ute`s Fotoblog

How to stay young – wie man jung bleibt


Schlechtes Wetter, Lappi in Reparatur, keine neuen Bilder.

Aber in meinem alten Netbook habe ich noch ein paar Geschichten gefunden, die ich längst vergessen hatte.  Die hier bekam ich aus den USA und habe versucht, sie einigermaßen zu übersetzen.

How to stay young – wie man jung bleibt

(Verfasser unbekannt)

1. Try everything twice.  On Madam’s tombstone (of Whelan’s and Madam) she said she wanted this epitaph:  Tried everything twice . . . . loved it both times!
Versuche alles zweimal. Auf dem Grabstein einer Dame steht die Inschrift “Ich habe alles zweimal versucht……. und liebte es beide Male!

2. Keep only cheerful friends.  The grouches pull you down.  Keep this in mind if you’re one of those grouches.
Behalte nur gut gelaunte Freunde. Die Nörgler ziehen dich heruntern. Vergiß das nicht, wenn du einer dieser Nörgler bist.
3. Keep learning.  Learn more about the computer, crafts, gardening, whatever.  Never let the brain get idle.  „An idle mind is the devil’s workshop.“  And the devil’s name is Alzheimer’s!
Lerne immer weiter. Lerne mehr über Computer, Kunst, Gartenarbeit, was auch immer. Lass dein Hirn nie untätig sein. Faulheit der Gedanken ist die Werkstatt des Teufels. Und der Name des Teufels ist Alzheimer.

4. Enjoy the simple things
Erfreue dich an den einfachen Dingen.
5. Laugh often, long and loud.  Laugh until you gasp for breath.  And if you have a friend who makes you laugh, spend lots and lots of time with him or her.
Lache oft, lang und laut. Lache bis du außer Atem bist. Und wenn du einen Freund hast, der dich zum Lachen bringt, verbringe viel Zeit mit ihm oder ihr.

6. The tears happen:  endure, grieve, and move on.  The only person who is with us our entire life is ourselves.  LIVE while you’re alive.
Tränen können vorkommen: ertrage sie, traure und mach weiter. Die einzige Person, die unser ganzes Leben bei uns ist, sind wir selbst. Lebe, so lange du am Leben bist.
7. Surround yourself with what you love, whether it’s family, pets, keepsakes, music, plants, hobbies, whatever.  Your home is your refuge.
Umgebe dich mit dem, das du liebst, ob es die Familie ist, Tiere, Erinnerungsstücke,, Musik, Pflanzen, Hobby`s, was auch immer. Dein Heim ist deine Zuflucht.

8. Cherish your health.  If it’s good, preserve it.  If it’s unstable, improve it.  If it’s beyond what you can improve, get help.
Achte auf deine Gesundheit. Wenn sie gut ist, erhalten sie. Wenn sie nicht gut ist, überprüfe sie. Wenn das selbst nicht geht, suche Hilfe
9. Don’t take guilt trips.  Take a trip to the mall, even to the next county, to a foreign country, but NOT to where the guilt is.

Mache keine Pflichtbesuche. Gehe einkaufen, oder in ein Nachbarland, ein fremdes Land, aber gehe nirgends hin, nur weil du verpflichtet bist.

10. Tell the people you love that you love them, at every opportunity.
Sagen den Menschen, die du liebst, bei jeder Gelegenheit, dass du sie liebst.

11. Forgive now those who made you cry.  You might not get a second time.
Vergib nun denen, die dich zum Weinen brachten. Du wirst keine zweite Gelegenheit bekommen.

41 Antworten

  1. Jaja, Nörgler, kennen wir, haben wir als Hauswirt. Schlimm genug. Da kannst du nicht einfach sagen, ich rede nicht mehr mit dir. Er hat es zwar gesagt…
    Ansonsten ein super Post, liebe Ute.
    Und ich hoffe, dass dein Lappi bald wieder fit ist.
    Da fehlt einfach was, nicht wahr?
    deine Bärbel

    Gefällt mir

    15. Januar 2013 um 20:05

    • Bärbel, das ist nicht schön, wenn es Ärger mit dem Hauswirt gibt. Hoffentlich legt sich das irgendwann.

