ute`s Fotoblog

Figürliches


Gestern war ich auf einem großen Rosenmarkt.Unzählige Rosen verschiedenster Sorten und Farben konnte man kaufen. Dazu ein paar Bilder in einem späteren Beitrag. Rund um die Rose gab es aber auch Nützliches und Unnützliches für den Garten sowie alles rund um die Rose, von Kunst bis Kitsch.

Für den Anfang mal etwas „Figürliches“.

Advertisements

40 Antworten

  1. In Wildenfels war gestern auch das Rosenfest. Da wir aber in Zwickau bei den Trabis waren, fielen die Rosen aus.

    Liebe Ute, erinnerst du dich, an die Slideshow vom Erdbeermarkt? Da gab es solche figürlichen Vögel auch. Ich finde sie drollig, auch wenn ich sie selbst niemals in meinen Garten stellen würde. Für mich ist das Kitsch, wenngleich auch schöner, den ich gerne anschaue.

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntagnachmittag. Mandy

    Gefällt mir

    26. Juni 2011 um 15:38

    • Gut formuliert, liebe Mandy „schöner Kitsch“. So empfinde ich auch. Wenn ich einen großen Garten hätte, dann würde ich mir vermutlich eine kleine Kitschecke einrichten 🙂

      Gefällt mir

      26. Juni 2011 um 18:04

  2. Die Vögel sind ja ganz neckisch gemacht – aber ich würde meinen Garten, hätte ich einen, vielleicht doch figurenfrei halten – aber wer weiß, vielleicht auch nicht. Der oberste Hutvogel gefällt mir am besten.
    Jetzt muss ich Fußball gucken!

    Gefällt mir

    26. Juni 2011 um 17:07

    • Ich schau auch Fußball nebenher, liebe Clara 🙂 Ich würde mir vielleicht den „Bussi-Engel“ auf dem letzten Bild in irgend eine Ecke stellen, die man nicht einsehen kann, wenn ich einen Garten hätte 🙂

      Gefällt mir

      26. Juni 2011 um 18:06

  3. Kunigunde

    Deine „Entdeckungen“,immer wieder schön anzusehenLG,Kunigunde

    Gefällt mir

    26. Juni 2011 um 17:15

  4. Märkte sind immer die reinste Fundgrube. Man sieht tausend Dinge, die man (Gottseidank) nicht braucht, aber das Auge erfreut sich daran.
    Lieben Gruß
    moni

    Gefällt mir

    26. Juni 2011 um 17:53

    • Aber wirklich „gottseidank“ nicht braucht, liebe Moni. Das Zeug ist unwahrscheinlich teuer.
      Stöbern allerdings macht richtig Spaß.

      Gefällt mir

      26. Juni 2011 um 18:07

  5. Der Zwerg hat ein gar stattliches Feinkostgewölbe… 😉

    Gefällt mir

    26. Juni 2011 um 20:12

    • Stimmt Margot. Der hat mir gefallen, er sieht so gemütlich aus 🙂

      Gefällt mir

      26. Juni 2011 um 21:21

  6. fudelchen

    Mir gefallen natürlich die Engel mit dem Frauenmantelkopf, den würde ich sogar in meinen Garten stellen, denn da darf es gerne etwas Kitsch sein.
    Tolle Fotos und die Raben hatte auch schon mal fotografiert, sind auch nicht schlecht.

    GLG Marianne ♥

    Gefällt mir

    26. Juni 2011 um 21:50

    • Wie ich oben schon geschreiben habe, den Knutscheengel finde ich eigentlich auch ganz lieb 🙂

      Gefällt mir

      27. Juni 2011 um 08:57

  7. Den Zwerg find ich gut.
    LG Gisela

    Gefällt mir

    26. Juni 2011 um 22:49

    • Genu Gisela, das ist ein „etwas anderer“ Gartenzwerg 🙂

      Gefällt mir

      27. Juni 2011 um 08:57

  8. Hallo Ute,

    so ein Specht wie auf den ersten beiden Fotos steht bei uns im Garten. War ein Geschenk. Der dicke Zwerg gefällt mir. Der sieht lustig aus. Mit den Engeln hab ichs nicht so.

    Einen schönen Wochenstart und liebe Grüße
    Harald

    Gefällt mir

    27. Juni 2011 um 05:13

    • Sieht sicher nett aus, der Specht 🙂 Eine Freundin von mir hat drei Kraniche im Garten stehen.

