ute`s Fotoblog

Feedreader


Google hat heute mitgeteilt, dass der Feedreader bis zum Juli eingestellt wird.

Nun bitte ich um eure Hilfe. Welchen Feedreader habt ihr? Welcher ist empfehlenswert? Ich kenne mich da überhaupt nicht aus. Zeit genug ist ja, sich umzusehen und in den letzten Monaten war der google-reader auch nicht mehr so zuverlässig.

Schon mal danke für eure Hilfe.

Advertisements

23 Antworten

  1. Liebe Ute,
    schliesse mich Deiner Frage an und bin gespannt, was für Profitipps kommen! 😉

    Dein Headerbild ist zwar wunderschön und genau so sieht es momentan bei uns auch aus, trotzdem würde ich lieber Frühlingsblümchen sehen.
    Liebe Grüße
    moni

    Gefällt mir

    14. März 2013 um 17:13

  2. Ich nehme seit wordpress-Gedenken den Reader von WP. Der ist zwar seit Monaten immer wieder mal und dann sehr unvollständig aber immerhin bekommt man schöne viel (bzw viele schöne?!) Beiträge der „Follow“-Blogs. Sonst bleibt wohl nur das E-Mail-Abo der einzelnen Blogs.

    Gefällt mir

    14. März 2013 um 17:30

    • Über diesen Reader kannst du aber keine Fremdblogs abonnieren, so man das will. – Ich schrieb ja schon, dass ich „Brief“ von Mozilla nehme und seeeeeeeeeehr zufrieden bin.

      Gefällt mir

      16. März 2013 um 13:32

      • Jetzt habe ich über eine Stunde gebraucht, bis ich kapiert hatte, wie ich meine feeds von google auf brief übertragen kann. Immer schön stur, dann klappt alles 🙂 Sieht ganz gut aus, Clara, danke dir.

        Gefällt mir

        16. März 2013 um 16:30

      • Acvh Ute, einen Anruf, und du hättest es viel schneller haben können.
        Für zukünftige: Nur bei Lesezeichen die Zeile drücken: „Diese Seite abonnieren“
        Ich finde Brief klasse, Lucie schwärmt ja auch davon.

        Gefällt mir

        16. März 2013 um 18:16

  3. Ich habe den von wordpress.
    Wenn du auf „Foolow“ klickst, bekommst du die Artikel im Reader von wordpress.
    Da musst du beim Dashboard ganz nach unten, und da dann auf „wordpress“ klicken.
    Dann kannst du oben Reader anklicken und die Posts sind da.

    Gefällt mir

    14. März 2013 um 17:44

  4. Falls du mit Mozilla arbeitest – ich habe „Brief“ und bin damit sehr zufrieden. – Ich habe mir vor einiger ZEit den bei Google zugelegt (wegen Smartphone“ und las, dass der im Juli zu ist. – Es muss doch aber auch eine Google-Ausweichmöglichkeit geben.

    Gefällt mir

    14. März 2013 um 17:51

  5. Na ja, öfter mal was Neues! 😉 Ich sehr gute Erfahrungen mit dem FeedReader für den FireFox „Brief“ gemacht. Benutze den schon recht lange und ohne Probleme! Wird einfach in den Addons eingefügt. Kannst du dir hier runter laden: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/brief/

    Liebe Grüße 🙂

    Gefällt mir

    14. März 2013 um 18:53

  6. Ich hab gar keinen Feedreader 😦 Brauch ich den ?

    Gefällt mir

    14. März 2013 um 19:27

    • Den Feedreader benutze ich bei Blooger-Blogs oder selbst erstellten Homepages. Ich kenne keine andere Möglichkeit mitzubekommen, wenn neue Posts vorhanden sind.

      Gefällt mir

      14. März 2013 um 19:43

  7. ich habe weder feed reader noch habe ich irgendwelche blogs abboniert. ich besuche jeden blog einzeln weil mir das so viel besser gefaellt.

    lg
    Sammy

    Gefällt mir

    14. März 2013 um 22:36

    • Genau so geht es mir auch. Ich möchte es einfach nicht. habe ich Zeit, klappere ich die Blogs, die mir wichtig sind, in der Tippeltappeltour ab, habe ich keine, dann ist eben mal Ruhe.

      Gefällt mir

      15. März 2013 um 22:03

  8. Schon mal danke für eure Tipps. Ich muss da noch üben, stelle mich total blöd an .
    Den Brief habe ich mal installiert, komme aber noch nicht klar damit. Ich stelle mir so etwas wie bei googe vor, alle abonnierten Blogs sind aufgeführt und es wird in der Übersicht angezeigt, bei wem neue Beiträge vorhanden sind.

    Gefällt mir

    15. März 2013 um 08:39

  9. Gerade habe ich folgendes gefunden
    http://blog.feedly.com/2013/03/14/google-reader/
    Wenn man sich dort anmeldet, werden alle feeds von google-reader übernommen. Mal sehen, das ist auch eine Möglichkeit.

    Gefällt mir

    15. März 2013 um 10:28

    • Bloß beruht Feedly auch auf Google-Reader und wenn es da keinen mehr gibt, kann Feedly auch nicht mehr liefern!

      Gefällt mir

      15. März 2013 um 10:35

  10. Ein schönes Harter Bild,wünsche dir ein schönes sonniges Wochenende hoffentlich ist der Winder bald vorbei.Gruß Gislinde

    Gefällt mir

    15. März 2013 um 10:33

  11. ich lese das auch immer und warte noch, werden mir schon eine Möglichkeit anbieten, sind doch selber interessiert, wünsche einen schönen Tag, Klaus

    Gefällt mir

    15. März 2013 um 13:25

  12. Ich benutze Bloglovin und bin ganz zufrieden damit, weil ich meine Lieblingsblogs verschiedenen Gruppen zuweisen kann. 🙂 Sonst tut es das Blogger -Dashboard oder das entsprechende Pendant von WordPress. Den Google Feedreader werde ich allerdings trotzdem vermissen…

    Gefällt mir

    15. März 2013 um 17:58

  13. Nachtrag: Alternativ probiere ich gerade Blog Connect aus, dazu ist jedoch ein account für google+ oder Facebook nötig.

    Gefällt mir

    15. März 2013 um 18:01

  14. Danke Anna für die Anregung, ich werde mal testen.

    Gefällt mir

    15. März 2013 um 18:59

  15. Euch allen nochmals vielen Dank. Momentan teste ich Blog Connect. Ich glaube, der kommt dem Googe reader am nächsten.

    Gefällt mir

    16. März 2013 um 14:48

  16. andrea

    Da gebe ich**skryptoria**RECHT mit dem READER….habe dich jetzt bei mir aboniert…damit ich sehe was du ALLes schönes POSTest…LG ANDREA:))

    Gefällt mir

    30. März 2013 um 07:52

  17. Hallo Andrea, danke für deinen Besuch bei mir.

    Gefällt mir

    30. März 2013 um 11:20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s