      Gefällt mir

      16. Januar 2013 um 08:58

      • Wir suchen ja …
        weißt du, die Chemie stimmt einfach nicht zwischen ihm und uns

        Gefällt mir

        16. Januar 2013 um 09:42

  2. Das sind sehr schöne und sehr weise Ratschläge… Danke für’s Teilen, liebe Ute.
    ♥liche Grüße!

    Gefällt mir

    15. Januar 2013 um 21:19

    • Na ja, liebe Margot, alle kann man wohl nicht so einfach befolgen, dafür ist das zu allgemein gehalten. Aber ein bisschen Wahrheit steckt schon dahinter.

      Gefällt mir

      16. Januar 2013 um 08:59

  3. geschichtenundgedanken

    Das ist echt schön…

    Gefällt mir

    15. Januar 2013 um 21:34

  4. Die Punkte hören sich ja gut an, sind aber leider nicht ganz zutreffend. z.B. Punkt 3 – ähnlich habe ich auch immer gedacht, bis die Mutter einer Freundin an Alzheimer erkrankte. – Geistig reger als sie konnte kaum jemand sein, nur hat die Krankheit das nicht gestört, sie kam trotzdem.

    Gefällt mir

    15. Januar 2013 um 22:12

    • Stimmt schon Clara, Alzheimer kann Jeden erwischen. Ich erinnere mich noch sehr gut an die Übungen, die mein Mann am Beginn der Krankheit auf Empfehlung des Arztes machte. Das hat aber auch nichts geholfen.

      Gefällt mir

      16. Januar 2013 um 09:03

  5. Liebe Ute, ich denke auch, dass es so funktioniert, das Jungbleiben im Herzen.
    Lieben Gruß
    Sabine

    Gefällt mir

    15. Januar 2013 um 22:21

  6. viele gute Sprüche hast du da gefunden, möge Gesundheit und Frohsinn uns stets begleiten, wünsche guten Mittwoch

    Gefällt mir

    16. Januar 2013 um 11:54

  7. Hallo liebe ute ein schöner bericht, man sollte versuchen sich immer zu vertragen,aber es gibt Menschen die brauchen einfach Streit,ohne den können sie nicht Leben.Wünsche dir einen schönen Mittwoch.Gruß Gislinde

    Gefällt mir

    16. Januar 2013 um 11:58

  8. Überwiegend gute Punkte, aber Nr. 2 gefällt mir nicht uneingeschränkt. Leute, die immer gut gelaunt sind, könnten das auch aufgesetzt haben. Und hierzulande wird man schon als Nörgler eingeordnet, wenn man nicht zu allem ja und Amen sagt. Keep learning und enjoy the simple things – das würde ich auf jeden Fall unterstreichen, wenngleich das Thema Alzheimer nicht so einfach ist.

    Aber auf jeden Fall dir vielen Dank fürs Einstellen!

    LG, Brigitte

    Gefällt mir

    16. Januar 2013 um 16:00

    • Stimmt schon, so einfach ist das Thema Alzheimer nicht, das habe ich bei meinem Mann erlebt. Zwischen Nörgeln und anderer Meinung sein sehe ich allerdings einen Unterschied.

      Gefällt mir

      16. Januar 2013 um 17:51

      • Ich habe das bei meiner Mutter erlebt. Ich sehe zwischen Nörgeln und anderer Meinung auch einen Unterschied, andere jedoch nicht. Das meinte ich.

