ute`s Fotoblog

Als die Sonne schien


Vor 10 Tagen hat sich zum letzten Mal die Sonne hier gezeigt. Leider beim Spaziergang nicht die leiseste Ahnung von Frühling. Ihr müsst also nochmals mit Schneebildern vorlieb nehmen. Heute sieht es übrigens noch genau so aus, nur etwas grauer und matschiger. *heul*

Feldweg-klein

Schneeweg-klein

Baumstumpf1-klein

Wald-klein

Advertisements

56 Antworten

  1. Liebe Ute,
    wir müssen das Wetter eben nehmen, wie es kommt…ist, Gottseidank. 😉
    Das letzte Foto sieht richt mysteriös, geheimnisvoll aus, gefällt mir!
    Warten wir geduldig auf frühlingshafte Zeiten,
    herzlichst moni

    Gefällt mir

    18. März 2013 um 18:07

    • Im Wald ist es einfach im Winter auch schön. Trotzdem reichts jetzt 🙂

      Gefällt mir

      18. März 2013 um 19:37

  2. Aber wenn die Sonne scheint, dann sieht die Welt doch eigentlich immer (zumindest einigermaßen) schön aus. Und Deine Fotos … da sehe ich gern nochmal Schnee! ;o)

    Gefällt mir

    18. März 2013 um 18:13

    • Danke dir. Auf dem Foto schon, aber leider hat sich auch „in natura“ nichts geändert, nur dass eben keine Sonne mehr da ist.

      Gefällt mir

      18. März 2013 um 19:38

      • Dann wirkt es natürlich schnell trostlos. Aber der Frühling kommt bestimmt bald. Das wäre doch gelacht! *pah

        Gefällt mir

        18. März 2013 um 20:16

      • Hoffen wir es, liebe Tina. So langsam werde ich rammdösig.

        Gefällt mir

        18. März 2013 um 20:43

  3. Ganz egal, mit Sonne könnte ich auch Schnee ertragen, aber nun ist mal gut, möchte Frühling 😉
    Deine Fotos sind wunderschön!!

    Gefällt mir

    18. März 2013 um 18:33

    • Genau liebe Mathilda, es gab einfach viel zu wenig Sonne.

      Gefällt mir

      18. März 2013 um 19:39

  4. Heb sie gut auf, irgendwann ist er weg, der Schnee – und dann kannst du dich an glutheißen Sommertagen daran erfreuen.

    Gefällt mir

    18. März 2013 um 18:34

    • Juhu liebe Clara, wann bitte kommen die glutheißen Sommertage?????

      Gefällt mir

      18. März 2013 um 19:40

      • Zwischen 14. August und 16. August, weil ich am 15. Geburtstag habe und da ist schon seit Jahren schönes Wetter. 🙂

        Gefällt mir

        18. März 2013 um 22:52

  5. … bei uns hier im Norden gar nicht „grau und matschig“, dafür aber schneeweiß, weil er frisch gefallen ist .. 😉 LG, Rose

    Gefällt mir

    18. März 2013 um 18:42

    • Habs gerade im Fernsehen gesehen. Ihr werdet in diesem Jahr wirklich reichlich beschert.

      Gefällt mir

      18. März 2013 um 19:40

  6. Schneebilder sind schön 🙂 Nur in Natura könnt er sich langsam verziehen..wir haben heute schon wieder 20 cm Neuschnee bekommen 😦

    Liebe Grüße

    Gefällt mir

    18. März 2013 um 19:16

    • Wenn ich nur wüsste, an welcher Stelle wir protestieren könnten 🙂

      Gefällt mir

      18. März 2013 um 19:41

      • Also auf Facebook haben wir Frau Holle bereits die Kündigung wegen fiesen Mobbens des Frühlings ausgestellt und sie gebeten sofort ihren Arbeitsplatz zu räumen 😀

