ute`s Fotoblog

Schloss Dennenlohe – Schlosspark Teil 1


Der Vatertagsausflug führte mich ins schöne Frankenland.
Der wunderschöne Schlosspark Dennenlohe war die Fahrt von ca. 2 Stunden wert. Auf 16 Hektar Gelände hat
Baron Süsskind einen wahren Märchenpark angelegt.
Vier Stunden haben wir uns im Park aufgehalten und bestimmt noch lange nicht alles gesehen.
In mehreren Beiträgen werde ich euch ein wenig vom Park zeigen. Ich hoffe, dass es für
diejenigen von euch, die nicht all zu weit wegwohnen, ein Anreiz ist, dort mal hinzufahren.
Es lohnt sich.
Der Wohnsitz von Baron und Baronin Süsskind

Baronin Süsskind ist Hundeliebhaberin. Sie besitzt einige Hunde und sammelt auch
welche aus Metall oder Stein

Nun lasst uns den Garten betreten

Kräuterschnecke

Mit der Prinzessin hoch zu Pferde geht es in den nächsten beiden Beiträgen zu verzauberten Seen,
verträumten Brücken und wundervollen Blüten.

About these ads

36 Antworten

  1. Das ist ja überaus reizvoll und bezaubernd! :-) Ich freue mich schon auf die nächsten Teile deines Berichts!
    Liebe Grüße!

    23. Mai 2012 um 08:14

    • Wir haben uns wohl beide fast gleichzeitig in schönen Gärten aufgehalten, liebe Margot :-)

      23. Mai 2012 um 10:21

  2. Das ist wirklich ein wunderschöner Garten und auch die Hundefigur gefällt mir :-)

    Sehr gern folge ich der Prinzessin :-)

    Liebe Grüße
    Katinka

    23. Mai 2012 um 08:41

    • Das freut mich, liebe Katinka :-)

      23. Mai 2012 um 10:21

  3. M.

    Und ich mag die Kräuterschnecke. Was für eine nette Idee! Und nun sattel ich mein Pferd und warte auf den Startschuss für den nächsten gemeinsamen Ausflug!

    Liebe Ute, wunderschön und wie immer ein ♥ liches Danke, dass du uns mitgenommen hast!

    23. Mai 2012 um 11:05

    • Du bist aber mutig, liebe Mandy. Ich schaue mir Pferde nur aus der Ferne an :-)
      Es freut mich sehr, wenn dir meine Bilder gefallen.

      23. Mai 2012 um 11:36

  4. So ein schöner Garten, das Schloss ist auch nich zu verachten.
    Dann noch die lebendige Prinzessin in weiß auf einem Schimmel, traumhaft, einfach märchenhaft.

    23. Mai 2012 um 11:22

    • Bärbel, ich bin immer noch begeistert, es war wirklich einfach nur traumhaft.

      23. Mai 2012 um 11:36

  5. Tolle aufnammen liebe ute Wünsche dir einenschönen Tag und liebe Grüsse Gislinde.

    23. Mai 2012 um 12:30

    • Danke Gislinde, auch dir einen schönen Resttag.

      23. Mai 2012 um 15:39

  6. was gibt es doch für freiche Leute mit tollem schönen Besitz(nehmen die da auch Eintrittsgeld, hatte so ein Erlebnis in der Lüneburger Heide, für 25 Euro durften wir uns mit Führung alles ansehen) gehört die Prinzessin zum Schloss dazu?, freu mich schon (so schön billig) auf die nächsten Bilder

    23. Mai 2012 um 12:47

    • Für 6 Euro Eintritt war das sehr günstig, wenn man bedenkt, dass die ganze Gartenanlage instand gehalten werden muss.

      23. Mai 2012 um 15:40

  7. Hach sind das schone Fotos von einem schönen Ausflug. Ich malere jetzt mal ein bissel schneller, denn ich will auch mal wieder etwas anderes sehen. :D

    Liebe Grüße von der Gudrun

    23. Mai 2012 um 13:38

    • Liebe Gudrun, nett, dass du eine Malerpause gemacht hast. Das muss auch mal sein.
      Du hast es sicher bald geschafft.

      23. Mai 2012 um 15:41

  8. Da hätte ich aber auch gedacht, ich träume, wenn mir die Prinzessin auf dem Schimmel begegnet wäre. Reitet die immer so märchenhaft gestylt in ihrem Garten herum oder war es ein besonderer Anlass. Lass mich raten, Du warst der Anlass. Sie hat gewußt, dass Du kommst und damit Du uns so tolle Fotos zeigen kannst, hat sie sich extra in ihr Prinzessinnengewand geschmissen. Supereinfall war das von Dir. Bitte mehr davon.

