ute`s Fotoblog

Störche, Störche, Störche


So viele Störche an einer Stelle habe ich noch nie gesehen. Am Affenberg in Salem gibt es eine ganze Storchenkolonie. Man sitzt im Biergarten und die Störche fliegen über den Köpfen. Fängt ein Storch an zu klappern, dann klappert die ganze Gesellschaft mit. Es war rundum ein Erlebnis.

About these ads

59 Antworten

  1. Boah, Wahnsinn!
    WAS für ein besonderes Erlbebnis, liebe Ute!
    Danke auch für die beeindruckenden Fotos, das ist ja eine wahre Augenweide.
    Denn hier bei uns gibt es so gut wie gar keine Störche. Da müsste ich wohl richtig aufs Land fahren, und da die Stellen wissen, wo einer oder mehrere zu sehen sein können…
    Viele liebe sonnige Grüße zu dir ♥
    Bärbel

    25. Juli 2012 um 09:45

    • Bei uns direkt gibt es auch keine Störche mangels Nahrung, liebe Bärbel. Hier ist kein Wasser. Wir mussten schon 2 Std. fahren, um dieses Erlebnis zu haben. Glaube mir,
      als ich aus dem Auto ausstieg war ich erst mal sprachlos.

      25. Juli 2012 um 14:56

      • Das kann ich mir lebhaft vorstellen, liebe Ute.
        Da bleibt einem echt die Spucke weg.
        Super, dass ihr extra dort hingefahren seid.

        25. Juli 2012 um 14:58

  2. Dina

    Tolle Aufnahmen von einer wunderschönen Gegend. :-)
    Hilsen
    DIna

    25. Juli 2012 um 11:19

  3. Viele Störche, viele Kinder? :-D
    Starke Aufnahmen!!

    25. Juli 2012 um 11:46

    • Wir haben uns nicht beißen lassen :-)

      25. Juli 2012 um 14:57

  4. Das sind aber wirklich extrem viele Störche und wieder super von dir ins Bild gesetzt liebe Ute !
    Freu mich auch immer über unser Storchenpaar in der City und beobachte immer wieder gerne, wie sie ihre 3 Jungen aufziehen :-)
    Grüße dich auch wieder lieb und wünsche dir noch eine superschöne Woche

    25. Juli 2012 um 11:55

    • Leider gibt es bei uns hier direkt keine Störche, drum war ich auch so begeistert, liebe Ann.
      Dankeschön, auch dir eine schöne Restwoche.

      25. Juli 2012 um 14:58

  5. wow….einfach nur wow kann ich dazu sagen. das haette ich gerne mal live miterlebt. danke fuer die schoenen bilder liebe Ute

    lg
    Sammy

    25. Juli 2012 um 15:33

    • Es war wirklich ein Erlebnis, Sammy. Eigentlich sind dort die Affen die Hauptattraktion, aber für mich waren es die Störche :-)

      25. Juli 2012 um 16:24

  6. Eine Zeit lang hatte man den Eindruck, dass es kaum noch Störche gäbe, aber in den letzten Jahren wurden sie immer mehr. Auch bei uns in Rheinhessen habe ich sie schon massenhaft auf den Feldern gesehen.

    Das sind beeindruckende Fotos und besonders die Nahaufnahmen auf dem Nest gefallen mir richtig gut.

    LG, Georg

    25. Juli 2012 um 16:01

    • Danke Georg. Bei uns hier gibt es leider keine, da fehlt das Wasser. Drum war ich auch so begeistert :-)

      25. Juli 2012 um 16:26

  7. uih schön, eine richtige storchenkolonie! so viele hab ich zuletzt vor 15 jahren in ungarn gesehen. bei uns gibt es in den umliegenden dörfern auch ein paar und manchmal fliegt der eine oder andere über unser büro. es sind irgendwie “märchenvögel” und do hast sie so fabelhaft im bild eingefangen! lieben gruß von sabine

    25. Juli 2012 um 16:24

  8. Danke Sabine. Ein guter Ausdruck “Märchenvögel”. Genau das sind sie.

    25. Juli 2012 um 16:27

  9. Claudia

    Das ist ja wundervoll, so etwas würde ich auch mal gerne sehen, gut das ich wenigstens durch deine Bilder etwas davon abbekomme. Ganz großartige Aufnahmen liebe Ute.

