ute`s Fotoblog

Letztes

Spaziergang zum Neidlinger Wasserfall

Immer noch herrliches Herbstwetter.

Dass es bei Neidlingen einen kleinen Wasserfall gibt, haben wir erst kürzlich erfahren. Also nichts wie hin

Hier erst mal die Gegend rund um Neidlingen

Landschaft mit Baum

Wir machen uns auf den Weg zum Wasserfall

Weg mit Bäumen

Ein wunderschöner Spaziergang durch eine sonnige Herbstlandschaft

Weg mit Bäumen1

Begleitet werden wir von der Burgruine Reußenstein

Burg3

Der Blick hinüber zur Burg war so faszinierend, dass ich gleich noch zwei weitere Bilder zeige

Burg1

Sogar einen Gleitschirmflieger habe ich erwischt

Blick auf die Burgruine Reußenstein-klein

Jetzt gehts schon entlang am Bächle

Bach

Hier habe ich mal eine Gegenlichtaufnahme versucht.

Bach im Gegenlicht

Nach dieser Kurve etwas abseits vom Weg  entdecken wir den Wasserfall

Weg mit Herbstbäumen

Angekommen

Wasserfall7

Wir waren begeistert, ein richtiges Kleinod der Natur

Wasserfall3

Wasserfall2

Zur Belohnung gabs dann noch Kaffee und Kuchen in der Alten Kass in Neidlingen, von der ich schon mal berichtet habe.

Philosophie of House-Cleaning

Lange habe ich keine netten Stories mehr veröffentlicht.

Heute beim Hausputz fiel mir diese kleine Geschichte wieder ein. Nach der englischen Originalversion folgt dann die (laienhafte) Übersetzung von mir.

Philosophy of House Cleaning
1. I don’t do windows because … I love birds and I don’t want one to run into a clean window and get hurt.

2. I don’t wax floors because … I am terrified a guest will slip, hurt themselves, I’ll feel terrible, and they may sue me.

 

3. I don’t mind the dust bunnies because … they are very good company, I have named most of them, and they agree with everything I say.

4. I don’t disturb cobwebs because … I want every creature to have a home of their own and my hubby loves spiders.

5. I don’t Spring Clean because . I love all the seasons and I don’t want the others to get jealous.

6. I don’t plant a garden because … I don’t want to get in God’s way, he is an excellent designer.

7. I don’t put things away because . my husband will never be able to find them again.

8. I don’t do gourmet meals when I entertain because … I don’t want my guests to stress out over what to make when they invite me over for dinner.

9. I don’t iron because …. I choose to believe them when they say “Permanent Press”.

10. I don’t stress much on anything because … “A Type” personalities die young and I want to stick around and become a wrinkled up crusty ol’ woman!!

Nun die Übersetzung

Philosophie des Hausputzes
1. Ich putze keine Fenster, weil …
Ich liebe Vögel und ich möchte nicht, dass sie gegen ein sauberes Fenster fliegen und verletzt werden.

2. Ich wachse den Boden nicht, weil …
Ich befürchte, dass Gäste ausrutschen würden, sich verletzen, ich mich dann schrecklich fühle und sie mich verklagen würden.
3. Ich habe nichts gegen Wollmäuse, weil …
Sie sind eine nette Gesellschaft. Ich habe den meisten von ihnen Namen gegeben und sie sind mit allem einverstanden, was ich sage.

4. Ich zerstöre keine Spinnweben weil …
Ich möchte, dass jede Kreatur ein eigenes Heim hat und mein Mann Spinnen liebt.

5. Ich mache keinen Frühjahrsputz, weil …
Ich mag jede Jahreszeit und ich möchte nicht, dass die anderen Jahreszeiten eifersüchtig werden.

6. Ich bepflanze keinen Garten, weil …
Ich möchte nicht in Gottes Natur eingreifen, er ist ein hervorragender Gestalter

7. Ich räume nichts auf, weil …
Mein Mann würde die Dinge nie wieder finden.

8. Ich koche keine Gourmet-Gerichte wenn ich einlade, weil …
Ich möchte nicht, dass meine Gäste sich zu viele Gedanken machen müssen, wenn sie mich dann einladen.

