ute`s Fotoblog

Letztes

Am Abend im Wald

Heute nur ein kleiner Waldspaziergang. Bei der Hitze war es sehr erholsam, am Abend ein wenig durch den Wald zu bummeln.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Vorbei gings am Wildgehege. Die Mufflons sind sehr zutraulich

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Den hier habe ich  nur im Gegenlicht erwischt:-)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Eine Schnecke macht sich auf den Weg noch oben

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die ersten Spinnweben künden hoffentlich noch nicht den Herbst an

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das wars auch schon. Ein kleiner Abendspaziergang, der der Seele guttat.

Die Brille bei Erkenbrechtsweiler

In der Nähe von Erkenbrechtsweiler steht ein Kunstwerk „Die Brille“. Gestaltet wurde es im Jahr 2000 von dem Künstler Karl Schwarz aus Hülben. Die Brille steht direkt am Albtrauf, so dass man einen herrlichen Blick von dort aus ins Tal  und auf die Burg Hohen Neuffen hat.

Vom Parkplatz aus ist ein nur ein kleiner Spaziergang. Hier kommt die Brille schon in Sicht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schon auf dem Weg dorthin hat man einen herrlichen Blick ins Tal

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ein Blümchen am Wegesrand musste ich auch aufnehmen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Gewitterwolke hat sich ganz schnell wieder verzogen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Nun ein paar Aufnahmen von der Brille.

Auf der Tafel dort steht die Inschrift:

Du siehst die Erde, die Sterne, die Pflanzen, die Tiere. Siehst Du den Menschen, ahnst Du den Schöpfer. Erkenne Gott in Christus!

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ein kleiner Spaziergang mit schönen Fotomotiven und Bänken an der Brille zum Ausruhen und Genießen. Das war genau richtig für mich und ich habe es auch entsprechend genossen.

 

Der Bodensee bei Immenstaad

Zu ihrem heutigen Geburtstag hatte sich meine Freundin gewünscht, noch einmal zum See zu fahren. Wir wurden von herrlichem Sonnenschein empfangen und haben den Tag genossen. Hier einfach noch einmal ein paar Eindrücke vom Schwäbischen Meer am heutigen Tag. Die Bilder sind alle unbearbeitet, endlich hatten wir mal so richtig schönes Fotowetter. Kommentare gibts auch keine, setzt euch einfach mit uns an den See und entspannt euch.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ein Tag am Bodensee

Bei strömendem Regen sind wir in Ulm losgefahren. Bei der Ankunft in Hagnau gab es zwar noch dunkle Wolken, aber der Regen hatte aufgehört.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

So konnte ich mich am Uferweg auf ein Bänkle setzen und den See genießen

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

auf Brautschau:-)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Im Gasthaus Seeblick gabs dann ein sehr gutes Mittagessen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Anschließend gings dann Richtung Anlegesteg zu einer 2-stündigen Bootsfahrt

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Inzwischen hat sich auch langsam die Sonne gezeigt und schon sind wir auf hoher See

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Vorbei gehts an Friedrichshafen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

und schon kommt Wasserburg, unser Ziel, in Sicht

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kunstwerke in Wasserburg

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

ein guter Landeplatz:-)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Abendessen gabs wieder direkt am See

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Maultaschen und ein köstliches Glas Hagnauer Wein (na ja zugegeben, es war nur eine Schorle)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mit dieser Schwanenfamilie im Abendlicht nehmen wir Abschied vom herrlichen Bodensee.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Am kommenden Mittwoch wollen wir, sofern es das Wetter eingigermaßen zulässt, unser „Schwäbisches Meer“ noch einmal besuchen.