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    23. Mai 2012 um 14:18

    • Die “Prinzessin” hat eine kleine Dressurvorführung gemacht und mir erlaubt, ihr Bild hier einzustellen :-) Vermutlich lässt sie sich nur an Sonn- und Feiertagen sehen.

      23. Mai 2012 um 15:42

  9. Die Prinzessin hoch zu Roß gefällt Wiebke, ich habe ihr eben das Bild gezeigt. Leider ist das Schloß ein bisschen zu weit von uns weg, aber schöne Gärten gibts hier auch. Ob ich allerdings so schöne Bilder machen kann wie du, ist fraglich…

    23. Mai 2012 um 15:39

    • Natürlich kannst du schöne Bilder machen, liebe Piri.
      Es freut mich, dass Wiebke das Bild gefällt.

      23. Mai 2012 um 15:43

  10. Wieder einmal wie im Märchen, deine Bilder. Ein guter Platz für eine “Märchenfrau”, dein Blog *smile*
    Lieber Gruß
    Elke

    23. Mai 2012 um 16:07

    • Stimmt, liebe Elke, das würde gut zusammenpassen :-)

      23. Mai 2012 um 20:42

  11. Oh, das wär auch was für den SchlossSpross, liebe Ute. Leider liegt dieser herrliche Park nicht gleich um die Ecke. Aber vormerken kann nicht schaden. Freue mich schon auf die Fortsetzung.

    Liebe Grüße
    Traudi

    23. Mai 2012 um 17:35

    • Vielleicht kannst du ja mal hinfahren, Traudi. Wir sind allerdings auch schon morgens um 8 Uhr losgefahren, damit wir Zeit genug hatten, alles anzusehen.

      23. Mai 2012 um 20:43

  12. Sehr schön!!!

    Liebe Grüße und ich freue mich schon auf die Fortsetzung …

    Bärbel

    23. Mai 2012 um 18:23

    • Das ist nett, Bärbel. Fortsetzung kommt demnächst.

      23. Mai 2012 um 20:44

  13. Ein schönes Häuschen ;-)
    Auf weitere Beiträge bin ich gespannt, es scheint ein sehr schönes und fotogenes Anwesen zu sein.
    Liebe Grüße
    Rolf

    23. Mai 2012 um 18:56

    • Das Häuschen würde ich auch nehmen, aber nur, wenn ich genug Personal für die Gartenarbeit hätte :-)

      23. Mai 2012 um 20:44

  14. Sind ja wirklich sehr schöne Eindrücke, wieder super von dir ins Bild gesetzt!
    Im nächsten Jahr lasse ich mir diese Gartentage bestimmt nicht entgehen, aber auch ansonsten scheint ein Besuch dort sehr vielversprechend :-)
    Liebe Grüße und guts Nächtle ;-)

    23. Mai 2012 um 21:51

    • Ann, auch ohne Gartentag ist es dort wunderschön.

      24. Mai 2012 um 09:22

  15. intergalaxis.de

    Boah, was ein Traum von Garten. Das ist ja wunderschön :)

    24. Mai 2012 um 07:58

    • Es ist wirklich ein Traum und ich gehe ganz bestimmt mal wieder hin.

      24. Mai 2012 um 09:22

  16. Georg

    Das ist ja wirklich märchenhaft schön dort. Die “Wachhunde” an der Haustier sehen ja fast aus wie echt. Den runden Mauerdurchblick finde ich richtig klasse.
    LG, Georg

    24. Mai 2012 um 18:40

    • Ein wirklich ganz besonderer Eingang in den Park ist das. :-)

      24. Mai 2012 um 20:44

  17. einfach super-schön ….. :-)

    24. Mai 2012 um 22:50

    • Ja liebe Rose, es war wirklich schön :-)

      25. Mai 2012 um 08:44

  18. Welch ein schönes Schloß und so ein schöner Park.
    besonders reizend finde ich die Prinzessin, die hoch zu Roß durch den Park reitet.
    Die Statue von dem Hund habe ich doch tatsächlich für eine Sekunde für einen echten Hund gehalten. ;-)
    LG
    Agnes

    24. Mai 2012 um 22:51

    • Die Prinzessin hat wirklich prima in die Deko gepasst :-)

      25. Mai 2012 um 08:44

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 249 Followern an