ute`s Fotoblog

Balkonblümchen


Nach nunmehr drei Jahren in der neuen Wohnung habe ich mich heute endlich entschlossen, meinem Balkon ein paar Blümchen zu schenken. Da ich überhaupt keinen grünen Daumen habe, kamen mir diese Eimerche (bei Weltbild bestellt) gerade recht. Heute früh Blümchen rein und ab damit ans Geländer. Die ersten Bienchen haben das neue Restaurant auch schon entdeckt, obwohl ich zur Eröffnung nicht mal Luftballons rausgehängt habe 🙂

Advertisements

57 Antworten

  1. Bei der lebhaft-lustig-bunten Pracht an Blümchen und Eimerchen braucht’s auch keine Luftballons zur Eröffnung, um Bienchen und Hummeln anzulocken. 😉
    Deine Balkonzierde gefällt mir sehr! Ich habe übrigens nicht nur zwei braune Daumen, sondern zehn braune Finger, ich brauche eine Pflanze nur anzuschauen – schon isse hin! 😉
    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

    19. Juli 2011 um 13:27

    • Liebe Margot, da können wir uns die Hand reichen. Daher die Eimerchen, da kann ich dann die Pflanzen einzeln erstetzen, wenn sie hinüber sind 🙂 Übrigens hat mir eine Freundin versprochen, mich telefonisch immer ans Gießen zu erinnern 🙂

      Gefällt mir

      19. Juli 2011 um 13:39

  2. Na die sehen ja witzig aus. Und wenn man (als Biene) nicht so genau hinschaut, könnte man die Eimerchen auch fast mit Luftballons verwechseln 😉

    Gefällt mir

    19. Juli 2011 um 13:41

    • Stimmt Petra. Bienen ohne Brille könnten das verwechseln 🙂

      Gefällt mir

      19. Juli 2011 um 14:06

  3. Das sieht aber schön bunt aus! Balkonien ist doch was feines 🙂
    Lg Knutselzwerg

    Gefällt mir

    19. Juli 2011 um 13:51

    • Wir hatten lange einen Garten, das war natürlich auch schön. Aber ich bin jetzt auch mit einem Balkon glücklich. Das ist zumindest viel weniger Arbeit 🙂

      Gefällt mir

      19. Juli 2011 um 14:07

  4. Die sind aber hübsch!
    Und sogar Besuch hatten sie auch schon, das ist doch wundervoll.
    Auch mir fehlt der grüne Daumen total. Meiner sieht einfach aus, wie die anderen Finger, so farbmäßig 😉
    Das ist eine prachtvolle, und doch nicht aufgedonnerte Zierde für deinen Balkon.
    Ich freue mich mit dir über diesen tollen Anblick.
    Haben die Eimerchen denn auch unten ein paar Löchlein?

    Gefällt mir

    19. Juli 2011 um 14:04

    • Ja Bärbel, die Eimerchen haben ein Loch, so dass das Wasser abtropfen kann, sofern ich „hoffentlich“ regelmäßig gieße 🙂

      Gefällt mir

      19. Juli 2011 um 14:08

  5. fudelchen

    Ich finde diese Eimerchen eine ganz wundervolle Erfindung und Blumen austauschen klappt damit prima.
    Auch so bunt mag ich sehr.
    Ich habe zig Blumen auf meiner Terrasse, kann mich nie sattsehen.
    Sommer ohne Blumen geht doch bei dir bestimmt auch nicht ?

    Herzlichst ♥ Marianne ♥

    Wollte schon längst fort sein 😉

    Gefällt mir

    19. Juli 2011 um 14:16

    • Ich bin erst jetzt drauf gekommen, dass Sommer ohne Blumen nicht geht, liebe Marianne 🙂
      Wenn man so mitten in der Stadt wohnt, dann fehlt tatsächlich etwas Farbe.
      Jetzt weiß ich auch, warum du bei mir im Spam gelandet bist – du warst schon im Fortgehen 🙂

      Gefällt mir

      19. Juli 2011 um 14:52

  6. Das sieht ja toll aus – wow. Da bin ich fast traurig, dass ich keinen Balkon habe – nur einen klitzekleinen Garten.

    Gefällt mir

    19. Juli 2011 um 14:25

    • Ein klitzekleiner Garten ist doch noch viel schöner, also ein Balkon, liebe Piri. Und wenn er so klitzeklein ist, dann hast du auch weniger Arbeit damit und kannst ihn einfach genießen.

