ute`s Fotoblog

Letztes

Ein wenig Sonnenschein

Bei dem trüben Wetter einfach ein paar Sonnenblumen, die euch etwas Wärme ins Haus bringen sollen.

SB-Weg

Mais

Am Rande des Maisfeldes hatten die hübschen Sonnenblumen regen Besuch

SB3

SB5

SB6

SB8

SB15

SB9

Ich hoffe, ich konnte ein wenig Sonnenschein “zaubern”.

 

Brücken, Brunnen, Störche

Von Riedlingen habe ich im August 2012 schon einmal Bilder gezeigt. Seitdem waren wir auch nicht mehr dort. Heute zeige ich einfach ein paar Schnappschüsse aus der Stadt.

Brücken und Brückenblicke

Brücke

Blick von Brücke

Brückenblick

Brunnenimpressionen

Brunnen1

Brunnen2

Ablauf

Störche :-)

Storch

Storch1

Storch2

Schön wars wieder in Riedlingen

Laterne

Auf dem Donau-Radwanderweg bei Riedlingen

Vor den Toren der Stadt führt der Radwanderweg vorbei. Auch zu Fuß ist dort sehr schön zu wandern.

Blick auf Riedlingen

Stadtansicht

Entlang der noch jungen Donau

Donauweg

Blümchen rechts und links des Weges

Blümchen

Blümchen1

Blümchen2

Auf der anderen Seite des Weges sahen wir dieses stehende Gewässer. Es mutete an wie aus einem Märchenbuch.

Weiher1

Beeren gibt es in diesem Jahr ein großen Mengen

Beeren

Das wars dann auch schon von einem schönen Spaziergang entlang der Donau

Donauweg1

Tagesausflug nach Rottweil am Neckar

Tagesausflug deshalb, weil Rottweil nun doch ein ganzes Stück von hier entfernt ist. Fahrzeit ca. 2 Std.

Da Rottweil die älteste Stadt Baden-Württembergs ist, wollten wir uns einfach mal dort umsehen. Ich hoffe, ihr bekommt einen kleinen Eindruck durch die Bilder, die ich mitgebracht habe.

Die Fußgängerzone

Marktstraße2

Durch diesen hübschen Durchgang steigen wir hinauf zum Hochtum.

Durchgang1

 

 

Turm

Der Turm wurde bereits im 13. Jahrhundert erbaut. Man könnte hinaufsteigen, aber das war uns zu mühsam.

Von dort oben hat man einen schönen Blick aufs Umland

Talblick

Wir steigen wieder hinab und besuchen das Heilig-Kreuz-Münster

Straße mit Kirche

Vom Inneren der Kirche habe ich nur diese wunderschöne Madonna mitgebracht

Madonna

Wieder draußen treffen wir auf dieses hübsche weinumrankte Haus

Tor mit Weinranken

Fenster mit Weinranken1

Weiter gehts durch verwinkelte Gässchen

Fassade1

Vorbei  an schönen Fassaden

Fassade2

Zwei hübsche Brunnen habe ich auch noch aufgenommen

Brunnen

 

Brunnen1

Noch ein kurzer Besuch in der Kapellenkirche

Straße mit kath.Kirche

kath.Kirche

Dann verlassen wir Richtung Neckar dieses hübsche Städtchen.

Blick Richtung Neckar

Landesgartenschau Schwäbisch Gmünd Teil 2

Nun gehts also auf der Himmelsleiter hinab ins Tal.

Sehr schön ist dieser Holzsteg, der uns hinunter führt, übrigens eine ziemlich lange Strecke :-).

Waldsteg1

Waldsteg2

Waldsteg3

Bei dem ersten dieser Waldmenschen, die uns begegneten, glaubte ich tatsächlich, einen lebenden Menschen vor mir zu haben :-)

Waldmensch1

Waldmensch2

Waldmensch3

Es gab noch eine Menge rund ums Holz zu sehen und zu testen. Den ganzen Steg begleitet eine Holzkugelbahn, an der die Kinder ihre helle Freude hatten. Dieser Weg hinab ins Tal oder umgekehrt (so man denn möchte) hinauf auf den Berg ist wirklich sehr empfehlenswert.

So, nun sind wir im Erdenreich angekommen

Eckhaus

Hier befindet sich dann die Ausstellungshalle und ein kleiner Park. Bei weitem nicht so interessant wie im Himmel oben :-)

Bumenbeete

Blumenbeet

Blumenbeet2

In der Ausstellungshalle hieß das Thema “Gold und Silber”. Eher Anregungen für Villen und Schlösser. Zwei Bilder habe ich trotzdem mitgebracht

Ausstellung1

Ausstellung2

Noch diese hübsche Lampe im Park, die bei Nacht bestimmt wundervoll aussieht

Lampe

So, das wars von der Gartenschau in Schwäbisch Gmünd.

Wir sind dann noch in den Ort gegangen und haben abseits des Trubels gemütlich Kaffee getrunken.

 

 

 

Landesgartenschau Schwäbisch Gmünd Teil 1

Die Gartenschau wirbt mit dem Solgan “zwischen Himmel und Erde”.  Sie ist also aufgeteilt in den Himmelsgarten und das Erdenreich. Verbunden sind die beiden durch die Himmelsleiter.

Der erste Teil führt uns in den Himmelsgarten.

Hier begegnet uns diese hübsche Baumschaukel :-)

Baumschaukel

Rund um einen kleinen Teich

Teichbume1

Teichblume

Hier schwimmt sogar ein Stör

Teichfisch

eine hübsche Holzwand

Holzwand

der orientalische Garten

orientalischer Garten

durch den Kakteengarten fährt sogar eine Eisenbahn

Zug1

Die Ecke mit den Tieren hat ganz besonders natürlich die Kinder begeistert

Alpaka

Hahn

Hase

Truthahn mit Küken

Nun machen wir uns auf den Weg Richtung Himmelsleiter

Zu Beginn dieses wunderschönen Waldweges begegnen uns diese “Menschenteile” in Hängematten

Hängematten

Was wir so auf der Himmelsleiter sehen und unten im Erdenreich zeige ich euch dann  im nächsten Beitrag.

Dinkelsbühl Kinderzeche, der historische Festzug

 

Der Umzug zeigt das Leben während des 30-jährigen Krieges. Die Kostüme sind wundervoll.

Viele Bilder und ganz wenig Kommentare, lasst die Gruppen einfach an euch vorbeiziehen.

Am Anfang kommen die Bettler

Umzug2

Umzug4

Umzug7

Umzug8

Umzug10

Feldlazarett

Umzug11

Umzug12

Dieser Mann wird zum Schafott geführt. Toll, wie echt er geschminkt ist.

Umzug13

 

 

Der Kanonenwagen mit dem Verwundeten, auch super nachgestellt.
Umzug14

Umzug18

Umzug20

Nun wieder die Kinder, die die Stadt gerettet haben. Die Kleinen haben bei der Hitze allerhand ausgehalten. Jedes Kind ist stolz darauf, bei diesem Umzug mitwirken zu dürfen.

Umzug21

Umzug22Umzug25

Umzug27Umzug32Umzug33

Umzug34Umzug36Umzug37Umzug42

Am Ende des Umzuges versammeln sich alle Gruppen auf dem Platz vor der “Schranne”.

Gemeinsam mit den Zuschauern wird zum Abschluss ein Lied gesungen.

Umzug46

Umzug47

Umzug48

Ich hoffe, ich habe euch nicht überanstrengt :-) Das war wohlgemerkt nur ein Teil der Wagen und Gruppen.

 

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 249 Followern an