    25. Juli 2012 um 18:24

    • Danke Claudia, ich habe das auch zum ersten Mal gesehen :-)

      25. Juli 2012 um 20:54

  10. Die Affen würden mich eigentlich nicht sehr reizen, aber so viele Störche würde ich schon ganz gerne mal in Natura sehen. ;-)
    Liebe Grüße!

    25. Juli 2012 um 19:05

    • Auch ich bin wegen der Störche hingefahren, Margot. Aber die Affen habe ich dann natürlich auch noch mitgenommen. :-)

      25. Juli 2012 um 20:54

  11. Ute das sind wunderbare Bilder einfach toll mit den Störchen. :)

    25. Juli 2012 um 20:16

  12. GZi

    tolle Fotos! Wir haben hier auch einige Storchendörfer in der mittleren Umgebung und sind im vergangenen Jahr auch einmal hingefahren. aber ich hatte leider nicht so viel Glück und habe sie nicht so wirklich gut vor die Linse bekommen…

    25. Juli 2012 um 20:59

    • Dort, wo ich war, sind sie Publikum gewöhnt, sonst wäre mir das auch nicht gelungen :-)

      26. Juli 2012 um 08:50

  13. Störche gibt es hier ja schon. Aber auch nur auf ausgewählten Kirchtürmen, schätze ich. Doch solch eine Menge habe ich auch noch nie gesehen – toll!

    ..grüßt dich Monika

    25. Juli 2012 um 21:15

    • Normalerweise sind sie ja auch scheu. Es war wirklich ein Erlebnis, liebe Monika :-)

      26. Juli 2012 um 08:51

  14. Toll wie viele Störche es bei euch gibt…bei uns sieht man ganz selten mal einen…
    LG Smilla

    25. Juli 2012 um 22:47

    • Das ist wirklich auch eine Ausnahme. Daher hat es sich gelohnt, hinzufahren :-)

      26. Juli 2012 um 08:51

  15. Das ist schön…..da hast du eine schöne Zeit geh habt auf dem Affenberg.
    LG
    Luician

    26. Juli 2012 um 03:59

    • Ja, war nett. Die Affen kommen natürlich auch noch :-)

      26. Juli 2012 um 08:52

  16. intergalaxis.de

    Oh wie schööön, so etwas würde ich auch gern mal erleben :)

    26. Juli 2012 um 07:17

    • Vielleicht verschlägt es dich ja mal in den tiefen Süden :-)

      26. Juli 2012 um 08:52

  17. wir haben hier im Naturschutzgebiet auch viele Störche, aber in so einer Dichte ist das schon einmalig, toll, ich wünsche einen schönen Donnerstag, KLaus

    26. Juli 2012 um 10:33

    • Danke Klaus, auch dir einen schönen Donnerstag.

      26. Juli 2012 um 13:31

  18. Wunderschön Gruss Gislinde

    26. Juli 2012 um 14:22

  19. Stimmt, so viele Störche, das ist schon etwas Besonderes, das habe ich auch noch nicht erlebt; an sich muß man ja schon froh sein, wenn man mal einem begegnet :)

    Beim letzten Bild würde ich mich am liebsten auch mal in einen Storch verwandeln und einfach mal so durch die Gegend fliegen :)

    26. Juli 2012 um 15:45

    • Ja, das wäre nicht schlecht, vor allem dann, wenn man im Winter in den Süden fliegen kann :-)

      26. Juli 2012 um 17:49

  20. Wie schön, dass die Störche bei uns wieder heimisch werden. Als ich vor Jahren am Bodensee war und die Insel Mainau besucht habe, sind wir glaube ich mich zu erinnern an diesem Ort auf dem Heimweg vorbeigefahren. Der Busfahrer erzählte was darüber, doch nach einem Tag voller neuer Eindrücke kam die Info nur halb an. Das ist natürlich toll so etwas hautnah zu erleben.
    Liebe Grüße Rosi

    26. Juli 2012 um 19:34

    • Alles kann man nicht an einem Tag machen, liebe Rosi. Merke es dir einfach mal vor, falls du wieder mal am Bodensee bist.

