ute`s Fotoblog

Wasserpflanzen und -tiere


Ebenfalls im Botanischen Garten in Augsburg aufgenommen.

Eine Menge Frösche gab es auch. Die haben mich so fasziniert, dass ich ihnen einen eigenen Beitrag widme :-)

About these ads

37 Antworten

  1. Wunderschöne Bilder vom Garten und Teich. :)

    22. Juni 2012 um 16:07

  2. Wow bist du schnell, liebe Mausi. Den Artikel habe ich gerade erst veröffentlicht :-)
    Es freut mich natürlich, wenn dir die Bilder gefallen.

    22. Juni 2012 um 16:12

  3. ganz-große-Klasse-Fotos ….
    bemerkt … begeisterte Rose

    22. Juni 2012 um 16:46

    • Danke, liebe Rose, das freut mich sehr.

      22. Juni 2012 um 18:16

  4. Liebe Ute,
    du hast fantastische Fotos vom Botanischen Garten gemacht. Du hast Augen für “Kleinigkeiten”, die man gerne übersieht.

    Schönes Wochenende und viele Grüße
    Traudi

    22. Juni 2012 um 17:37

    • Traudi, das weißt du ja selbst, fotografieren schult das Auge. Danke für das Kompliment.

      22. Juni 2012 um 18:17

  5. Hallo Ute,
    tolle Fotos, Seerosen, Kois in all ihrer Pracht, eine Libelle von ganz nah, und dann diese wagenradgroßen Teller, herrlich!
    Liebe Grüße
    moni

    22. Juni 2012 um 17:42

    • Danke Moni. Von diesen großen Tellern weiß ich natürlich ebenfalls nicht mehr, wie sie heißen. Das sind die Pflanzen, auf die man sogar ein Kind setzen kann.

      22. Juni 2012 um 18:18

  6. Sehr schöne Bilder, vor allem das von den Koi-Karpfen. Hab vor ein paar Wochen erst mit einem gekuschelt. Wer hätte gedacht, dass Fische so schmusig sein können und einen gezielt anschwimmen um gekrault zu werden :D

    Liebe Grüße

    22. Juni 2012 um 20:05

    • Was du alles machst, ich weiß nicht, ob ich mich das getraut hätte :-)

      22. Juni 2012 um 20:47

      • Hatte zuerst auch Angst, dass er mich zwicken will, aber eine Dame neben mir meinte: Nur zu, der will gekrault werden, ich kenn das schon :D

        23. Juni 2012 um 10:13

  7. Wow, liebe Ute, da hast du ja tolle Fotos mitgebracht.
    Gleich das erste mit dem sprudelnden Wasser gefällt mir.
    Wunderschöne Seerosen, und die haben ja sogar Kois dort, die sind wertvoll.
    Die Libellen machen in Liebe, daher hatte ich gerade Mühe, Li(e)bellen ohne das E zu schreiben…. ;-)

    22. Juni 2012 um 20:11

    • Danke Bärbel. Du kannst recht haben mit den Li(e)bellen, die schwirrten herum wie toll.

      22. Juni 2012 um 20:48

      • Die Natur ist halt immer noch Natur, lach.

        22. Juni 2012 um 20:49

  8. Diese großen, schwimmenden Blätterteller faszinieren und begeistern mich immer sehr!
    Danke für die schönen Fotos, liebe Ute!
    ♥liche Grüße!

    22. Juni 2012 um 22:08

    • Gerne, liebe Margot. Lieb, dass du immer reinschaust :-)

      23. Juni 2012 um 07:50

  9. Deine Fotos haben ja eine Brillanz, dass es mir fast die Augen verblitzt *lach* – di eneue macht sich doch sehr, sehr gut in deiner Hand.

    22. Juni 2012 um 22:53

    • Ja Clara, es macht schon Spaß mit der Neuen. :-)

      23. Juni 2012 um 07:50

  10. Freu mich schon aufdie Frösche

    23. Juni 2012 um 02:34

    • Die kommen bald angehüpft :-)

      23. Juni 2012 um 07:51

  11. Reblogged this on bilderbuch und kommentierte:
    heute finde ich Utes Beitrag sehr ansprechend

    23. Juni 2012 um 02:35

    • Vielen herzlichen Dank fürs Rebloggen.

      23. Juni 2012 um 07:51

  12. april

    Herrlich, dieses bunte Fischegewimmel. Da war wohl gerade Fütterung? Und Seerosen, die finde ich so schön, die sind so perfekt. Nun bin ich gespannt auf die Frösche.
    LG, Ingrid

    23. Juni 2012 um 10:46

    • Die Fischlein dachten wohl, dass Fütterung ist, als wir uns näherten :-)

      23. Juni 2012 um 12:06

  13. die Bilder sind profimäßig gestaltet, gefällt mir sehr, weiter gute Motive wünsche ich dir, KLaus

    23. Juni 2012 um 11:57

  14. Brunnen sind immer eine Augenweide, und die weißen Blüten sind Seerosen, oder?
    Diese großen Teller (Blätter) gehören die auch zu den Seerosen?
    Schön auch die beiden Libellen.
    LG
    Agnes

    23. Juni 2012 um 17:52

    • Ja Agnes, das sind natürlich Seerosen und Riesen-Seerosenblätter oder wie auch immer die heißen. :-)

      23. Juni 2012 um 19:32

      • Ich hatte kurz überlegt ob die Blüten Lotusblüten sind, aber die Blätter sehen halt anders aus.

        30. Juni 2012 um 20:43

  15. Wunderschöne Aufnahmen! Vor allem das erste finde ich sehr interessant!

    23. Juni 2012 um 20:13

    • Dankeschön, liebe Petra.

      23. Juni 2012 um 21:08

  16. T O L L :-)

    24. Juni 2012 um 06:30

  17. Hallo Ute,

    jetzt muss ich auch mal was schreiben. Du stellst hier immer so tolle Fotos ein. Immer so klar und diese kleinen Details, einfach wunderbar.
    Es ist eine Freude, immer wieder auf deinen Blog zu kommen.

    24. Juni 2012 um 07:12

    • Danke Nina, es freut mich, wenn du ab und zu vorbeischaust :-)

      24. Juni 2012 um 08:50

  18. Die Seerosen und die Seerosenblätter gefallen mir am besten :P

    LG
    Kathrin

    24. Juni 2012 um 09:18

    • Die waren auch wirklich erstaunlich groß und schön.

      24. Juni 2012 um 09:35

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 261 Followern an