ute`s Fotoblog

underfoot-cam


Bei unserem Blogfreund Wortman habe ich die ersten underfoot-Aufnahmen gesehen und wollte es auch mal versuchen. Leute, es macht Spaß, auch wenn nur jedes 10. Bild einigermaßen wird 🙂 Worti, ich hoffe, du bist mit meinen ersten Gehversuchen zufrieden.

klick mich

35 Antworten

  1. Frau Kunterbunt

    Juhuuuu liebe Ute,
    das ist ja mal was ganz anderes “ uuund es gefällt mir sehr “ Ich muss gestehen das ich mich mit solchen Aufnahmen einfacher getan habe, als ich noch eine Digitalkamera hatte, aber mit einer großen DSLR und Monsterobjektiv ist das nicht so einfach 😉

    Mir gefällt deine Perspektive enorm gut !!!!
    Ich glaube ich probier das auch mal wieder aus 😉
    Ganz viele liebe und sonnige Grüße Alexandra !

    Gefällt mir

    6. September 2010 um 14:33

    • Liebe Alex, ich kenne mich zwar in solchen Superkameras nicht aus, aber die muss man doch auch einfach auf den Boden stellen können, oder? 🙂 Probiere es mal aus, ich würde mich freuen, ein Bild underfoot von dir zu sehen 🙂

      Gefällt mir

      6. September 2010 um 17:49

      • Okay, bald ist Wochenende und ich habe frei…. Ich erfülle dir sehr sehr gerne diesen Wunsch liebe Ute 😉

        Gefällt mir

        9. September 2010 um 16:17

    • Klasse, ich bin gespannt 🙂

      Gefällt mir

      9. September 2010 um 19:57

      • Frau Kunterbunt

        Guckst Du :mrgreen: extra für dich meine liebe Ute, ich hoffe dir gefällt es ….

        Gefällt mir

        12. September 2010 um 02:09

      • Sieht gut aus, liebe Alex. Das macht doch richtig Spaß, oder?

        Gefällt mir

        12. September 2010 um 09:31

  2. Er ist gut geworden dein Versuch, liebe Ute. Mein Sohn hat schon viele derartige Aufnahmen gemacht und deshalb kniet, oder liegt er auch gleichmal irgendwo … und ich kann dann das fotografieren 😉

    Liebe Grüße und einen schönen Abend, die Gudrun

    Gefällt mir

    6. September 2010 um 19:59

    • Gudrun, solche Turnübungen habe ich nicht gemacht 🙂 Ich habe einfach die Kamera auf den Boden gestellt und draufgedrückt.

      Gefällt mir

      6. September 2010 um 22:09

  3. Da bin ich aber beruhigt, dass hier jemand offen zugibt, dass 9 Bilder Ausschuss sind und eines dann gelingt.
    So in diesem Verhältnis in etwa habe ich es auch festgestellt.
    Ute, knutsch und dank dafür!

    Gefällt mir

    6. September 2010 um 21:28

    • Clara, das ist der Segen des Fortschritts 🙂 Mit der DigiCam kann ich ja wieder löschen oder aber auf dem Computer später wieder rauswerfen. Warum also nicht. Oft komme ich mit über 60 Aufnahmen nach Hause. Ein Problem habe ich, ich kann mich kaum von einer trennen und habe sie fast alle noch auf der Festplatte 🙂

      Gefällt mir

      6. September 2010 um 22:11

  4. Mensch das sieht ja toll aus liebe Ute ~ das werde ich auch mal ausprobieren 😛

    he, ich werde es mal bei den Pferden ausprobieren *kreisch*

    die denken dann bestimmt ~ die Alte hat sie nicht mehr alle.

    Ganz lieben Gruß Frau Herzlich

    Gefällt mir

    6. September 2010 um 21:54

    • Kathrin, versuche es mal, ich bin gespannt 🙂

      Gefällt mir

      6. September 2010 um 22:12

      • ich habsch getan liebe Ute ~ unter Einsatz meines Lebens kannst Du sie jetzt sehen.

        Ich finde das Foto unheimlich witzig ~ na schau selbst.

