ute`s Fotoblog

Kleiner Spaziergang


Von der Roggenmühle (für Ortskundige bei Geislingen im Eybachtal) führt ein gemütlicher Spazierweg zum Mordloch. Hört sich fürchterlich an, ist aber nur eine Höhle.

Die Roggenmühle ist ein beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt. Dort habe ich übrigens auch die gezeigten Alpakas fotografiert.

Vorbei an Forellenteichen gehts dem Bach entlang.

bis man schließlich zum Mordloch gelangt.

Den Namen hat die Höhle der Sage nach bekommen, weil dort wohl ein Wilderer die Leiche des von ihm erschossenen Försterst versteckt hat :-)

Es ist die zweitgrößte Höhle auf der Schwäbischen Alb, leider aber nicht begehbar. Sie kann nur von Höhlentauchern erforscht werden. Aber ein paar Schritte habe ich mich doch hineingewagt.

Immer mutig vorwärts

Na, ein Stückchen gehts noch

So, jetzt ist Schluss. Dort hinten höre ich schon das Gluckern des Wassers und ohne Taschenlampe ist es zu gefährlich, weiterzugehen.

Meine Freundin wartet schon am Eingang und ist erleichtert, dass ich wieder da bin :-)

Noch ein Blick hinauf in die Höhe.

Danke, dass ihr mit begleitet habt.

About these ads

52 Antworten

  1. GZi

    Tolle Fotos, klasse Perspektiven! Und so schöner blauer Himmel ;-)! den hätte ich hier auch gern!

    Gefällt mir

    10. Mai 2012 um 10:37

    • Habt ihr denn immer noch kein gutes Wetter. Hier strahlt die Sonne heute wieder vom Himmel.
      Ich puste mal kräftig. Sag mir bitte Bescheid, wenn die Sonne angekommen ist :-)

      Gefällt mir

      10. Mai 2012 um 14:38

  2. Solche Höhlen sind immer spannend und geheimnisvoll! Vor allem bei einer solch düsteren Legende! ;-)
    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

    10. Mai 2012 um 11:06

    • Mit deinem Talent, liebe Margot, könntest du da einen wunderbare Geschichte schreiben.

      Gefällt mir

      10. Mai 2012 um 14:39

  3. Schön, dass ich dich ein Stück begleiten dufte.

    ‘Mordloch’ hört sich ja richtig gruslig an. Hier möchte ich lieber nicht weiter …;-)

    Gefällt mir

    10. Mai 2012 um 11:57

    • Genau der Name hat mich mal dort hin gelockt, Bärbel :-)

      Gefällt mir

      10. Mai 2012 um 14:39

  4. Gruselig fantasieanregend und dazu dieser Name!
    Ja, hier könnte man viele Leichen verstecken …
    Danke für die tollen Aufnahmen und deinen Mut
    Lieber Gruß
    Elke

    Gefällt mir

    10. Mai 2012 um 12:10

    • An diese Leiche durfte ich nicht denken, als ich da reinmarschiert bin :-)

      Gefällt mir

      10. Mai 2012 um 14:40

  5. tolle Fotos, oh ich lebe solche kleine Höhlen ;) schöne Fotos !

    Gefällt mir

    10. Mai 2012 um 12:42

    • Ja, es war schade, dass man nicht weiter reingehen konnte.

      Gefällt mir

      10. Mai 2012 um 14:40

  6. Hallo liebe Ute,
    uih, was für ein Loch! Danke, dass du mich mit auf diesen schönen Ausflug genommen hast. So lernt man doch wirklich andere Gegenden kennen.
    Ich bin gerade vom Gardasee zurückgekommen!
    Liebe Grüße,
    Christa

    Gefällt mir

    10. Mai 2012 um 12:48

    • Gardasee, das ist ja ein Traum, liebe Christa. Sicher hast du den Urlaub genossen.

      Gefällt mir

      10. Mai 2012 um 14:40

  7. Tolle aufnahmen das mit der Höhle ist sehr schön da würde ich glatt mal reingehen Grüsse und wünsche einen schönen Tag.Gruss Gislinde

    Gefällt mir

    10. Mai 2012 um 13:57

  8. Das sieht ja richtig abenteuerlich aus, was es bei dir alles zu entdecken gibt, da kann man schon ein bisschen neidisch werden ;) Einen schönen Tag wünsche ich dir noch liebe Ute.