      27. Juli 2012 um 10:04

  21. Schöne Aufnahmen sind DIr da gelungen Ute.
    Ich hatte kürzlich hier im Venn auch das Glück, dass ich Störche aus der Nähe und fliegend photographieren konnte, das war toll.
    Ich hoffe Du hast aufgepaßt, dass die Deinen Waden nicht zu nahe kamen —
    Ich hab da mal was gehört, was dann passiert ;-)
    LG
    Agnes

    26. Juli 2012 um 21:00

    • Agnes, die Störche haben erkannt, dass da bei mir nichts mehr zu machen ist :-)

      27. Juli 2012 um 10:05

  22. april

    Faszinierend, vor allem, sie fliegen zu sehen. Da hast du sie ja gut erwischt.
    LG, April

    27. Juli 2012 um 10:16

  23. Schön die Störche in der Natur zu sehen, ich schaue sie mir immer bei http://www.storchenelke.de/ an, da ist man das ganze Jahr über auf dem Laufenden.
    Liebe Grüße und ein heißes Wochenende wünscht dir Karl

    27. Juli 2012 um 14:07

    • Danke für den link, Karl. Das schaue ich mir auch immer gerne an. Trotzdem ist es ein ganz besonderes Erlebnis, die Tiere in natura zu erleben :-)

      27. Juli 2012 um 14:41

  24. Das ist ja eine richtige Storchensiedlung. Toll. Bei uns ist auch ein Paar. Die fliegen im Winter nicht mehr nach Afrika. Die Alten bleiben da. Es fliegen nur die Jungen. Ich denke, dass die Voraussetzungen bei uns ideal sind. Viele Feuchtwiesen und viel Auenlandschaft.

    LG Harald

    27. Juli 2012 um 17:05

    • Die von mir fotografierten Störche überwintern auch hier bei uns.

      1. August 2012 um 11:25

  25. Wunderbar Ute, Störche gefallen mir auch sehr gut, leider sieht man diese großen Vögel bei uns nicht (mehr), Schön dass Du sie so schön fotografiert hast und uns hier zeigst.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Rolf

    29. Juli 2012 um 09:34

    • Ja leider sieht man sie sehr selten. Drum habe ich dieses “Fotoshooting” auch sehr genossen :-)

      1. August 2012 um 11:26

  26. Ernst Blumenstein

    Mittlerweile gibt es im Elsass, Süddeutschland und sogar in der Schweiz Storchenkolonnien, um die Populationen wieder zu stärken.

    29. Juli 2012 um 10:29

    • Das ist sehr erfreulich, irgendwie ist der Storch ja doch ein “Märchenvogel”.

      1. August 2012 um 11:27

  27. Sehr schön! Da muss man wohl auch schauen, dass man “in Deckung geht”, oder? ;)

    30. Juli 2012 um 23:19

    • Wenn du das “Insbeinbeissen” meinst, ich muss nicht mehr in Deckung gehen :-)

      1. August 2012 um 11:27

      • Nö. Ich hab eher das “Angesch…werden” gemeint ;)

        1. August 2012 um 21:20

  28. Wahnsinn, das kann ich mir denken das das ein tolles
    Erlebniss gewesen sein muss liebe Ute.

    Wundervolle Aufnahmen. Danke für zeigen.

    Hier in meiner Nähe gibt es keine Störche, nur so fern ich weiss in
    SüdSchweden.

    Liebe Grüsse,Elke

    1. August 2012 um 19:01

    • Danke Elke, ja es war ein Erlebnis.

      2. August 2012 um 09:04

  29. Dass das ein großartiges Erlebnis war, glaube ich sofort! Ich habe es leider noch nicht erlebt. Wenn ich die tollen Fotos sehe, finde ich dieses Versäumnis umso bedauerlicher.

    1. August 2012 um 19:43

    • Sicher findest du auch noch irgendwann ein Storchenpaar. So viele auf einmal habe ich allerdings vorher auch noch nie gesehen.

      2. August 2012 um 09:05

  30. Wow, also so viele habe ich auch noch nie gesehen. Bei uns sieht man mal einen auf der Wiese oder sogar vorbeifliegen, aber so eine Kolonie hab ich sogar noch nicht mal auf Fotos gesehn.

    Echt tolle Bilder und Eindrücke! Danke dafür!

    4. August 2012 um 18:56

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 248 Followern an