        Lieben Gruß und einen guten Wochenanfang wünscht Dir
        Frau Herzlich

        Gefällt mir

        12. September 2010 um 20:23

      • Klasse geworden, aber bitte das nächste Mal nicht bei einem Löwen versuchen 🙂

        Gefällt mir

        12. September 2010 um 22:17

  5. fudelchen

    Das ist ein klasse Anstoß, das werde ich ach mal probieren. Danke 😀 und wenn es soweit ist, gebe ich Bescheid *g*

    Gefällt mir

    6. September 2010 um 21:55

  6. Die Idee finde ich ja auch klasse!!
    Das werde ich auf jeden Fall auch noch mal ausprobieren. Wo meine Karema doch sogar ein aufklappbares Display hat damit ich nicht blind fotografieren muss 😉

    Gefällt mir

    7. September 2010 um 08:54

    • Na prima, dann ist es ja noch einfacher, ich bin gespannt Julia 🙂

      Gefällt mir

      7. September 2010 um 13:25

  7. april

    Die Ameisenperspektive gibt ganz neue Ansichten. Ich vergess das immer. Nächstes Mal mus sich dran denken. Die Promocia-Elke macht da imemr ganz tolle Aufnahmen.

    Gefällt mir

    7. September 2010 um 13:06

    • Ingrid, ich denke auch nicht immer daran, aber es macht Spaß 🙂

      Gefällt mir

      7. September 2010 um 13:26

  8. Das Bild ist doch sehr gelungen. Ich finde diese Perspektive interessant. Muss ich auch mal probieren.

    Lieben Dienstagsgruß
    Bina

    Gefällt mir

    7. September 2010 um 13:33

    • Danke Bina, schönen Restdienstag für dich und hoffentlich mehr Sonne als hier 🙂

      Gefällt mir

      7. September 2010 um 14:36

  9. Das Foto gefällt mir! Muss ich auch mal versuchen…

    LG Bärbel

    Gefällt mir

    7. September 2010 um 15:08

  10. Klasse, mir gefällt es … das probier ich auch mal 🙂

    Gefällt mir

    7. September 2010 um 21:52

  11. Coole Perspektive, gutes Buidl! Ich mag diese Cam-Underfoot-G’schichten sehr gerne und hab immer viel Spaß beim Fotografieren.
    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

    8. September 2010 um 11:07

    • Du kannst es ja schon in Perfektion. Bei dir habe ich natürlich auch Anregung geholt 🙂

      Gefällt mir

      8. September 2010 um 18:26

  12. Also liebe Ute heute habe ich es auch mal probiert ~ zwar noch nicht bei den Pferden ~ aber Estelle mußte dran glauben.
    Morgen gehe ich zu den Pferden und dann werde ich mal schauen ~ was die dazu meinen *lach*

    Lieben Gruß Kathrin

    Gefällt mir

    8. September 2010 um 17:24

    • Toll sind die Bilder geworden, das macht doch Spaß, oder? 🙂

      Gefällt mir

      8. September 2010 um 18:31

  13. Klasse ist das Foto geworden liebe Ute und wenn du das so 30 mal am Tag wiederholst, kannst du auf diverse Body-Trainingsstunden verzichten und bleibst trotzdem noch fit und munter. Aber ich glaube, dass bist du auch so.

    Gefällt mir

    8. September 2010 um 21:34

    • Munter bin ich, Iris 🙂 Vielleicht hilft diese Art des Fotografierens ja tatsächlich, mich etwas sportlicher zu machen 🙂

      Gefällt mir

      8. September 2010 um 22:42

  14. Pingback: u n d e r f o o t – c a m - « Frau Kunterbunt

  15. Ich bin total überrascht, dass es sogar ein Projekt gibt, denn ich habe diese Art des Fotohrafierens schon öfter ausprobiert. Mein letztes Foto werde ich unter diesem Motto mal bloggen, vielleicht gefällt es Dir ja 🙂
    Lieben Gruss-moni

    Gefällt mir

    12. September 2010 um 17:47

    • Danke für deinen Besuch bei mir, liebe moni. Ich bin gespannt auf dein Foto. Gerne schaue ich mal bei dir rein.

      Gefällt mir

      12. September 2010 um 19:10

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s