      Gefällt mir

      19. Juli 2011 um 14:54

      • Da hast du auch wieder recht — und schon wieder eine Tagesfreude!

        Gefällt mir

        19. Juli 2011 um 15:20

  7. M.

    Liebe Ute, heute bist du bei meinen Besuchsgängen mit dran. Erst einmal liebe Grüße zu dir und deinen bunten Farbtupfern. Ich bin ja nicht so der farbenfrohe Typ und mag es eher stilistisch einfach und Ton in Ton. Aber deine Eimerampel mag ich auch. Und wenn nun noch alles schön weiterblüht und du die Blümchen und deren Wassergebrauch nicht vergisst, dann freue ich mich noch mehr. Ich war erst am Samstag in einem Garten, da kam man aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Wo Margot braune Finger hat, hat er alles in einem satten Grün. Ja, der hat nicht nur den grünen Daumen sondern die grüne Hand.

    Dir wünsche ich noch einen schönen Sommer und gehe nicht ohne Grüße an dich.

    Herzlichst. Mandy

    Gefällt mir

    19. Juli 2011 um 16:05

    • Liebe Mandy, das ist aber nett, dass du mal bei mir vorbeischaust. Ich hoffe, es geht dir soweit gut und wir lesen dich auch irgendwann einmal wieder. Alles Gute für dich und noch viele sonnige Tage.

      Gefällt mir

      20. Juli 2011 um 11:20

  8. Also bei diesem Anblick fühlen sich sicherlich nicht nur die Bienchen eingeladen … sehr hübsch sieht das aus … und immer schön gießen ! Damit habe ich in diesem Jahr so etwas Probleme, denke ach … es regnet ja, doch meine Topfpflanzen nehmen es schnell übel, wenn sie nicht von mir persönlich bedacht werden … *g* … Genieße deinen schönen Balkon …
    Herzliche Grüße und immer genügend Sonnenstrahlen schickt dir
    Doris

    Gefällt mir

    19. Juli 2011 um 17:44

    • Danke für den Sonnenstrahl, liebe Doris. Den könnten wir hier gebrauchen. Gießen brauche ich die Pflanzen momentan auch nicht. Im Gegenteil, wenn es so weiter regnet, dann muss ich sie unter Dach stellen 🙂

      Gefällt mir

      20. Juli 2011 um 11:21

  9. Oh, wie schön !

    Gefällt mir

    19. Juli 2011 um 18:21

  10. Das sieht ja süß aus! Klasse! Tjaja, dumm kann der Mensch sein; er muss sich nur zu helfen wissen! ;o)

    Gefällt mir

    19. Juli 2011 um 19:30

    • Dumm ja nicht gerade aber ziemlich unbeholfen in puncto Blümchen 🙂 Ich hoffe, diese hier wachsen und gedeihen bei mir.

      Gefällt mir

      20. Juli 2011 um 11:23

      • Höy, ich wollte mich nur auf das Sprichwort beziehen, nicht auf Dich persönlich! Aber das weißt Du, hm? 😉

        Gefällt mir

        20. Juli 2011 um 12:21

      • Klar weiß ich das 🙂 Ich hoffe doch sehr, dass ein anderes Sprichwort noch greift, nämlich „die dümmsten Bauern haben die größten Kartoffeln“ – würde heißen, dass meine Blümchen wachsen und gedeihen 🙂

        Gefällt mir

        20. Juli 2011 um 16:31

  11. Das gefällt mir gut. Fröhlich bunt und ohne große Probleme zu ersetzen. Vielleicht wirsd der Daumen ja so nach und nach grün(er).