    Gefällt mir

    10. Mai 2012 um 14:08

    • Claudia, ich habe spät genug angefangen, meine nähere Heimat zu erforschen :-)

      Gefällt mir

      10. Mai 2012 um 14:41

  9. Das ist ja riesig dort, einfach schön auf dieser Welt….
    LG
    Lucian

    Gefällt mir

    10. Mai 2012 um 15:32

    • Ja Lucian, wenn man die Natur liebt so wie du und ich, kann man viel Schönes entdecken.

      Gefällt mir

      10. Mai 2012 um 16:11

  10. toller Spaziergang …. und in der Höhle ist es ein wenig gruselig …. *gänsehautfeeling*

    Gefällt mir

    10. Mai 2012 um 15:33

    • Wenn man seine Phantasie spielen lässt, dann ist es schon ein wenig gruselig. :-)

      Gefällt mir

      10. Mai 2012 um 16:11

  11. Besonders die Gegenlichtaufnahme gefällt mir gut.

    Gefällt mir

    10. Mai 2012 um 16:48

    • Wenn man da drin herumgekrochen ist, dann tut es gut, das Sonnenlicht wieder zu sehen :-)

      Gefällt mir

      10. Mai 2012 um 21:23

  12. Das ist ja echt ein Mords-Loch!
    Und du hast dich hineingewagt, wow!
    Mutig bist du, liebe Ute, und die Fotos sind großartig, ob drinnen oder von drin nach draußen. Und wie du da stehst, Beine breit und gut abstützen, nicht nochmal ins Loch! Oder ist es deine Freundin?
    Toll, dass du deine Umbegung erforschest.

    Gefällt mir

    10. Mai 2012 um 17:48

    • Das ist meine Freundin, Bärbel. Sie war etwas besorgt und wartete auf mich :-)

      Gefällt mir

      10. Mai 2012 um 21:24

  13. Ganz schön mutig liebe Ute, schöne Fotos, da war ich noch nie und liegt doch so nah….
    L. G. Karl

    Gefällt mir

    10. Mai 2012 um 18:45

    • Das ist ein netter Wanderweg, Karl. Freut mich, dass ich mal was entdeckt habe, wo du noch nicht warst :-)

      Gefällt mir

      10. Mai 2012 um 21:25

  14. M.

    In eine Höhle gehen? Niemals. Und doch haben deine Fotos einen Zauber. Ich erliege ihm gerne…

    Gefällt mir

    10. Mai 2012 um 19:59

    • Platzangst darf man da drinnen wirklich nicht haben, Mandy.

      Gefällt mir

      10. Mai 2012 um 21:25

  15. Mordloch, welch ein Name ;-)
    Sehr schön finde ich das Photo aus der Höhle ins Licht (die letzten beiden).
    LG
    Agnes

    Gefällt mir

    10. Mai 2012 um 22:35

    • Ja Agnes, klingt schrecklich :-) Deine Kommentare waren übrigens beide da.

      Gefällt mir

      11. Mai 2012 um 13:13

  16. Das ist ja richtig spannend bei Euch und die Schwäbische Alb muss schon ein besonderes Fleckchen Erde sein. Ich höre das immer wieder. Ich hätte ja Angst gehabt, in die Höhle zu gehen, aber Du warst ganz schön mutig. Gott sei Dank hat die Freundin ja oben gewartet. Schöne Aufnahmen hast Du wieder gemacht und auch die Mühle ist wunderschön gelegen. Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir.

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    Gefällt mir

    11. Mai 2012 um 08:34

    • Eigentlich ist die Schwäbische Alb ein sehr rauhes und karges Gebiet. Frag mal die Bauern, hier gibt es mehr Steine als Erde. Aber die Gegend ist auf ihre Weise schön. Auch dir ein schönes Wochenende, liebe Brigitte.

      Gefällt mir

      11. Mai 2012 um 13:14

  17. Eine herrliche Maien-Tour von der Roggenmühle im Eybachtal ins Mordloch zeigst Du uns, liebe Ute. Zum Glück ohne jegliches Blutvergiessen. Die Fotos von der Höhle finde ich faszinierend. Das Tal erinnert mich an das Albtal im Schwarzwald, das vom Kloster St. Blasien hinunter nach Albruck am Rhein führt.

