ute`s Fotoblog

Am Hopfensee


Auch mich hat es natürlich gestern nicht zu Hause gehalten. Mit einer Freundin bin ich über die Autobahn von Ulm nach Füssen gefahren. Zum Glück war wenig Verkehr und wir waren schnell am Ziel, dem Hopfensee. Der See ist ein einziges Naturparadies. Nur der kleine Kurort Hopfen ist dort angesiedelt. Die Gegend dort wird auch die Riviera des Allgäus genannt, es ist wirklich ein wunderschönes Fleckchen Erde. Wir sind dann rund um den See gewandert mit kleinen Pausen auf den überall vorhandenen Bänkchen und haben uns zum Schluss noch ein gutes Vesper gegönnt. Es war ein Traumtag.

Blick auf Hopfen am See

noch einmal Hopfen aus einer anderen Perspektive

auf unserer Rundwanderung

Rast am See

Hundchen hat auch Spaß im Wasser

Wenn ihr genau hinschaut, dann seht ihr im Hintergrund Schloss Neuschwanstein

Schloss Neuschwanstein

Mit einem herrlichen Blick auf die Berge haben wir hier unser wohlverdientes Vesper zu uns genommen.

Advertisements

66 Antworten

  1. fudelchen

    Das sieht nach einem rundum schönen, sonnigen Tag aus und ganz wundervolle Bilder.
    Berge hatten wir nicht gesehen *g*, aber im Flachland ist das eben so 😉
    Hab noch einen schönen Sonntag und herzliche Grüße

    Marianne ♥

    Gefällt mir

    3. April 2011 um 13:59

    • Aber eine wundervolle Wanderung habt ihr auch gemacht, liebe Marianne. Dafür ist es von euch aus zur See näher 🙂

      Gefällt mir

      3. April 2011 um 14:53

  2. Bestimmt eine reizvolle Wanderung mit den erhabenen Bergen in greifbarer Nähe. Liebe Ute ich beneide dich und wünsche dier eine schöne Woche.
    Herzliche Grüße Karl

    Gefällt mir

    3. April 2011 um 16:06

    • Danke Karl, dir auch eine schöne Woche. All zu oft geht so ein Ausflug auch nicht, die Spritpreise sind zu hoch 🙂

      Gefällt mir

      3. April 2011 um 17:34

  3. taytom

    Oh wie schön.. das schaut ja echt zauberhaft dort aus. Danke für’s Zeigen dieser tollen Bilder!

    Gefällt mir

    3. April 2011 um 17:46

  4. Meine Güte, wie schnell man von euch aus in der Nähe von Schloss Schwanstein ist, das ist ja verrückt.
    An sowas denken wir noch nichteinmal bei einer Urlaubsplanung, ok, manchmal 😉
    Für uns ist das soooo weit weg….

    Tolle Fotos, vom Hopfensee und dem Ort Hopfen hatte ich bisher nichts gehört.
    Wieder was gelernt. Da wäre ich gern mit euch zusammen um den See gelaufen, obwohl wir gestern auch insgesamt mehr als 2 Stunden zu Fuß unterwegs waren.

    Dir einen guten Start in die neue Woche ♥

    Gefällt mir

    3. April 2011 um 18:13

    • Dafür ist für uns der Weg zur See schrecklich weit 🙂 Ich würde gerne mal wieder an Ost- oder Nordsee fahren. 2 Stunden waren wir mit Pausen auch unterwegs. Ich muss sagen, für mich als „Neuwanderin“ ist das im Moment noch äußerste Grenze. 🙂

      Gefällt mir

      3. April 2011 um 18:43

  5. http://tonari.wordpress.com/2008/10/26/prachtwetter-in-hopfen/

    Wir sind im Oktober 08 um den See gewandert. Herrlich.

    Gefällt mir

    3. April 2011 um 18:18

    • Oh wie schön. Dann kannst du ja nachempfinden, wie ich das genossen habe. Ich schau gleich mal nach.

      Gefällt mir

      3. April 2011 um 18:44

  6. Vom Hopfensee habe ich bislang noch gar nix gewusst! 😀 Danke für’s Stopfen einer Bildungslücke und die schönen Fotos! Die Spiegelung des letzten Bildes ist ja echt raffiniert!
    Herzlichst!

