ute`s Fotoblog

Im Lonetal


Geschichtsträchtig und landschaftlich wunderschön ist das Lonetal. Wir haben uns eine der hübschesten Ecken dort ausgesucht und sind zum Fohlenhaus gewandert. Nein, das ist kein Gestüt, das ist eine Felsformation :-)
Ein wunderschönes Tal, wie gemacht, um einfach die Natur zu genießen und auf einer der zahlreichen Bänke mal so zwischendurch so richtig zu entspannen.

Das Fohlenhaus

Es ist schon ein seltsames Gefühl, wenn man sich vorstellt, dass hier vor Millionen Jahren mal Menschen gewohnt haben

Aber zurück in die Gegenwart und die schöne Natur

Nach einer kleinen Rast gehts zurück zum Wanderparkplatz

 

About these ads

44 Antworten

  1. Eine schöne Gegend zum Wandern! Weisst du, warum diese Felsformation Fohlenhaus genannt wird?… Das ist schon ein eigenartiges Gefühl, gell, wenn man sich so einer Steinzeitbehausung gewärtig wird…
    Liebe Grüße!

    11. Juni 2012 um 20:24

    • Angeblich sieht die Felsformation aus wie ein Pferd. Ehrlich gesagt muss ich mich sehr anstrengen, um darin ein Pferd zu sehen :-)

      12. Juni 2012 um 12:09

  2. Interessante Aufnahmen…Wo ist denn das Tal?
    LG Smilla

    11. Juni 2012 um 21:00

    • Der Weg führt durch das Tal. Es ist ein sog. Trockental. Das Flüsschen Lone führt kein Wasser, es sei denn, es regnet mal wochenlang. Das Tal befindet sich am Rande der Schwäbischen Alb, so in etwa zwischen Geislingen und Ulm.

      12. Juni 2012 um 12:10

  3. Schöne Fotos Cool :)

    11. Juni 2012 um 21:07

  4. Im Mai/Juni ist die Natur wirklich am schönsten, da noch am grünsten. – Das Höhlenbild gefällt mir besonders gut.

    11. Juni 2012 um 21:46

    • Diese Höhlen mag ich auch. Sie haben so etwas Geheimnisvolles und man kann sich, sofern man Phantasie hat, die tollsten Geschichten ausdenken :-)

      12. Juni 2012 um 12:13

  5. Na erstaunlich, dass das Wetter es erlaubte.

    11. Juni 2012 um 21:59

    • Wir hatten Glück, es waren die einzigen trockenen Stunden in den letzten Tagen.

      12. Juni 2012 um 12:13

  6. Solche Orte, wo ich darüber nachdenke, wer hier schon mal gestanden oder gelebt hat, die bewegen mich immer.
    Das scheint wieder ein besonders schönes Fleckchen Erde zu sein, dass Du da bewandert hast.
    Hab mir die Links mal angesehen und bei Google Maps nachgesehen wo das Lonetal überhaupt zu finden ist.
    LG
    Agnes

    11. Juni 2012 um 22:57

    • Das Tal ist touristisch wohl kaum über die Landesgenzen hinau bekannt.
      Es ist wohl eher für Historiker interessant.

      12. Juni 2012 um 12:14

  7. Eva

    Eine wirklich sehr eigenwillige Felsformation. Die Höhlen scheinen sehr tief hineinzugehen. Wie weit hast Du Dich vorgewagt?

    12. Juni 2012 um 06:45

    • Es war leider wegen Steinschlaggefahr verboten, in die Höhle reinzugehen. Also habe ich nur ein paar Schritte gewagt.

      12. Juni 2012 um 12:15

  8. Da kommt man ins grübeln, liebe Ute, zum Glück haben wir heute schönen Wohnungen und zurück in die alten Häuser von früher möchte man auch nicht mehr. Schöne Bilder vom Lohnetal hast du mitgebracht, gefallen mir alle.
    Gr. karl

    12. Juni 2012 um 08:07

    • Danke Karl. Der Rundweg dort ist wirklich wunderschön.

      12. Juni 2012 um 12:16

  9. es gibt aber auch immer wieder schöne Erlebnisse, ich finde dieses Haus schon sehr interessant, hast Lust geweckt bei mir, auch wieder wandern zu gehen, KLaus

    12. Juni 2012 um 11:50

    • Momentan ist leider kein Wanderwetter hier bei uns. Es regnet ständig. Hoffen wir auf bessere Zeiten :-)

      12. Juni 2012 um 12:17

  10. Die Höhlen sehen ja interessant aus, was die schon alles gesehen haben, unvorstellbar. Tolle Bilder hast du wieder gemacht, das liegt dir wirklich sehr!

    12. Juni 2012 um 15:45

    • Danke Claudia. Es wäre sicher hochinteressant, wenn die Höhlen erzählen könnten.