    Gefällt mir

    11. Mai 2012 um 09:23

    • Die Gegend um St. Blasien kenne ich leider nicht, habe aber schon gehört, dass es dort wunderschön sein soll. Was nicht ist kann ja noch werden. Es gibt so viele schöne Stellen
      in unserer Heimat.

      Gefällt mir

      11. Mai 2012 um 13:16

  18. kurzbemerkt

    Das war ein sehr schöner und sonniger Spaziergang – ich bin sehr gerne mitgegangen :-)

    Liebe Grüße zu Dir und ein schönes Wochenende
    Katinka

    Gefällt mir

    11. Mai 2012 um 11:01

  19. april

    Höhlen haben immer etwas Faszinierendes, Geheimnisvolles. Nächstes mal würde ich eine Taschenlampe mitnehmen.

    Gefällt mir

    11. Mai 2012 um 11:37

    • Genau das habe ich mir vorgenommen, liebe Ingrid. Dann kann ich vielleicht noch ein wenig weiter in das Innere vorstoßen.

      Gefällt mir

      11. Mai 2012 um 13:17

  20. Lilofee

    Super Fotos. Du hast sicher eine gute Kamera.
    Alles Gute für dich und weiterhin viel Spaß in dem Wonnemonat Mai…
    Ich werde bei gutem Wetter lieber draußen in der Natur sein.
    Ab und zu schaut Lilofee bei dir vorbei, um dich zu grüßen…

    Gefällt mir

    11. Mai 2012 um 14:01

    • Danke Lilofee, nett, dass du ab und zu vorüberschaust. Ein schönes Wochenende für dich.

      Gefällt mir

      12. Mai 2012 um 13:13

  21. Höhlen faszinieren mich immer. Ich habe schon einige gesehen: Tropfsteinhöhlen, befahrbare Höhlen wo man mit einem kleinen Zug hineinfahren kann, Eishöhlen. Jede hat ihren eigenen Reiz. Es ist aber oft auhc gefährlich. Wir waren mal in der Sturmanshöhle im Allgäu. Da verläuft der Weg senkrecht nach unten. Ein Leitersystem hilft beim Abstieg. Ganz untern fließt der Höhlenbach, der bei Regen so anschwillt, dass er die ganze Höhle überflutet.

    Gefällt mir

    12. Mai 2012 um 10:30

    • Bei starkem Regen sind viele Höhlen gefährlich, man sollte da wirklich vorsichtig sein.

      Gefällt mir

      12. Mai 2012 um 13:14

  22. es hat richtig Spaß gemacht, dich zu begleiten und mutig bist du schon, aber es ist ja noch mal gut gegange, ein schönes We, KLaus

    Gefällt mir

    12. Mai 2012 um 12:14

  23. Liebe Ute,
    hab gleich mal geguckt, wo das genau liegt. Diese Gegend kenne ich überhaupt nicht. Kommt auf jeden Fall mit auf die “Da-will-ich-hin”-Liste.

    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Traudi

    Gefällt mir

    12. Mai 2012 um 12:24

    • Das sind eher örtliche Ausflugsziele, liebe Traudi. Schaus dir mal an, wenn du in der Nähe bist. :-)

      Gefällt mir

      12. Mai 2012 um 13:15

  24. Puh, in so eine Höhle würde ich mich auch nicht zu weit rein trauen.
    Aber eine tolle Gegend in der du wohnst!

    Schönes Wochenende :-)

    Gefällt mir

    12. Mai 2012 um 12:51

  25. Eine wunderschöne Idylle lieb Ute,
    auch wenn’s der Weg zum etwas schaurig klingendem Mordloch war :-)
    Liebe Grüße und einen schönen Abend wünsche ich dir noch

    Gefällt mir

    13. Mai 2012 um 18:47

    • Auch der Weg zu einem Mordloch kann idyllisch sein, liebe Ann :-)

      Gefällt mir

      13. Mai 2012 um 22:10

  26. Ja liebe Ute Höhlen zu erforschen das ist schon von Natur aus in uns drin,man möchte doch wissen was da in der Höhle ist ,einen schönen Sonntagabend wünscht dir Klaus

    Gefällt mir

    27. Mai 2012 um 17:23

  27. Hallo liebe Ute hab noch mal alle schönen Fotos bewundert,sie sind einfach schön, wünsche dir ein schönes Wochenende und sei lieb gegrüsst Klaus

    Gefällt mir

    8. Juni 2012 um 13:18

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 264 Followern an