    Gefällt mir

    3. April 2011 um 19:58

    • Der ist etwas kleiner als der Bodensee 🙂

      Gefällt mir

      3. April 2011 um 21:05

      • *Lach!* 😆 Ja, wenn man an einem Tag drum herum gehen kann, dann isser wohl a bisserl kleiner. 😉
        Wenn Schloss Neuschwanstein, dann jetzt, bevor der große Touristenrummel einsetzt…
        Liebe Grüße!

        Gefällt mir

        4. April 2011 um 17:06

  7. Hallo liebe Ute, das hört sich ja nach einem wunderschönen Tag an. Von dem See hatte ich auch noch nichts gehört, obwohl ich auch 20 Jahre in Bayern gelebt habe. Muß echt ein Geheimtipp sein. Wunderschöne Bilder, die einen einladen, dort auch mal hinzufahren. Ist bloß ein bisschen weit von Norddeutschland aus.
    Eine schöne Woche
    und liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    Gefällt mir

    3. April 2011 um 21:49

    • Auch dein Ausflug würde mir gefallen, liebe Brigitte. Für mich natürlich auch viel zu weit weg. So hat eben jede Gegend ihren Reiz.

      Gefällt mir

      4. April 2011 um 11:36

  8. Wenn ich mir den See so anschaue, war das ja schon fast kein Spaziergang mehr sondern schon mehr eine Wanderung.:-) Bei dem Wetter und der schönen Aussicht bestimmt ein Vergnügen. Einen guten Start in die neue Woche und ♥liche Grüße, Grethe

    Gefällt mir

    3. April 2011 um 23:03

    • Grethe, stimmt schon, es war eine Wanderung 🙂 Ich war froh, als ich um den See rum war. Schön aber auch anstrengend, wenn man so ungeübt ist wie ich. 🙂

      Gefällt mir

      4. April 2011 um 11:37

  9. Bloß gut, dass wir das dem Hund nicht gleich nachmachen müssen. – Der Schnee auf den Bergen jetzt im Frühling sieht interessant aus, weil so ungewöhnlich!

    Gefällt mir

    4. April 2011 um 00:41

    • Das war wirklich interessant, Clara. Am Spätnachmittag war schon wesentlich weniger Schnee da als am Vormittag. Die Sonne hatte ganze Arbeit gemacht.

      Gefällt mir

      4. April 2011 um 11:38

  10. Bei den schönen Photos und der tollen Umgebung bekommt man ja echt Lust auf Urlaub 😉
    Hm, ich glaube, im Schloß Neuschwanstein war ich als Kind mal mit meinen Eltern …

    Liebe Grüße,
    Sylvia

    Gefällt mir

    4. April 2011 um 06:00

    • Sylvia ich gesteht, ich war noch nie auf Schloss Neuschwanstein. Ist wohl zu nahe von hier aus 🙂

      Gefällt mir

      4. April 2011 um 11:38

  11. Vielen Dank für die wunderbaren Bilder.
    Da werde ich ein klein wenig neidisch. 😉
    Mein Mann durfte gerade auch mal deine Bilder anschauen, denn wir haben so oft unseren Urlaub im Allgäu verbracht und dort sogar geheiratet. 🙂

    LG und einen guten Wochenstart
    Bärbel

    Gefällt mir

    4. April 2011 um 12:20

    • Das ist ja nett, Bärbel. Dann habt ihr sicher schöne Erinnerungen an dieses Fleckchen Erde 🙂

      Gefällt mir

      4. April 2011 um 16:33

  12. Das sieht nach einem richtig schönen Tag aus!
    Tolle Bilder zeigst Du uns und das Wetter war ja scheinbar überall herrlich.
    In Füssen war ich auch mal, auch im Schloß Neuschwanstein, eine wunderschöne Gegend.

    Liebe Grüße
    Katinka

    Gefällt mir

    4. April 2011 um 14:59

    • Ja Katinka, es ist wirklich eine herrliche Gegend.
      Mit Schloss Neuschwanstein hast du mir etwas voraus, ich war noch nie dort 🙂

      Gefällt mir

      4. April 2011 um 16:34

  13. Tolle Bilder!! Ich mag es…solange ich nicht auf die Berge drauf muss 😉
    LG Tina

    Gefällt mir

    4. April 2011 um 18:31

    • So gehts mir auch, Tina, wenn rauf, dann bitte mit Lift 🙂

      Gefällt mir

      4. April 2011 um 18:54

  14. Oh, traumhaftes Wetter und traumhafte Bilder, liebe Ute.
    Ich möchte mich herzlich bei dir bedanken für die lieben Wünsche zum Geburtstag. Ich war nicht da und die vielen Glückwünsche haben mich stark berührt.