      13. Juni 2012 um 11:27

  11. Liebe Ute,

    das Lonetal kenne ich nicht, aber ich habe in der Lone, genauer gesagt am Lonetopf schon gekneipt (http://rixande.jimdo.com/dies-das/archiv-2011 schau nach am 22. August). Saukalt war’s, aber an dem Tag wars ja heiß, dann kann man das schon vertragen.
    Schöne Fotos hast du uns wieder gezeigt. Dankeschön.

    Viele Grüße
    Traudi

    12. Juni 2012 um 16:43

    • Das ist sehr interessant zu lesen, danke Traudi. Bei uns war die Lone schon vollständig versickert. Da müssen wir doch auch mal zum Ursprung fahren, ist ja nicht weit von uns weg.

      13. Juni 2012 um 11:32

  12. Wenn man genau hinguckt, könnte man Pferde in den Felsen sehen, aber Fohlen kann ich nicht daraus erkennen. Tolle Gegend, tolle Fotos, aber das sind wir ja von Dir gewöhnt. Danke für’s Zeigen.

    lieben Gruß
    Brigitte die Weserkrabbe

    12. Juni 2012 um 22:36

    • Danke Brigitte, schön, dass du wenigstens ein Pferd erkennen kannst, ich habe da wohl zu wenig Phantasie :-)

      13. Juni 2012 um 11:33

  13. Wundderschöne Bilder fahren gleich au die Ahr Gruss und einen schönen Tag Gislinde

    13. Juni 2012 um 07:38

    • Viel Spaß an der Ahr, liebe Gislinde.

      13. Juni 2012 um 11:33

  14. Sehr schöne Naturaufnahmen! Der tiefe Blick in die Höhle gefällt mir. Die ganze Landschaft sieht sehr nach Entspannung und Erholung aus. Wunderbar!
    LG, Georg

    13. Juni 2012 um 14:41

    • Danke Georg. Es war wirklich Erholung pur.

      13. Juni 2012 um 18:00

  15. Eine sehr schöne und interessante Gegend liebe Ute !
    Danke für’s mitnehmen und noch gut’s Nächtle

    14. Juni 2012 um 22:19

    • Danke Ann. Ich war heute den ganzen Tag unterwegs und kann jetzt schon einen Tag später “guts Nächtle” sagen :-)

      15. Juni 2012 um 21:46

  16. Ich tue mir schwer vorzustellen was früher wo und wie gelebt hat, aber deine tollen Bilder zeigen auf das es so war und es voruns auch schon Menschen oder Wesen gab.
    LG
    Lucian

    15. Juni 2012 um 04:30

    • Ganz genau werden wir wohl nie wissen, wie diese Menschen gelebt haben.

      15. Juni 2012 um 21:47

  17. Oh sind das wieder schöne Fotos von einer herrlichen Gegend. Der felsen auf dem zweiten bild wirkt wie eine ganz besondere Skulptur.
    Danke , liebe Ute, für deine Kommentare bei mir, auch wenn ich jetzt immer wenig Zeit für Blogrunden hatte. Es kann jetzt nur besser werden. In der neuen Wohnung sieht man schon so etwas wie eine Grundordnung.

    15. Juni 2012 um 09:12

    • Lass dir Zeit, liebe Gudrun, dein Umzug geht jetzt erst mal vor. ♥

      15. Juni 2012 um 21:48

  18. Wünsche dir liebe ute ein schönes sonniges Wochenende Gruss Gislinde

    15. Juni 2012 um 09:24

    • Danke Gislinde, auch dir ein schönes Wochenende.

      15. Juni 2012 um 21:48

  19. Auch wenn ich immer wieder das gleiche sag; deine Bilder sind soooo schön. Die neue Kamera ist richtig passend für dich!

    15. Juni 2012 um 18:12

    • Danke liebe Piri. So langsam macht sie mir auch richtig Spaß.

      15. Juni 2012 um 21:49

  20. Deine Wanderungen sind immer wieder eine Augenweide, die ich jedesmal geniesse. Danke für’s mitnehmen. Ernst

    17. Juni 2012 um 14:01

    • Danke lieber Ernst, es freut mich, wenn du mitwanderst :-)

      17. Juni 2012 um 14:24

  21. Das sieht nach einer sehr schönen Wanderung aus Ute :-)
    Jesses, das kann man sich gar nicht mehr vorstellen, dass in der Höhle Menschen gelebt haben soll … heute undenkbar … ich liebe meine Wohnung *ggg*

    18. Juni 2012 um 08:24

    • So ganz ohne Strom und Wasser möchte ich heute auch nicht mehr sein. Außerdem gehört ein bequemes Bett dazu :-)

      18. Juni 2012 um 08:55

  22. Chris

    Wow diese Höhle erinnert mich irgendwie an so einen Fantasy Ritterfilm. Fantagiro so eine deutsch-italienische Produktion aus den 90ern. Kennt die jemand?

    22. Juni 2012 um 11:36

    • Kenne ich leider nicht :-)

      22. Juni 2012 um 15:42

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 229 Followern an