        Gefällt mir

        18. März 2013 um 19:52

      • Meine Unterschrift habt ihr 🙂

        Gefällt mir

        18. März 2013 um 20:40

  7. Zehn Tage ohne Sonne, das ist zu lange. Zum Glück kannst Du Dir mit den Bildern ein wenig davon zurückholen.
    Lieben Gruß von Sabine

    Gefällt mir

    18. März 2013 um 19:59

    • Die Hoffnung stirbt zuletzt. Allerdings macht die Wettervorhersage zumindest bis Donnerstag überhaut keine Hoffnung 😦

      Gefällt mir

      18. März 2013 um 20:41

  8. Nicht weinen, liebe Ute,
    wir alle warten ja auch den Frühling, der immer noch auch sich warten lässt.
    Heute hatten wir Sonne und 10 Grad. Aber das war es erstmal.
    Ab morgen ist es wieder kühler…

    Gefällt mir

    18. März 2013 um 20:28

    • Du Glückliche. Liebe Bärbel, ich wäre schon mit ein paar Stunden Sonnenschein zufrieden. Man wird bescheiden 🙂

      Gefällt mir

      18. März 2013 um 20:41

      • Genau, daher habe ich mich heute auch so gefreut…
        Ich weiß, dass es morgen schlechter wird.
        Wir haben wohl alle das gleiche Problem, liebe Ute ♥

        Gefällt mir

        18. März 2013 um 20:43

  9. Bei uns ist der Schnee seit Sonntag wieder weg … Gott sei Dank. Gestern war es auch recht sonnig, aber ab heute soll es schon wieder regnen. Ob der Frühling wohl bald endlich kommt ?

    Gefällt mir

    19. März 2013 um 07:16

    • Der Frühling kommt irgendwann 🙂 Schon mal was von Klimaerwärmung gehört?

      Gefällt mir

      19. März 2013 um 11:28

  10. Liebe Ute, gestern schien hier die Sonne und ich habe spontan frei gemacht. War lange am Rhein mit meinem Hund spazieren. Und das war gut so, denn heute ist sie wieder fort.
    Liebe Grüße von Dori

    Gefällt mir

    19. März 2013 um 07:32

    • Das has du genau richtig gemacht, liebe Dori. Man muss jeden Sonnenstrahl genießen.

      Gefällt mir

      19. März 2013 um 11:29

  11. Einen schönen Dienstag Ute. 🙂

    Gefällt mir

    19. März 2013 um 11:05

  12. Heute scheint ja mal wieder ein paar Minuten die Sonne, liebe Ute aber noch kalt und windig, so langsam wird man wie du sagstrammdösig. Ich müsste auch schon längst nach meinen Nistkästen schauen im Wald, aber bei so nem Wetter………..
    L. G. Karl

    Gefällt mir

    19. März 2013 um 11:14

    • Ja lieber Karl, ich fürchte, iwr müssen die Ostereier im Schnee verstecken. Es macht keinen Spaß, rauszugehen vom Fotografieren schon gar nicht zu sprechen.

      Gefällt mir

      19. März 2013 um 20:12

  13. Oh ja so viel Schnee schöne Bilder aber ich mag keinen Schnee mehr sehen.Wünsche dir einen schönen Tag.Gruß Gislinde

    Gefällt mir

    19. März 2013 um 12:30

    • Gislinde, ich mag auch keinen Schnee mehr, aber was sollen wir machen?

      Gefällt mir

      19. März 2013 um 20:12

  14. es ist ja nicht so, dass sie gar nicht erscheint, aber was nutzt es, der Winter ist hartnäckig und will nicht weichen, tollen Dienstag, Klaus

    Gefällt mir

    19. März 2013 um 13:32

  15. Deine Winterfotos gefallen mir schon sehr, 🙂 doch allmählich sehne ich mir den Frühling herbei. Heute ist es in Hannover mal wieder so richtig grau. 😦

    LG Bärbel

    Gefällt mir

    19. März 2013 um 15:17

    • Seufz, liebe Bärbel, wie gerne würde ich den Frühling fotografieren 🙂

      Gefällt mir

      19. März 2013 um 20:13

  16. Wenn die Sonne scheint, ist sogar das olle Winterwetter zu ertragen. Bei uns war gestern früh alles wie mit Puderzucker überstreut. Es sah schön aus, ohne Frage, aber ich hatte absolut keine Lust zum Fotografieren. Die Hände blieben in den Taschen.
    Dein Waldbild gefällt mir sehr, liebe Ute.