    Herzliche Grüße ins Ländle von der zurückgekehrten Gudrun

    Gefällt mir

    4. April 2011 um 20:20

    • Danke liebe Gudrun. Ich hoffe, du hattest einen schönen Geburtstag 🙂

      Gefällt mir

      4. April 2011 um 20:54

  15. Was für herrliche Eindrücke hast du von eurem Spaziergang mitgebracht *schwärm* … die Berge … was für ein Anblick.

    Bald, bald darf ich sie auch genießen *freu*

    Gefällt mir

    5. April 2011 um 07:01

    • Dann viel Spaß in den Bergen 🙂 Bringe bitte schöne Bilder mit.

      Gefällt mir

      5. April 2011 um 09:34

  16. Wow! Das sind wunderschöne Aufnahmen, liebe Ute, ich glaube gern, dass es ein super Tag war, den ihr da verbrachtet! Fast kommt man sich vor, wie in einer anderen, schöneren Welt.
    🙂
    Und dein neuer Header ist auch Klasse!

    Liebe Grüße, hab einen schönen Tag,
    Heike

    Gefällt mir

    5. April 2011 um 08:34

  17. Heike, mein Header ist nicht neu, aber Hauptsache, er gefällt dir 🙂 Ja, die Ecke ist wunderschön. Es war so richtig Erholung vom Alltag.

    Gefällt mir

    5. April 2011 um 09:36

    • *g* Wo habe ich da nur meine Augen gehabt, dass ich ihn noch nicht bemerkte?
      🙂
      Entschuldigung, er ist aber auch zu schön!!
      Liebe Grüße an dich!

      Gefällt mir

      6. April 2011 um 07:59

  18. liebe ute, was für herrliche bilder! erinnerungen an den starnberger see werden wach, habe dort viele jahre verbracht! gerade um diese jahreszeit, morgens noch kühl.. in der ferne bei klarer sicht die zugspitz! liebe ute, dir eine schöne woche, sei lieb gegruesst MANFRED

    Gefällt mir

    5. April 2011 um 14:03

    • Es freut mich, dass dir die Bilder gefallen, lieber Manfred. Schön, wenn dabei Erinnerungen in dir wach werden 🙂

      Gefällt mir

      5. April 2011 um 16:14

  19. Toller Ausflug, offensichtlich ein wundervoller Tag und herrliche Fotos. Dank Deiner duurften wir ein wenig teilhaben♥ ♥ ♥
    Lieben Gruss-moni

    Gefällt mir

    5. April 2011 um 18:03

  20. Liebe Ute!
    Wunderschöne Bilder von einem herrlichen Tag. Ja, das Wetter war wohl in ganz Deutschland so toll an diesem Tag.
    Mein Urlaub in England ist nur leider auch wieder Vergangenheit! Ich liebe dieses Land mit seinen alten Städten udn Sehenswürdigkeiten, mit den liebenswürdigen Menschen und der tollen Landschaft.
    Liebe Grüße, Christa

    Gefällt mir

    5. April 2011 um 18:06

    • Christa, schade dass deine Reise schon wieder vorüber ist. England mach ich auch sehr und kann dich gut verstehen.

      Gefällt mir

      5. April 2011 um 21:39

  21. Herrliches Bergpanorama!

    Gefällt mir

    5. April 2011 um 18:31

    • Es war besonders schön, weil noch Schnee auf den Bergen war 🙂

      Gefällt mir

      5. April 2011 um 21:40

  22. ach wie schön!LG Sibylle

    Gefällt mir

    5. April 2011 um 19:01

  23. Nein?
    Na dann aber schnell mal hin :-))

    Liebe Grüße
    Katinka

    Gefällt mir

    6. April 2011 um 09:36

  24. Schöne Ausflugsbilder Ute, würde mir auch gefallen 🙂

    Gefällt mir

    6. April 2011 um 18:31

  25. liebe Ute,

    du hast mir jetzt eine riesengrosse freude mit deinen bildern hier gemacht. in Hopfen am see war ich damals mit meinen eltern, das war so ungefaehr 1972 als wir in deutschland stationiert waren. dort hat es mir wirklich sehr gut gefallen. schade, dass ich diese schoenen orte niemals wiedersehen werde…

    lg
    Sammy

    Gefällt mir

    7. April 2011 um 02:30

    • Das ist ja ein Zufall, Sammy. Prima, dass ich dir mit meinen Bildern eine Freude bereiten konnte. 🙂

