ute`s Fotoblog

8-Minuten-Gewitter


Es wird stockfinster, es donnert und blitzt, es gießt wie aus Kübeln gegossen, die Feuerwehr ist zu hören, der Regen lässt nach, es donnert nur noch leise und innerhalb von 8 Minuten ist alles vorüber.

klick mich

klick mich

25 Antworten

  1. Hier in München ist’s sonnig, dann wieder finster, dann wieder sonnig, dann wieder finster…

    Gefällt mir

    8. August 2010 um 17:20

  2. So ähnlich war es bei uns heute auch, liebe Margot. Nur diese kurze Zeit war das Gewitter. Es war so seltsam, weil keiner damit gerechnet hatte 🙂

    Gefällt mir

    8. August 2010 um 18:16

  3. Das sieht ja gar nicht gut aus!

    Liebe Ute, ich wünsche dir einen schönen Abend.

    LG Bärbel

    Gefällt mir

    8. August 2010 um 18:33

  4. Oh nein, oh nein! In den acht Minuten hätte ich locker „Tausend Tode“ geschafft! Oder mehr …

    Schön, dass es vorbei ist!

    Gefällt mir

    8. August 2010 um 18:36

    • Zum Sterben hatte ich gar keine Zeit, liebe skriptum 🙂 Bis ich Computer runtergefahren und Fernseher ausgeschaltet hatte (da war übrigens schon das Bild ausgefallen) sowie das Foto gemacht, war das Gewitter fast wieder vorüber 🙂

      Gefällt mir

      8. August 2010 um 19:01

  5. Bei uns hat es gestern morgen ziemlich gekübelt, und von weitem konnte man auch ein Gewitter hören. Ich finde das dann immer gemütlich, mir tut nur meine Muckl leid. Sie mag weder Regen noch Gewitter …
    LG Sylvia

    Gefällt mir

    9. August 2010 um 07:14

    • Die Tiere tun mir auch leid, die meisten fürchten sich vor Gewitter. Ist das bei dir nur Muckl oder haben die anderen auch Angst?

      Gefällt mir

      9. August 2010 um 08:18

  6. Liebe Ute,
    ein schönes Bild, aber gruslig ist das schon. Ich sehe hier immer nur dicke Wolken vorbei ziehen. Mehr als einige wenige Tropfen haben wir nicht abbekommen.
    Ich wünsche dir einen guten Wochenbeginn, und nochmals richtig schönes Sommerwetter.
    Liebe Grüße
    die Gudrun (an der Elster-Saale-Wetterscheide)

    Gefällt mir

    9. August 2010 um 07:24

  7. Hallo liebe Ute,
    bei uns hat es gestern Morgen auch geschüttet das man gedacht hat die Welt geht unter. Gewitter hatten wir keins, aber dafür Regen wie aus Kannen.
    Wünsche dir eine wunderschöne Woche
    Liebgrüß Alex

    Gefällt mir

    9. August 2010 um 08:51

  8. Hallo Ute,
    ohjee…

    Geregnet hat es bei uns auch am Abend, aber ohne Gewitter.

    Liebe Grüße an Dich und einen guten Wochenstart
    Katinka

    Gefällt mir

    9. August 2010 um 09:47

    • Danke Katinka, die Woche startet schon mal mit Sonnenschein 🙂

      Gefällt mir

      9. August 2010 um 14:11

  9. Liebe Ute, 8 min können für manch Mensch, der vor Gewitter Angst hat, sehr lang sein. Ich zähle auch zu den Glücklichen, die nicht vor Angst bibbernd in der Ecke sitzen. Und wie ich auf deinen schönen Bildern sehen kann, hast du es auch perfekt überstanden!
    LG und einen schönen Wochenanfang
    wünscht dir die Pilzefrau

    Gefällt mir

    9. August 2010 um 10:36

    • Mich stört Gewitter nicht, liebe Iris. Allerdings hat es vor Jahren mal in meine Telefonleitung eingeschlagen, da war ich doch etwas erschrocken 🙂

      Gefällt mir

      9. August 2010 um 14:12

  10. So ähnlich war es bei uns auch liebe Ute 😀

    Es hat gekübelt ~ als wenn einer seine Badewanne aus kippt.

    So bin schon wech ~ habe nur 1. Std. PC Zeit bekommen.

    GLG
    Kathrin

    Gefällt mir

    9. August 2010 um 17:19

  11. Lieb, dass du in der kurzen Zeit hier warst Kathrin 🙂

    Gefällt mir

    9. August 2010 um 17:40

  12. Es lässt sich kaum noch leugnen, der Hernst steht irgendwie schon vor der Tür, nicht wahr?
    Liebe Grüße
    Stefanie

    Gefällt mir

    10. August 2010 um 06:37

  13. Leider, Stefanie, ich hätte gerne noch ein paar Monate Sommer 🙂

    Gefällt mir

    10. August 2010 um 06:59

  14. Ich finde das ganz gemütlich, so lange ich auch zu Hause bin und nicht vor die Tür muss. Die Bilder geben die Stimmung gut wieder.

    Gefällt mir

    10. August 2010 um 08:00

  15. Genau Bina, so lange man nicht raus muss ist das nicht tragisch 🙂

    Gefällt mir

    10. August 2010 um 09:57

  16. Wow, das zweite Bild ist absolut toll Ute *schwärm* … so ein Gewitter ist manchmal notwendig. Es reinigt meist die Luft 🙂

    Gefällt mir

    12. August 2010 um 09:07

    • Danke Frauke. Ja, ein Gewitter reinigt die Luft, in der Natur wie im Leben 🙂

      Gefällt mir

      12. August 2010 um 11:08

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s