    Gefällt mir

    19. Juli 2011 um 21:03

    • Hoffen wir es mal. Ich möchte eigentlich schon, dass das was wird 🙂

      Gefällt mir

      20. Juli 2011 um 11:24

  12. Das sieht ja niedlich aus, viel schöner als die herkömmlichen Blumenkästen.
    Obschon man sie so wahrscheinlich häufiger gießen muss, die Blumenkästen haben die etwas mehr Wasserbevorratung (denke ich).
    Aber hübscher sind diese Eimerchen allemal.
    Eine gute Idee
    LG
    Agnes

    Gefällt mir

    19. Juli 2011 um 21:55

    • Gießen muss man sie tatsächlich öfter als die Blumenkästen, liebe Agnes. Im Augenblick allerdings gießt Petrus, und zwar kräftig 🙂

      Gefällt mir

      20. Juli 2011 um 11:25

      • Wir müssen hier immer zugießen, es ist so trocken zur Zeit.
        Ich werde mal in den nächsten Tagen ein Photo vom Venn machen, das ist ein Moor und im Moment so trocken, das glaubt man gar nicht.
        LG
        Agnes

        Gefällt mir

        21. Juli 2011 um 19:05

  13. die bunten eimerchen sind ja schoen. die gefallen mir richtig gut. muss mal sehen ob ich solche bei uns hier drueben auch bekommen kann.

    lg
    Sammy

    Gefällt mir

    20. Juli 2011 um 01:50

    • Sammy, die bekommst du bei euch vermutlich sogar leichter als hier. Ich musse wirklich suchen. Ich bin mal gespannt. 🙂

      Gefällt mir

      20. Juli 2011 um 11:26

  14. Eine recht originelle Idee mit den Töpfen anstelle der normalen Blumenkästen. Klasse.

    Gefällt mir

    20. Juli 2011 um 07:32

    • Dankeschön 🙂 Ich freue mich jedes Mal wieder darüber, wenn ich auf den Balkon raus gehe – und das ist so ca. 20 Mal am Tag 🙂

      Gefällt mir

      20. Juli 2011 um 11:30

  15. april

    Das sieht aber sehr fröhlich und bunt aus. Diese Eimerchen gibt es – glaub‘ ich – auch bei Ikea. Ich hab‘ zwar keine, finde sie aber sehr praktisch.

    Gefällt mir

    20. Juli 2011 um 08:47

    • Oh ja, Ikea. Das könnte sein. Wenn ich mal wieder hinkomme, dann werde ich mich umschauen. Ist halt leider 30 km weg von hier.

      Gefällt mir

      20. Juli 2011 um 11:31

  16. Das sieht ja wirklich schön aus und du hast es richtig gemacht liebe Ute mit den Eimerchen und schon blühende Blumen gekauft. Wir habe dieses Jahr auch schon welche bestellt, aber die vertragen wohl das raue Albklima nicht, die wollen einfach nicht blühen. Nächstes Jahr kaufen wir auch blühende und zwar da wo ich sie sehen kann. Nun kannst ja mal Bienchen und Insekten fotogrfieren. Grüßle Karl

    Gefällt mir

    20. Juli 2011 um 08:56

    • Das mit den Bienchen werde ich versuchen, lieber Karl 🙂 Leider bleiben die bei diesem Regenwetter aber auch erst mal zu Hause.

      Gefällt mir

      20. Juli 2011 um 11:32

  17. Das sieht aber richtig schön aus! 🙂
    Und Haustiere bekommst du direkt mitgeliefert 😉
    Liebe Grüße,
    Sylvia

    Gefällt mir

    20. Juli 2011 um 11:14

    • Freilaufende Haustiere, liebe Sylvia bzw. Freifliegende 🙂 Sobald die Sonne wieder scheint, werde ich mal auf Fotosafari gehen 🙂

      Gefällt mir

      20. Juli 2011 um 16:32

  18. Oh diese bunten Eimerchen und Blumen
    gefallen mir auch sehr, liebe Ute.
    Das schaut so herrlich fröhlich aus..