        Gefällt mir

        17. Januar 2013 um 14:56

  9. … da sind aber einige Aussagen bei, die ich mir merken werde … liebe Ute … danke fürs Senden. ♥Rose

    Gefällt mir

    16. Januar 2013 um 18:06

  10. Liebe Ute,
    das ist einfach toll, ich lese gerne solche „Ratschläge“, auch wenn nicht alles sinnvoll ist, selbst nutzbar etc., etwas Gutes enthält es meistens und das nímmt man dann mit, gell.
    Lieben Gruß
    moni

    Gefällt mir

    16. Januar 2013 um 18:39

    • Genau, Moni, man sucht sich halt das raus, was man eventuell anwenden könnte 🙂

      Gefällt mir

      17. Januar 2013 um 08:24

  11. Sehr schön, und so viel Wahrheit.
    Wie gut, dass Du diese Geschichte wieder gefunden hast.

    Gefällt mir

    16. Januar 2013 um 20:04

    • Es war wirklich lustig, was auf dem alten Netbook noch so alles gespeichert war. 🙂

      Gefällt mir

      17. Januar 2013 um 08:25

  12. Mir gefallen so einige Sprüche und es ist doch auch so einiges Wahres dran, aber das gefällt mir am besten:
    Sagen den Menschen, die du liebst, bei jeder Gelegenheit, dass du sie liebst.

    Das passiert wirklich viel zu wenig 😉
    Du, liebe Ute, bist mir auch schon richtig ans Herz gewachsen obwohl wir uns real „noch“ nicht getroffen haben 😉
    Mal ganz herzliche Grüße hier lass, Barbara

    Gefällt mir

    17. Januar 2013 um 11:02

    • Danke Barbara, du hast den Worten gleich die Tat folgen lassen. Ich kann das nur zurückgeben 🙂

      Gefällt mir

      17. Januar 2013 um 19:49

  13. ich meine, man kann sich die Ratschläge ja aussuchen und die befolgen, die einem besonders gefallen, alles Gute von mir für dich, Klaus

    Gefällt mir

    17. Januar 2013 um 13:27

  14. Ein gutes Rezept! Werde ich mir zu Herzen nehmen….wer will nicht im Kopf jung bleiben.
    LG Smilla

    Gefällt mir

    17. Januar 2013 um 19:28

  15. Wünsche dir ein schönes W.E. Gruß Gislinde

    Gefällt mir

    18. Januar 2013 um 13:11

  16. Blöd ist nur, dass USA eben das Teilchen der „modernen“ Welt darstellen, in dem man jung stirbt, nicht jung bleibt. Hat „3. Welt“ Niveau beim teuersten Gesundheitssystem. Aber da fallen sicher auch die OPs in Hollywood drunter. Werde ich mich nie dran orientieren, am Ami.

    Gefällt mir

    18. Januar 2013 um 23:07

  17. Ratschläge haben immer so etwas , naja……! Aber gut finde ich den 9. und 10. Ratschlag.
    Man sollte wirklich nur das tun, wass man wirklich will,
    und wollen sollte man immer, den Menschen, die man liebt sagen,
    wie sehr man sie liebt.

    Viele liebe Grüße von um die Ecke. 😉

    Gefällt mir

    19. Januar 2013 um 18:33

    • Aus Ratschlägen sollte man sich immer das raussuchen, was man selbst anwenden kann, liebe Petra. Genau die beiden finde ich auch gut.

      Gefällt mir

      20. Januar 2013 um 11:52

  18. Hallo Ute,
    hast Du gut übersetzt. Gute Ratschläge kann man immer brauchen – ob man sie dann auch befolgt ist eine andere Sache.
    Danke Dir übrigens für deinen Besuch bei mir.
    LG aus dem weiterhin sonnigen NW-Arkansas,
    Karl-Heinz

    Gefällt mir

    20. Januar 2013 um 22:15

    • Na ja, die Übersetzung ist nicht so gut, aber besser kann ich es nicht 🙂

      Gefällt mir

      21. Januar 2013 um 13:58

  19. Das gefällt mir und ich werde es mir zu Herzen nehmen. Wird mir aber nicht immer gelingen, weil ich manchmal einfach nörgeln muss:-)

    lieben Gruß
    Brigitte die Weserkrabbe

    Gefällt mir

    21. Januar 2013 um 15:43

  20. Gute Tipps. Wäre schön, wenn man sie alle anwenden könnte/würde…

    Gefällt mir

    21. Januar 2013 um 23:04

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s