 🙂

    Gefällt mir

    15. Juli 2013 um 06:52

    • Diese uralten Bäume sind halt immer wieder faszinierend.

      Gefällt mir

      15. Juli 2013 um 08:04

  14. Ja, die Insel ist ein Paradies für Naturliebhaber, eindrucksvolle Bilder zeigst Du. Die Baumformen sehen wie eine Märchenlandschaft aus.

    Gefällt mir

    15. Juli 2013 um 19:36

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s