      Gefällt mir

      27. Juni 2011 um 08:58

  9. Die Vögel sind lustig. 🙂

    Gefällt mir

    27. Juni 2011 um 10:20

  10. Die Raben gefallen mir auch, die würde ich auch im Garten fliegen lassen 🙂
    Ich trau mich immer nicht solche Sachen auf Märkten zu fotografieren
    Lg Knutselzwerg

    Gefällt mir

    27. Juni 2011 um 10:55

    • Warum nicht? Das ist nicht verboten. An einem einzigen Stand mit Handarbeiten war ein Schild „Bitte nicht fotografieren“. Sonst gab es überhaupt keine Probleme.

      Gefällt mir

      27. Juni 2011 um 11:38

      • Das hatte ich auch schon das ein oder andere Mal. Ich denke, die Künstler haben Angst, man könnte ihre Ideen abkupfern und möchten deswegen nicht, das fotografiert wird.

        Gefällt mir

        27. Juni 2011 um 13:48

      • So ist das wohl, ist ja auch verständlich 🙂

        Gefällt mir

        27. Juni 2011 um 16:34

  11. Verständlich auf der einen Seite schon, aber wenn ich sozusagen „Werbung“ machen möchte, weil ich die Bilder anderen Leuten zeigen will, ist das dann schon blöd….

    Gefällt mir

    27. Juni 2011 um 17:31

    • Da bringst du mich auf was. Das nächste Mal werde ich anbieten, den Namen des Herstellers zu erwähnen. 🙂

      Gefällt mir

      27. Juni 2011 um 21:04

  12. Fotografisch gesehen ja ganz nett, aber ich kann mit diesen rostigen Dingern nichts anfangen, zu viel Eisen in der Natur. Ich pflücke heute lieber schwarze Johannisbeeren.
    Grüßle Karl

    Gefällt mir

    28. Juni 2011 um 09:35

    • Schwarze Johannisbeeren mag ich sehr. Viel Spaß beim Pflücken in der Hitze 🙂

      Gefällt mir

      28. Juni 2011 um 11:23

  13. Hallo Ute,
    die Engel gefallen mir auch!
    Ebenso die Vogelfiguren – aber die würde ich mir dennoch nicht in den Garten stellen.

    Liebe Grüße
    Katinka

    Gefällt mir

    28. Juni 2011 um 10:55

    • Mir stellt sich die Frage nicht, ich habe keinen Garten 🙂 Aber wie gesagt, so ein Engelchen würde ich schon in eine Ecke stellen.

      Gefällt mir

      28. Juni 2011 um 11:24

  14. Die sehen ja toootal putzig aus! :o) Klasse!

    Gefällt mir

    28. Juni 2011 um 11:18

  15. Interessante Skulpturen, die dort ausgestellt waren. Das eine oder andere könnte mir auch gefallen, wenn ich einen Garten hätte. Und schön hast Du sie fotografiert. Solche Märkte gefallen mir auch. Einen schönen Abend und

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    Gefällt mir

    28. Juni 2011 um 17:24

    • Dankeschön Brigitte. Auch dir noch einen schönen Abend. Hier ist es immer noch sehr heiß.

      Gefällt mir

      28. Juni 2011 um 19:06

  16. Einfach herrlich, die Vögel mit Brille, die mag ich gern anschaun.
    Die Frisur sitzt (bei den Prozellan-Figuren), wunderbar gesehen.
    Klasse, der Rundgang hat richtig Spaß gemacht, ich freu mich schon auf die Fortsetzung 🙂

    Gefällt mir

    28. Juni 2011 um 17:45

    • Schön, wenn es dir gefällt. So ein Markt ist immer wieder interessant. 🙂

      Gefällt mir

      28. Juni 2011 um 19:08

  17. Zum Glück hatte ich früher immer ganz winzige Gärten. Da passte nix figürliches rein. Aber lustig anzusehen ist das schon.

    Liebe Grüße an dich

    Gefällt mir

    28. Juni 2011 um 19:20

    • Gut, dass ich keinen Garten habe. Ich glaube, irgend etwas hätte ich mit nach Hause gebracht 🙂

      Gefällt mir

      28. Juni 2011 um 19:38

  18. Wirklich tolle Figuren. Besonders der erste Rabe ist ganz nach meinem Geschmack 🙂

    Gefällt mir

    4. Juli 2011 um 10:25

  19. Wow, so ein Vogel würde mir in meinem Garten auch gefallen 🙂
    Die sind ja klasse!

    Liebe Grüße,
    Sylvia

    Gefällt mir

    6. Juli 2011 um 13:30

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s