    Gefällt mir

    20. März 2013 um 09:02

    • Danke Gudrun. Heute ist ja Frühlingsanfang. Es kann doch nur noch aufwärts gehen.

      Gefällt mir

      20. März 2013 um 10:06

  17. Andreas

    Gefallen mir die Motive. Das ist immer eine schöne Kombination, Winter und Wald.

    Gefällt mir

    20. März 2013 um 09:34

  18. Och Menno liebe Ute, ist wirklich nicht so schön und reicht nun wirklich endlich mit dem ewigen Winter.
    Aber können’s ja nicht ändern und schicke dir einfach mal paar Sonnenstrahlen, die auch bei uns inzwischen nur immer wieder mal zwischen den Wolken hervorblinzeln 😉
    Liebe Grüße und noch guts Nächtle wünsche ich dir ♥

    Gefällt mir

    21. März 2013 um 00:03

    • Ach Ann, es ist schon wieder saukalt und schneien tut es auch 😦

      Gefällt mir

      23. März 2013 um 19:30

  19. Wünsche dir ein schönes glückliches nicht zu kaltes Wochenende.Gruß Gislinde

    Gefällt mir

    22. März 2013 um 12:30

  20. Wie im Winter…..*unterlippetrotzigvorschieb*…ist doch schon Frühling!
    Aber die Bilder sind schön!
    Liebe Wochenendgrüße, Luiserl ♥

    Gefällt mir

    22. März 2013 um 20:58

    • Da gibt es ein Lied „Komm doch, lieber Frühling…..“. Vielleicht sollten wir mal gemeinsam singen 🙂

      Gefällt mir

      23. März 2013 um 19:32

      • …ja, das ist ne gute Idee. Oder: Es schlief ein kleines Glöckchen…..

        Gefällt mir

        23. März 2013 um 23:54

  21. Schön dass die Sonne geschienen hat aber Schnee mag ich jetzt keinen mehr. Aber da geht es uns wohl alle gleich…
    Liebe Grüße
    Rolf

    Gefällt mir

    22. März 2013 um 21:27

    • Stimmt Rolf. Nur nützen tuts nichts, es schneit schon wieder.

      Gefällt mir

      23. März 2013 um 19:32

  22. Ich will endlich Frühling haben und keine Ostereier im Schnee suchen müssen!

    Gefällt mir

    23. März 2013 um 14:20

    • So wie es jetzt aussieht, werden wir wohl tiefgefrorene Ostereier suchen müssen 🙂

      Gefällt mir

      23. März 2013 um 19:32

  23. Kunigunde

    Die Sonne scheint auf einen kalten Stein ,aber irgendwann ist er da -der Frühling 🙂

    Gefällt mir

    25. März 2013 um 19:42

  24. genau wie bei uns. und ich bin total down, weil es mit dem trip nach Key West nun doch nicht klappt.

    lg
    Sammy

    Gefällt mir

    25. März 2013 um 22:31

    • Kann ich verstehen, liebe Sammy Nun musst du es dir halt zu Hause in der warmen Stube gemütlich machen *bussi*

      Gefällt mir

      26. März 2013 um 17:11

  25. Stimmungsvolle Winterbilder hast Du komponiert, Ute. Mir gefallen alle 4 Bilder sehr gut, typisch der Tannenwald und die zwei Wege, die gegen den Horizont verlaufen, hinter dem der Frühling sich immer noch verschanzt.
    Ich wünsche Dir frohe Ostertage und eine gute Zeit. Liebe Grüsse. Ernst

    Gefällt mir

    30. März 2013 um 22:23

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s