    Und so praktisch, das austauschen der Blumen und Pflanzen.

    Ich musste schmunzeln als ich las, das du telefonisch erinnert
    wirst das Giessen nicht zu vergessen.

    Herzliche Grüsse
    Elke

    Gefällt mir

    20. Juli 2011 um 12:56

    • Genau so habe ich mir das gedacht, liebe Elke, möglichst praktisch. Das mit dem Gießen ist ernst gemeint, ich vergesse das grundsätzlich *grrrrr*

      Gefällt mir

      20. Juli 2011 um 16:33

  19. Hallo Ute, das sieht ja zauberhaft. Da mag man sicherlich gerne sitzen und kaffee trinken, ein Stück Kuchen genießen und am Abend dann ein schönes Gläschen Wein und ein Stück käse dazu …….Schwärm*
    Mal herzliche Grüße hier lass, Barbara

    Gefällt mir

    20. Juli 2011 um 16:21

    • Sollte das Wetter wieder besser werden, dann werde ich es genau so machen, liebe Barbara. Im Augenblick läuft die Heizung und Balkonien gibts nur ein paar Mal am Tag ganz kurz 🙂

      Gefällt mir

      20. Juli 2011 um 16:34

  20. Tolle Idee 😀 Ich hab leider auch nicht so den grünen Daumen..Sogar Kakteen sind mir schon vermückert 😛

    Gefällt mir

    20. Juli 2011 um 18:57

  21. Schön! Sind das die Töpfchen von Tchibo? Ich habe 2 in weiss, aber es blüht noch nix. Liegt wohl am Wetter:-|

    Gefällt mir

    21. Juli 2011 um 08:24

    • Die sind von Weltbild, Luiza. Die Pflanzen habe ich schon blühend gekauft 🙂

      Gefällt mir

      21. Juli 2011 um 08:49

  22. Hehe, das ist doch eine Farbenpracht, die gute Laune macht. Schön deine Eimerchen auf dem Barkon. Das würde mir auch gefallen.

    Liebe Grüße von der Gudrun

    Gefällt mir

    21. Juli 2011 um 09:00

    • Einfach schön bunt 🙂 Jetzt sollte nur noch die Sonne scheinen.

      Gefällt mir

      21. Juli 2011 um 16:52

  23. Das sieht richtig schön bunt aus, da hoffen wir mal das du dich bald in deine Blütenpracht setzen kannst um sie auch zu genießen 🙂

    Gefällt mir

    21. Juli 2011 um 12:50

    • Das hoffe ich auch, Claudia. Es ist einfach zu kalt momentan.

      Gefällt mir

      21. Juli 2011 um 16:52

  24. Ja, das ist doch das richtige für mich. So schön bunt. Eine wirklich gelungene Idee, die gute Laune macht! 🙂

    Lieben Gruß
    Bina

    Gefällt mir

    21. Juli 2011 um 16:09

    • Schön, dass es dir gefällt, liebe Bina. Bunte Kleidung mag ich ja gar nicht so sehr. Aber die bunten Blümchen machen mich fröhlich 🙂

      Gefällt mir

      21. Juli 2011 um 16:53

      • Ich mag bunte Kleidung auch nur dann, wenn die Farben miteinander harmonieren und zum Typ passen, denn dann sehen sie stimmig und nicht kitschig oder aufdringlich aus und ich sehe die gesamte Person, anstatt „nur“ die Farben. 🙂

        Gefällt mir

        21. Juli 2011 um 19:00

  25. Oh das sieht klasse aus – schön bunt und fröhlich!

    Gefällt mir

    25. Juli 2011 um 10:03

    • Dankeschön, ich darf nur das Gießen nicht vergessen 🙂

      Gefällt mir

      25. Juli 2011 um 16:56

  26. Schön, da steckt viel Liebe drin….

    Gefällt mir

    28. Juli 2011 um 17:19

    • Eigentlich habe ich gar kein Blumenhändchen, aber stimmt schon, die Eimerchen machen mir Spaß 🙂

      Gefällt mir

      29. Juli 2011 um 15:41

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s