9. Ich bügle nicht weil …
Ich habe mich entschieden, es zu glauben, wenn auf dem Etikett “bügelfrei” steht

10. Ich mache mir bei nichts Stress, weil …
Gestresste Menschen sterben jung und ich möchte dableiben und eine faltige verkrustete Alte werden.

Die letzten Blätter

Auf einem Spaziergang durch den Wald kann man jetzt so langsam Abschied vom Herbst nehmen. So habe ich noch einmal die letzten Blätter im Bild festgehalten.

Waldweg2

Waldweg mit Ast

Blatt1

Blatt2

Blatt3

Blatt4

Blatt6

Blatt-klein

So langsam wird es nass und ungemütlich

Pfütze

Kommt gut durch die Schmuddeltage

Unterwegs mit dem ipad

Heute hatte ich beim Spaziergang mein ipad dabei. Ich wollte mal ausprobieren, wie die Fotos werden. Sah schon lustig aus, wie ich mit dem Tablet durch die Gegend marschierte :-) Hier das Ergebnis:

Wir fuhren zur Ziegelhütte bei Schopfloch, einem Demeterhof, in dessen Hofladen man übrigens sehr gut Käse kaufen kann.

Blick auf das Anwesen

Blick auf Ziegelhütte

Eselchen gabs zu sehen

Esel

Enten

Enten

und Gänse

Gänse

Nachdem das Federvieh abmarschiert war machten auch wir uns auf den Weg

Federvieh

Helma

Eine eigenartige Wetterstimmung war. Über uns blauer Himmel, der sich immer mehr zuzog und unten im Tal eine Nebelwand

Häuser mit Talblick

Baum-Himmel

Langsam bezog sich der Himmel

Büsche dunkler

Bäume dunkler und wir machten uns auf den Heimweg

Gans

Schlecht sind die Bilder mit dem ipad eigentlich nicht geworden, aber mit dem Foto sind sie doch um einiges besser.

 

Kurpark Bad Wörishofen

Nachmals herzlichen Dank für die Glückwünsche zum bloggeburtstag. Thematisch bin ich ja mit dem Bild in Bad Wörishofen geblieben.

Jetzt  machen wir einen Bummel durch den herbstlichen Kurpark

Kurpark1

Kurpark3

Im Rosengarten blühen ein paar letzte Rosen und sogar Schmetterlingen sind noch da

Kurpark6

Schmetterling1

Sehr schöne Herbstfarben auch rund um den Ententeich

Kurpark8

Kurpark9

Auch hier finden wir ein paar hübsche Figuren

Kurpark(Figur)

Kurpark(Figur1)

Diese beiden Krokodile habe ich erst beim genauen Hinsehen erkannt

Kurpark(Krokodile)

Ist es nicht herrlich, diese Blumen und Schmetterlingen noch am 1. November vorzufinden?

Schmetterlinge-klein

Schmetterling1-klein

Wir verabschieden uns vom Kurpark

Kurpark13

Auf der Nachhausefahrt haben wir diese interessante Erscheinung am Himmel gesehen, eine Nebensonne (der Farbklecks kurz über dem Wald :-) )

Farbklecks1

 

Blog-Geburtstag

Bloggeburtstag

Heute ist mein blog genau 5 Jahre alt. Wie schön, dass er immer noch existiert.

Mein Dank geht an euch alle, die aktiven und die stillen Leser und liker. Ohne euch würde der blog (ich glaube, das heißt “das” blog :-) ) schon lange nicht mehr existieren. Ohne euch gäbe es für mich nicht immer wieder den Anreiz, raus in die Natur zu gehen und Aufnahmen zu machen. Danke für eure Treue.

 

Figuren in Bad Wörishofen

In Bad Wörishofen werden bei der Firma Bronzefiguren-Unsin wunderschöne Bronzefiguren herstellt. Einige davon findet man beim Bummel durch das Städtchen. Die von mir aufgenommenen sind wohl nahezu alle von dieser Firma. Ich finde sie alle ausnahmslos wunderschön.

Figur2

Figur3

Figur4

Figur7

Figur8

Figur9

Figur10

Figur11

Figur12

Das waren also die Wörishofener Figuren. In den Kurpark gehen wir dann beim nächsten Beitrag.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 286 Followern an