      Gefällt mir

      7. April 2011 um 08:26

  26. Was eine Gegend, wahnsinn. Tolle Bilder, da wäre ich auch mal gerne 🙂

    Liebe Grüße
    Stefanie

    Gefällt mir

    7. April 2011 um 06:10

    • Nichts wie los, Stefanie. Hopfen ist ein kleiner Kurort. Erholung pur 🙂

      Gefällt mir

      7. April 2011 um 08:27

  27. Sehr schöner See. Da sind wir 2005 umzu gewandert 🙂

    Gefällt mir

    7. April 2011 um 09:54

    • Das hätte ich besser auch 2005 gemacht, da war ich noch etwas jünger. Jetzt kam es mir doch ganz schön lang vor, sind ca. 7 km. 🙂

      Gefällt mir

      7. April 2011 um 16:32

      • Naja, nächstes Mal schaffst die 7 km schneller 😉
        Muss mal schauen, wo ich die Fotos davon habe.

        Gefällt mir

        7. April 2011 um 16:39

  28. Wunderschöne Bilder, die Du da gemacht hast. Und welch Freude: in gut zwei Monaten bin ich auch dort unten, und kann mir Deine Bilder in live ansehen! 😉
    LG Petra

    Gefällt mir

    7. April 2011 um 12:10

    • Wie ich auf deinen blog sehe, liebe Petra, habt ihr eine schöne Süddeutschlandreise vor euch. Ich hoffe nur, dass du die Dialekte hier unten verstehst 🙂
      Danke für deinen Besuch bei mir.

      Gefällt mir

      7. April 2011 um 16:34

      • Ich kann mir ja ein Wörterbuch mitnehmen : Hochdeutsch – Bayrisch 😉
        Und zur Not gibt es ja noch Hände und Füße. Ich bin bislang im Ausland immer klar gekommen, dann werd ich das auch dort unten hinbekommen. Sogar die Sachsen konnte ich so halbwegs verstehen…. und das will schon was heißen *lol*

        Gefällt mir

        8. April 2011 um 09:50

      • Na, dann kann ja nichts passieren 🙂 Bei euch im Raum Hannover spricht man so vielich weiß das beste Hochdeutsch.

        Gefällt mir

        8. April 2011 um 11:59

  29. Sehr schöne Impressionen, liebe Ute! Da hattest Du sicher eine gute Zeit; freut mich!

    Gefällt mir

    7. April 2011 um 13:23

  30. april

    Wunderschön und im positiven Sinne ‚herzerweiternd‘. Einen See in Kombination mit Bergen finde ich immer ganz toll. Am Hopfensee sind wir auf Reisen schon ein paarmal vorbeigekommen, aber je nach Jahreszeit zeigt sich ja immer wieder ein anderes Gesicht.

    Gefällt mir

    7. April 2011 um 20:04

    • Wie nett, dann kennst du ja den See. Ich liebe die Berge, so lange ich nicht hochkraxeln muss 🙂

      Gefällt mir

      7. April 2011 um 20:53

  31. Hallo UTe,
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir
    Liebe Grüße
    Katinka

    Gefällt mir

    8. April 2011 um 09:58

  32. Das ist eine herrliche Gegend und wenn das Wetter passt wie bei dir um so schöner….bin sehr offt zum Paragliden dort, Tegelberg/ Breitenberg/ Höfen (Tirol) oder ganz hinten in Bach Lechtal und auch Tannheimertal…
    Schöne Zeit
    Gruß
    Lucian

    http://lw192345678.wordpress.com/

    Gefällt mir

    13. April 2011 um 02:58

    • Schöne Ecken, die du dir für dein Hobby ausgesucht hast 🙂

      Gefällt mir

      13. April 2011 um 08:28

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s