Schönbuch-Kirnbachtal-Olgahain

Unser heutiger Ausflug lief ein klein wenig anders als gedacht. Wir wollten eine einstündige Rundwanderung im Schönbuch machen und anschließend zum Mittagessen gehen. Da ich sehr langsam gehen muss, um keine Schmerzen zu bekommen, wurden aus der einen Stunde zwei, so dass es inzwischen 13.30 Uhr war. Durstig und hungrig haben wir dann ein schönes Lokal mit Gartenwirtschaft gefunden. Schön schon aber vieeeel zu teuer. Also ab ins Auto. Nachdem sonst nichts in der Nähe war haben wir uns auf die Rückreise gemacht. Schließlich kehrten wir in Bad Urach ein, dort kennen wir uns aus. Inzwischen war es allerdings schon fast 15 Uhr. In einem gemütlichen italienischen Gartenlokal mitten in der Stadt kamen wir endlich dazu, unseren Hunger und vor allem unseren Durst zu stillen. Auch nicht schlecht, so hatten wir Mittagessen, Kaffee und Abendessen gleich auf einmal. Trotz allem muss ich sagen, für mich war es ein sehr schöner Tag. Zum einen bin ich endlich mal wieder länger als 10 Minuten gelaufen und zum Anderen hatten wir ein leckeres Essen.

Leider sind die Bilder nicht sehr gut geworden. Offensichtlich war ich durch den für mich sehr langen Marsch zu gestresst.  Ein paar Aufnahmen vom Wegesrand möchte ich trotzdem zeigen.

Im Kirnbachtal

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Blümchen am Wegesrand

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ausblick vom Olgahain

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schnecke beim Mittagsmahl

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Am Ende der Runde haben wir diese Blindschleiche noch vor dem Überfahren gerettet.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Leider war ich nicht mehr fähig, die Kamera ruhig zu halten:-)

Beim nächsten Ausflug gibt es wieder bessere Bilder, versprochen:-)

 

Heute in Bad Waldsee

Endlich mal ein Tag mit Sonnenschein. Wir sind nach Bad Waldsee gefahren und um den See herum gewandert.  Den Stadtsee von Bad Waldsee habe ich zwar schon einmal gezeigt, aber es gibt immer wieder schöne Fotomotive dort.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Sogar Seerosenblätter haben wir entdeckt

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Da scheint sich eine Seerose hervorzuwagen:-)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Sogar ein Auto „schwimmt“ auf dem See

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Aufgrund des vielen Regens hat es wohl in letzter Zeit mal eine Überschwemmung gegeben. Man sieht hier noch die Reste auf dem Weg.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auch hier am unteren Bildrand ist der Weg noch ein klein wenig überschwemmt

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ein Kaffeepause haben wir dann eingelegt, ehe wir noch ein wenig ins Städtchen gebummelt sind.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Noch ein kleiner Stadtrundgang

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dann haben wir uns wieder auf den Heimweg gemacht.

Aber neiiiin, halt, ein Paar Schuhe habe ich noch erstanden. Das sind Skechers, in denen ich sehr gut laufe. Die rosa Schnürsenkel werden noch durch dunkelblaue ausgetausche:-).

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

So, das wars dann wirklich für heute. Morgen soll es ja wieder regnen. Gut, dass wir diesen Ausflug gemacht haben.

Fliederblüte in Haigerloch

Überall in Haigerloch, an Hängen und Felsen, blüht der wilde Flieder. Das ganze Städchen duftet danach. Ja, wir haben den Flieder gesehen und ja, wir haben den Duft genossen. Allerdings hat es kaum, dass wir dort waren, angefangen, wie aus Kübeln zu regnen. So konnte ich leider keine so guten  Bilder machen. Ein paar Aufnahmen habe ich trotzdem mitgebracht. Sie entstanden mit Hilfe meiner Freundin unterm Regenschirm.

Blick aufs Schloss, auch hier Flieder im Vordergrund

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Überall Flieder

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Vom schönen Städtchen selbst haben wir bei dem Regen leider sehr wenig gesehen. Wir haben auf dem schnellsten Weg ein Cafe aufgesucht:-)

Einen Blick auf die Eyach habe ich dann doch noch mitgenommen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dann aber nichts wie zurück zum Auto

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das wars dann leider schon von einem verregneten Nachmittag

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Städchen ist wirklich sehenswert und ich werde ganz bestimmt bei besserem Wetter noch einmal hinfahren.

 

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 379 Followern an